• Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

  • San Francisco in 48 Stunden entdecken

  • Bang Krachao: die „grüne Lunge Bangkoks“

  • Wie entsteht ein Regenbogen

  • Mutti Parma ruft zum Rezeptwettbewerb auf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Cusco zur beliebtesten Stadt Lateinamerikas gewählt

News

Im Rahmen einer Umfrage des amerikanischen Reisemagazins “Travel and Leisure” wurde Cusco von Reisenden und Lesern zur beliebtesten Stadt in Lateinamerika gewählt.

Weiterlesen

Mietkaution: Ist ein Mieter verpflichtet, eine Mietkaution zu zahlen?

News

und um die Mietkaution treten viele Fragen auf: Ist der Mieter dazu verpflichtet, eine Kaution zu zahlen? Wenn ja, wie hoch darf der Vermieter die Kaution ansetzen und wann ist...

Weiterlesen

Leben & Genuss

San Francisco in 48 Stunden entdecken

Leben & Genuss

In nur zwei Tagen die schönsten Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps der kalifornischen Weltstadt San Francisco erleben. Die besten Tipps für den Stadtrundgang.

Weiterlesen

Bang Krachao: die „grüne Lunge Bangkoks“

Leben & Genuss

Bangkok, die große, pulsierende Hauptstadt Thailands, besticht mit Tradition, Kultur und Moderne und zieht Reisende in ihren Bann. Die Metropole wird meist weniger mit sanftem und nachhaltigem Tourismus in Verbindung...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

Fashion & Lifestyle

New York ist für vieles berühmt: Seine Wolkenkratzer, die gelben Taxis, die unzähligen Restaurants und nicht zuletzt seine hippe und bunte Bevölkerung – allesamt tolle Fotomotive. Der Bildband „streets of...

Weiterlesen

Abenteuer oder nicht? Taxi fahren in New York

Fashion & Lifestyle

Mit dem Taxifahren ist das in New York so eine Sache. Zwar bringen es die etwa 11.000 Yellow Cabs täglich auf knapp 500.000 Fahrten durch die engen Straßenschluchten Manhattans, doch...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

„Fucking Drama“ – Österreicher holt Kurzfilmpreis

Events & Nachtleben

Gestern Abend wurde in München zum 19. Mal der renommierte Kurzfilmpreis 13th Street Shocking Short verliehen. Der Pay TV-Sender 13TH STREET hat in diesem Jahr in die Alte Akademie im...

Weiterlesen

Moderne Kunst vor dem Guggenheim Museum

Events & Nachtleben

Spektakuläre Bilder aus Bilbao: Die Biskaya-Metropole war am vergangenen Wochenende Schauplatz der Red Bull Clive Diving World Series. Vor der atemberaubenden Architektur des Guggenheim Museums zeigten die mutigen Springer ihre...

Weiterlesen

Family & Friends

Wie entsteht ein Regenbogen

Family & Friends

Sonnenschein, Regen und etwas Glück – das sind die Komponenten, um einen Regenbogen sehen zu können. Doch wie genau entsteht der bunte Bogen? Und warum sichten wir ihn im Sommer...

Weiterlesen

Restube – Mehr Sicherheit beim Badespaß

Family & Friends

Natur pur am See oder Meer - bei der Sommerhitze freut sich jeder über eine Abkühlung. Doch oft werden die Gefahren unterschätzt, die das Baden in Naturgewässern mit sich bringt...

Weiterlesen
Miniatur Wunderland – In Hamburg um die Welt Miniatur Wunderland
Vorbild für New York

Miniatur Wunderland – In Hamburg um die Welt

Einmal um die Welt – in Hamburgs Miniatur Wunderland ist das seit 15 Jahren möglich. Über eine Million Menschen besuchen die weltgrößte Modelleisenbahn-Anlage pro Jahr, die inzwischen sogar als Vorbild für eine neue Attraktion in New York gilt.

Noch in diesem Jahr soll Gulliver´s Gate in der Nähe des New Yorker Times Square eröffnet werden. Mit 40 Millionen Dollar ist es ein echtes Großprojekt – und das, obwohl es sich um eine Miniaturwelt handelt. Vorbild für dieses Projekt ist aber das Miniatur Wunderland Hamburg, dem wir am vergangenen Wochenende einen Besuch abgestattet haben.

Seit 2001 erfreut das aufwendig und in mühseliger Kleinarbeit erbaute Miniatur Wunderland in der Hamburger Speicherstadt Groß und Klein. Über 1.000 digital gesteuerte Züge (der längste ist stolze 14 Meter lang) fahren dort auf den gut 15 Kilometern Schienen, die vom fiktiven Ort Knuffingen bis ins knallbunte Las Vegas reichen. Durch ständige Erweiterungen erreichten die drei Betreiber Frederik und Gerrit Braun sowie Stephan Hertz vor einigen Jahren bereits ihr Ziel, die größte Modelleisenbahn der Welt zu erbauen. Seit 2015 ist dieser Rekord auch offiziell im Guinness Buch verbrieft. Doch damit nicht genug: Sogar bei Google Street View ist das gesamt Wunderland inzwischen in digitalisierter Form zu besichtigen.

las vegas

Um die 100 Mitarbeiter kümmern sich heute um den reibungslosen Ablauf auf der Anlage, auf der die Arbeit nie ausgeht. Alleine im Kontrollzentrum, das für die Besucher ebenfalls zu besichtigen ist, stehen unzählige Monitore zur Überwachung der gesamten Elektronik und der Gleisanlagen. Neben der ausgefeilten Technik besticht das Miniatur Wunderland aber vor allem durch Detailreichtum. Über 250.000 Figuren wurden liebevoll in Szene gesetzt, Autos und Schiffe bewegen sich durch die Landschaften, und sogar Flugzeuge starten am Knuffingen Airport im Minutentakt. Laut Anzeige-Tafel startet dort übrigens auch ein Flug zum berühmten Todesstern aus den Star Wars-Filmen.

todesstern

Damit das Miniatur Wunderland in Hamburg auch in Zukunft weiter wachsen kann, laufen die Planungen inzwischen schon auf Hochtouren. 3000 Quadratmeter neue Fläche soll in den kommenden Jahren in einem neuen Gebäude hinzukommen. Eine noch zu bauende Brücke soll diesen Bereich dann mit dem bestehenden verbinden und es ist davon auszugehen, dass es auch eine Eisenbahnbrücke werden wird, über die zumindest Modellzüge pendeln werden.

speicherstadt

Bei all diesen beeindruckenden Zahlen und Fakten liegt die Messlatte für Gulliver´s Gate in New York natürlich hoch, schließlich handelt es sich beim Miniatur Wunderland tatsächlich um Hamburgs Touristenattraktion Nummer eins. Schon mehr als 15 Millionen Besucher sind dort mal schnell um die Welt gereist.

Alle weiteren Infos zum Miniatur Wunderland findet ihr hier: www.miniatur-wunderland.de

 

Impressionen aus dem Miniatur Wunderland

hamburg

hsv

buehne

kontroll

werkstatt