• Hard Rock Hotel New York: Neueröffnung im Frühjahr 2022

  • Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

  • 5 Ideen für spaßige Abende, die nicht teuer sind

  • Fünf Fakten zum besten Hotel der Welt

  • Fünf Destinationen für Foodies

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

News

Limehome, der erste Anbieter einer vollständig kontaktlosen Hotelerfahrung, konnte auch in Zeiten der Corona-Krise weiter stabil wachsen und schafft so neue Perspektiven für die Digitalisierung der Hotellerie-Branche.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Fünf Fakten zum besten Hotel der Welt

Leben & Genuss

Das Burj Al Arab Jumeirah ist das beste Hotel der Welt. Das wurde dieses Jahr bei den Ultimate Luxury Travel Related Awards (ULTRAs) vom Telegraph Magazine entschieden. Doch was macht...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Banksy in München – Ausstellung im Isarforum

Fashion & Lifestyle

Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium – Banksy, der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler, ist dafür bekannt, die Grenzen des Kunstmarktes in Frage zu...

Weiterlesen

Sonnenbrillen-Trends 2021: grelle Farben & aufregende Formen

Fashion & Lifestyle

Der Sommer wird aufregend! Die Sonnenbrillen 2021 sind absolute Eyecatcher. Sie sind knallbunt, haben Ecken und Kanten, Cut-Outs oder überraschen mit modernem Retro-Charme.   

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Hard Rock Hotel New York: Neueröffnung im Frühjahr 2022

Events & Nachtleben

Das mit Spannung erwartete Hard Rock Hotel New York im Herzen von Midtown Manhattan steht kurz vor der Fertigstellung und nimmt jetzt Reservierungen für sein offizielles Debüt im April 2022...

Weiterlesen

Geheimtipp: Diese Luxus Casinos in Las Vegas sind einen Besuch wert

Events & Nachtleben

Reisen sind wieder möglich, auch in die USA. Da dort schon viele geimpft sind, haben auch die weltberühmten Casinos in Las Vegas und Atlantic City wieder ihre Pforten für Besucher...

Weiterlesen

Family & Friends

5 Ideen für spaßige Abende, die nicht teuer sind

Family & Friends

Kein Geld für einen netten Abend außerhalb der eigenen vier Wände? Keim Problem! Die Palette an kostenlosen und günstigen Freizeitaktivitäten ist groß und vielseitig genug, sodass Ihnen auch mit wenig...

Weiterlesen

Was tun, wenn man einen Igel findet

Family & Friends

Was tun, wenn man einen Igel findet? urbanlife sprach mit Friederike Wietschel, einer auf einheimische Wildtiere spezialisierten Tierärztin, wann und wie Sie handeln sollten, wenn Sie einen Igel finden.

Weiterlesen
Frosé selber machen – so geht’s thinkstockphotos.de
Der perfekte Sommerdrink

Frosé selber machen – so geht’s

Euch fehlt das passende Getränk für laue Sommernächte? Dann haben wir genau das richtige: Frosé heißt ein neues It-Getränk. Wir zeigen euch, wie man Frosé selber macht.

Was ist Frosé?

Was hinter dem Namen steckt: Frosé ist die Symbiose der Wörter „frozen“ und „Rosé“ = Frosé. Das Getränk selbst ist ein cremiger, eisgekühlter Rosé oder besser gesagt: ein Wein-Slushie. Gemixt wird er mit Wasser, Zucker und Zitrone. Ein erfrischender Sommerdrink, den man ganz einfach zuhause selber machen kann.

Frosé selber machen

Wichtig ist, dass ihr den Frosé rechtzeitig vorbereitet. Bis ihr ihn trinken könnt, dauert es nämlich circa vier Stunden.

Zutaten (für 6 Gläser Frosé)

1 Flasche Roséwein
50 ml Wasser
4 EL Zucker
1 Bio-Zitrone
Himbeeren oder Erdbeeren zum Garnieren

Zubereitung

Roséwein in ein gefrierfestes Gefäß füllen und so lange in das Gefrierfach stellen, bis er nahezu gefroren ist (ca. vier Stunden).

Während der Rosé gefriert, die Zitrone auspressen.

Anschließend Zucker, Wasser und Zitronensaft in einen Topf geben und auf dem Herd bei niedriger Temperatur zu einem Sirup einkochen.

Den fertigen Sirup zum Erkalten in den Kühlschrank stellen.

Das Rosé-Sorbet aus der Form lösen und gemeinsam mit dem Sirup in eine Schüssel geben. Gemisch mit einem Pürierstab zerkleinern.

Damit der Frosé eine Slushie-Konsistenz bekommt, das Getränk nochmal für etwa 30 Minuten ins Gefrierfach stellen.    

Zum Schluss den Frosé in ein Weinglas füllen und nach Geschmack mit Himbeeren oder Erdbeeren garnieren.

Prost!

(Die automatische Einbindung eines Instagram-Bildes wurde vorübergehend wegen der DSGVO entfernt. Klicke https://www.instagram.com/p/BJiwk0wj6Si/, um das Bild in einem neuen Fenster zu öffnen.)