• Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

  • San Francisco in 48 Stunden entdecken

  • Bang Krachao: die „grüne Lunge Bangkoks“

  • Wie entsteht ein Regenbogen

  • Mutti Parma ruft zum Rezeptwettbewerb auf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Cusco zur beliebtesten Stadt Lateinamerikas gewählt

News

Im Rahmen einer Umfrage des amerikanischen Reisemagazins “Travel and Leisure” wurde Cusco von Reisenden und Lesern zur beliebtesten Stadt in Lateinamerika gewählt.

Weiterlesen

Mietkaution: Ist ein Mieter verpflichtet, eine Mietkaution zu zahlen?

News

und um die Mietkaution treten viele Fragen auf: Ist der Mieter dazu verpflichtet, eine Kaution zu zahlen? Wenn ja, wie hoch darf der Vermieter die Kaution ansetzen und wann ist...

Weiterlesen

Leben & Genuss

San Francisco in 48 Stunden entdecken

Leben & Genuss

In nur zwei Tagen die schönsten Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps der kalifornischen Weltstadt San Francisco erleben. Die besten Tipps für den Stadtrundgang.

Weiterlesen

Bang Krachao: die „grüne Lunge Bangkoks“

Leben & Genuss

Bangkok, die große, pulsierende Hauptstadt Thailands, besticht mit Tradition, Kultur und Moderne und zieht Reisende in ihren Bann. Die Metropole wird meist weniger mit sanftem und nachhaltigem Tourismus in Verbindung...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

Fashion & Lifestyle

New York ist für vieles berühmt: Seine Wolkenkratzer, die gelben Taxis, die unzähligen Restaurants und nicht zuletzt seine hippe und bunte Bevölkerung – allesamt tolle Fotomotive. Der Bildband „streets of...

Weiterlesen

Abenteuer oder nicht? Taxi fahren in New York

Fashion & Lifestyle

Mit dem Taxifahren ist das in New York so eine Sache. Zwar bringen es die etwa 11.000 Yellow Cabs täglich auf knapp 500.000 Fahrten durch die engen Straßenschluchten Manhattans, doch...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

„Fucking Drama“ – Österreicher holt Kurzfilmpreis

Events & Nachtleben

Gestern Abend wurde in München zum 19. Mal der renommierte Kurzfilmpreis 13th Street Shocking Short verliehen. Der Pay TV-Sender 13TH STREET hat in diesem Jahr in die Alte Akademie im...

Weiterlesen

Moderne Kunst vor dem Guggenheim Museum

Events & Nachtleben

Spektakuläre Bilder aus Bilbao: Die Biskaya-Metropole war am vergangenen Wochenende Schauplatz der Red Bull Clive Diving World Series. Vor der atemberaubenden Architektur des Guggenheim Museums zeigten die mutigen Springer ihre...

Weiterlesen

Family & Friends

Wie entsteht ein Regenbogen

Family & Friends

Sonnenschein, Regen und etwas Glück – das sind die Komponenten, um einen Regenbogen sehen zu können. Doch wie genau entsteht der bunte Bogen? Und warum sichten wir ihn im Sommer...

Weiterlesen

Restube – Mehr Sicherheit beim Badespaß

Family & Friends

Natur pur am See oder Meer - bei der Sommerhitze freut sich jeder über eine Abkühlung. Doch oft werden die Gefahren unterschätzt, die das Baden in Naturgewässern mit sich bringt...

Weiterlesen
Praktische Helferlein im Winter thinkstockphotos.com; Figur und Bearbeitung urbanlife.de
Winter-Gadgets

Praktische Helferlein im Winter

Ihr gehört eher zur frierenden Fraktion im Winter? Dann helfen euch diese Gadgets durch die kalte Jahreszeit.

Im Winter hat man in der Regel mit zwei Widrigkeiten zu kämpfen: Kälte und Glätte. Gegen beides gibt es kreative Gadgets, die schützen. Unsere Highlights für kommende Glühmarkt-Okkupationen, Pistengaudi oder triste Bürotage.

Handwärmer

Handwärmer gibt es in verschiedensten Ausführungen. Das Prinzip ist dabei stets ähnlich. Durch eine chemische oder physikalische Reaktion wird ein Pad erwärmt. In der Tasche oder auch im Handschuh bekämpft es so klamme Finger. Ein Klassiker.

Touchscreen-Handschuhe

Da Smartphones heutzutage nicht mehr wegzudenken sind, sorgen Touchscreen-Handschuhe für mobilen Spaß in der kalten Jahreszeit. Und das ganz ohne die Fummelei bis der Handschuh ausgezogen ist. Mit warmen Fingern am Handy spielen: spitze! Es gibt übrigens diverse Ausführungen von Strick bis Leder von zwei Touch-Fingern bis fünf.

Warmmouse und Tastatur

Für alle Bürofrostbeulen, die bei der PC-Arbeit kalte Finger bekommen, gibt es ebenfalls eine passende Lösung: Maus und Tastatur, die sich erwärmen.

Bart

(Die automatische Einbindung eines Instagram-Bildes wurde vorübergehend wegen der DSGVO entfernt. Klicke https://www.instagram.com/p/_PvyLLMwRY/, um das Bild in einem neuen Fenster zu öffnen.)

 

Egal ob Mann oder Frau, Bart kann jeder tragen. Zumindest, wenn es um den wollenen Gesichtsschmuck geht, den diverse Hersteller in den gängigen Online-Shops anbieten. Teilweise kombiniert mit Mütze, teilweise gibt es den Wollbart als Einzelstück. Mal als bloßes Bart-Beanie, mal Ritterhelm mit Bart und Visier – der Bart-Mützen-Kombo-Träumerei sind (fast) keine Grenzen gesetzt.

Einlegesohlen Lammfell

Klar, wer im Winter warme Füße haben möchte, steckt selbige in Winterstiefel. Wer aber auch seine Sneaker oder Halbschuhe im Winter tragen will, der kann sie mit Einlegesohlen aus Lammfell pimpen. So werden sie zwar immer noch kein Winterschuh, aber doch ´ne Nummer wärmer als ohne.

Spikes

 

Damit man bei Glätte ordentlich Grip auf die Straße bringt, lassen sich die eigenen Schuhe leicht aufmotzen (Hier erfahrt ihr, wie das geht). Entweder macht man sich Spikes selbst oder greift im Sportgeschäft schon für ein paar Euro zu.

Bilder im Text: thinkstock, Nils Borgstedt, instagram