• Tod einer Fruchtfliege - Shocking Short 2019

  • Erste Brillenkollektion von Guido Maria Kretschmer

  • Provokativ & so feministisch - Der Bikini hat Geburtstag

  • 60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

  • Das sind die leuchtenden Herbsttrends für 2019

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Haute Couture trifft Haute Cuisine

News

KAYA&KATO entwickelt die erste nachhaltige, maßgeschneiderte Workwear-Kollektion für das Gourmet Restaurant AQUA in der Autostadt Wolfsburg.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Zeit für Wildes: Kräuter aus der Stadt

Leben & Genuss

Bärlauch, Gänseblümchen und Holunderblüten – im Frühling und Sommer sprießen in Parks, auf Grünflächen und am Wegesrand zahlreiche wilde Kräuter. Bei der Ernte gibt es jedoch einiges zu beachten. Die...

Weiterlesen

Stand-Up-Paddling, Disc-Golf und Drachenbootfahren mitten in Pittsburgh

Leben & Genuss

Segway und Kajak statt Doppeldeckerbus – in Pittsburgh entdecken Besucher die Sehenswürdigkeiten auf ungewöhnlichen Wegen. Vom Drachenboot oder SUP-Board aus betrachten Gäste die Skyline aus einem anderen Blickwinkel. Adrenalinfans schnappen...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Erste Brillenkollektion von Guido Maria Kretschmer

Fashion & Lifestyle

Guido Maria Kretschmer und das Hamburger Unternehmen Edeloptics GmbH stellen ihre erste gemeinsamen Brillenkooperation vor. Zusammen mit dem Multichannel-Optiker hat der Stardesigner eigens für seine Modenschauen auf der Mercedes-Benz Fashion...

Weiterlesen

Provokativ & so feministisch - Der Bikini hat Geburtstag

Fashion & Lifestyle

Der Bikini, das wohl skandalöseste Kleidungsstück der Geschichte, bekommt endlich ein Zuhause. Das BikiniARTMuseum.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Tod einer Fruchtfliege - Shocking Short 2019

Events & Nachtleben

Vergangenen Dienstag wurde in München der Kurzfilmpreis 13th Street Shocking Short verliehen. Zum 20. Jubiläum des renommierten Awards lud der Pay-TV-Sender 13TH STREET in die altehrwürdigen Hallen des Müller’schen Volksbads...

Weiterlesen

Sag mir, was du trinkst und ich sag dir, wo du bist

Events & Nachtleben

Geheimtipps sind äußerst gefragt: Ob unbekannte Sehenswürdigkeiten abseits der Masse, Kulinarik-Hotspots der Locals oder versteckte Bars ‒ die Suche nach dem gewissen Extra bei einer Städtereise liegt im Trend. weekend.com...

Weiterlesen

Family & Friends

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen

The GreenFan: Leise wie ein Schmetterling, mobil wie eine Biene

Family & Friends

Ästhetisches Design, energiesparend und geräuscharm: BALMUDA läutet mit dem innovativen Ventilator „The GreenFan“ die Sommersaison 2019 ein und ist dabei leise wie ein Schmetterling und mobil wie eine Biene.

Weiterlesen
Schneewittchen und die sieben Zwerge: Fun Facts The Walt Disney Company
  • 27. Dezember 2016
  • Redaktion
Disney-Filme

Schneewittchen und die sieben Zwerge: Fun Facts

Schneewittchen und die sieben Zwerge zählt zu den beliebtesten Disney-Filmen überhaupt. Aus diesem Grund haben wir ein paar Fun Facts zum Film für euch zusammengefasst. Enjoy!

1. Während der Filmproduktion bezeichnete Walt Disney „Die Sieben Zwerge“ stets als „Die Sieben Kleinen Männer“.


2. Schneewittchens Ausflug durch den Wald sollte ursprünglich im sogenannten „Upsidedownland“ starten.


3. Einige der verworfenen Original-Namen für die Zwerge lauteten Jumpy, Baldy, Hickey, Sniffy, Stuffy, Shorty und Burpy.


4. Eine frühere Version des Films enthielt eine Szene, in der die Königin den Prinzen gefangen nahm und in ihrem Schloss einsperrte.


5. Bis sie sich auf seine Charakteristiken einigen konnten, nannten die Animatoren „Seppl“ während der Produktion „Den Siebten“.


6. Eine zusätzliche, nicht verwendete Szene des Films zeigte, wie die Zwerge ihre Suppe schlürften und Schneewittchen ihnen daraufhin beibrachte, wie echte Gentlemen zu essen.


7. Schneewittchen sollte zunächst blond werden.


8. Einer der Animatoren schlug vor, den Kleidungsstücken aller Zwerge „Gesichter“ zu verpassen – in Form von Knöpfen und Aufnähern.


9. Eine Woche nach der Filmpremiere, am 27. Dezember 1937, zierte Walt Disney das Cover des Time Magazines.


10. 1939 erhielt Walt Disney für den Film acht ganz besondere Academy Awards – nämlich einen regulären und sieben kleine, die die Zwerge darstellten.


11. Schneewittchen und die sieben Zwerge war der erste Spielfilm, für den je ein eigener Soundtrack veröffentlicht wurde.