• Gewinnspiel: Erlebe mit tic tac GUM bunten Gaming-Spaß

  • Wo Bears, Bulls und Blackhawks die Fans begeistern

  • Fahrradfahren: Was Radler wissen sollten

  • Die schönsten Gärten der Riviera liegen in Monaco

  • Abenteuer oder nicht? Taxi fahren in New York

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Gewinnspiel: Pollenfreie Zone für Zuhause

News

Im Frühling geht es los: Die Pollen fliegen und 16 Millionen Menschen leiden an Heuschnupfen. Die Nase kribbelt, der Hals kratzt und die Augen tränen. Das Wichtigste ist, das eigene...

Weiterlesen

Nachhaltiger Warenkorb: Das neue unabhängige Ratgeberportal

News

Woran erkenne ich fair produzierte Mode? Wie sehr belastet mein Smartphone das Klima? Welches Siegel trägt Fisch aus nachhaltiger Erzeugung? Diese und viele weitere Fragen rund um umweltbewussten und sozialen...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Gewinnspiel: Erlebe mit tic tac GUM bunten Gaming-Spaß

Leben & Genuss

Erlebe mit tic tac GUM bunten Gaming-Spaß, der dir alle Freiheiten gibt! Wir verlosen zum Start der neuen Kaugummis von Ferrero eine Nintendo Switch Konsole.

Weiterlesen

Wo Bears, Bulls und Blackhawks die Fans begeistern

Leben & Genuss

Als Sportfan in Chicago müsste man sich aufteilen können, so viele Spitzenteams sind in der „Windy City“ beheimatet. Ob American Football, Eishockey, Baseball, Basketball oder Fußball, Chicago ist mit mindestens...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Abenteuer oder nicht? Taxi fahren in New York

Fashion & Lifestyle

Mit dem Taxifahren ist das in New York so eine Sache. Zwar bringen es die etwa 11.000 Yellow Cabs täglich auf knapp 500.000 Fahrten durch die engen Straßenschluchten Manhattans, doch...

Weiterlesen

Studie: Sind Parfüms beliebt?

Fashion & Lifestyle

Ein blumiges Bouquet, exklusive Flakons, wohltuende Duftnoten: Die Menschen lieben Parfüms. Das zeigt eine aktuelle und repräsentative Online-Erhebung des Marktforschungsinstituts SPLENDID RESEARCH von März 2018 unter 1.016 Deutschen im Alter...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

LIFE OF AGONY im Herbst auf Deutschland-Tour

Events & Nachtleben

Ein Stück Metalgeschichte kommt im Oktober nach Deutschland, am 28.10 zum Beispiel in die bayrische Landeshauptstadt München! Alle Infos zur Tour der New Yorker Band LIFE OF AGONY.

Weiterlesen

Alle Infos zu Rockavaria 2018 in München

Events & Nachtleben

Das im Herzen Münchens sehr zentral und in dem besonderen Flair des Königsplatzes gelegene Festival, bestätigt nun die letzten Künstler, welche an dem Veranstaltungswochenende im Juni mit am Start sind...

Weiterlesen

Family & Friends

Das sind die beliebtesten Gesellschaftsspiele Deutschlands

Family & Friends

62 Prozent der Deutschen spielen häufig oder gelegentlich Gesellschaftsspiele. Eine aktuelle Studie zeigt, dass die Klassiker offenbar auch in Zeiten digitaler Spielewelten nie langweilig werden. Am beliebtesten sind folgende Spiele:

Weiterlesen

Unnützes Wissen zu Weihnachten

Family & Friends

Wer am Festtagstisch ein wenig klugscheißen will, der bekommt hier etwas nutzloses Wissen rund um Weihnachten frei Haus.

Weiterlesen
Urban Gardening Tipp: Blumentopf-Kette aus PET-Flaschen Nils Borgstedt
  • 27. Juli 2016
  • Nils Borgstedt

Urban Gardening Tipp: Blumentopf-Kette aus PET-Flaschen

Ihr habt nicht viel Platz, wollt aber trotzdem nicht auf frische Kräuter verzichten? Aus alten PET-Flaschen wird mit wenigen Handgriffen ein platzsparendes Hängebeet.

Frische Kräuter und Blumen am Balkon sind etwas Herrliches. Allein, es scheitert häufig am Platz. Mit dieser Methode könnt ihr ganz einfach aus alten PET-Flaschen ein kleines Hängebeet machen – und recyclet so direkt einen Teil eures Plastikmülls.

Für das Hängebeet braucht ihr vier Plastikflaschen, einen längeren oder mehrere kurze Schläuche (ca. 7 mm Durchmesser), einen Haken, etwas Drainagematerial (z.B. wasserdurchlässiges Drainagevlies, oder - wie wir - Kies), eine Kette (bei drei 1,5l-PET-Flaschen ca. 2 m), Blumenerde und Kabelbinder (zwei pro Flasche).

Nun schneidet ihr den Boden der Flaschen ab, bei großen 1,5-Liter-Flaschen kann es auch etwas mehr sein. Macht auf zwei gegenüberliegenden Seiten ein Loch in die Flaschenwand (ca. 3 cm zum Rand). Um ein Ausreißen der Löcher zu vermeiden, könnt ihr mit Gaffa-Tape die Stellen um, das Loch verstärken. Hier zieht ihr später den Kabelbinder durch, um die neuen Blumentöpfe an der Kette zu befestigen.

In den Deckel der Flasche macht ihr ein so großes Loch, dass der Schlauch hineinpasst und fest sitzt. Mit etwas Tape könnt ihr die ganze Geschichte abdichten.

Nun gebt ihr etwas Drainagematerial in die Flasche und schiebt es bis in den Flaschenhals durch, sodass es über dem Schlauch liegt. Die Drainage sorgt dafür, dass keine Erde in den Schlauch gelangt und ihn verstopft. Anschließend zieht ihr die Kabelbinder durch die Löcher in der Flaschenwand und füllt die Flaschen mit Erde und bepflanzt sie mit den gewünschten Kräutern oder Blumen.

Nun befestigt ihr mit dem Kabelbindern die Blumentöpfe an der Kette. Den Abstand der einzelnen Töpfe wählt ihr so, dass der Schlauch von einem „Flaschentopf“ in den nächsten reicht. So schafft ihr ein ideales Bewässerungssystem für alle Flaschentöpfe.

Anschließend hängt ihr die neue Blumentopf-Kette an der gewünschten Stelle auf und gießt alle Pflanzen. Zukünftig reicht es dann, nur noch in den obersten Topf Wasser zu füllen. Über das Schlauchsystem werden die unteren Töpfe auch mit Wasser versorgt und Staunässe vermieden.

Die PET-Flaschen kann man übrigens auch als Mini-Gewächshaus verwenden. Dann schneidet man nicht den Boden ab, sondern ein Loch in die Seitenwand der Plastikflasche. Bis zum unteren Rand dieses Lochs wird die Flasche dann mit Erde gefüllt. So erreicht man im Inneren den Treibhauseffekt. Wichtig: Auch dann müsst ihr natürlich beachten, dass die Schlauchverbindung steht.

Ihr sucht mehr Ideen für Garten und Balkon? Dann nehmt an unserem Urban Gardening-Gewinnspiel teil.

Dieser Beitrag stammt von und dem urbanlife-Team.