• Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

  • Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

  • Bilder stilvoll aufhängen

  • 2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

  • Die Modetrends für den Herbst 2019

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Haute Couture trifft Haute Cuisine

News

KAYA&KATO entwickelt die erste nachhaltige, maßgeschneiderte Workwear-Kollektion für das Gourmet Restaurant AQUA in der Autostadt Wolfsburg.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

Leben & Genuss

Nur sechs Monate nachdem der erste kulinarische Stern mit dem Restaurant Agata‘s von Gastronomin Agata Reul und Koch Jörg Wissmann im Living Hotel Düsseldorf eingezogen ist, darf sich die Hotelgruppe...

Weiterlesen

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

Leben & Genuss

„Die Clintons waren die ersten Gäste“, sagt Hoteldirektor Holger Schroth nicht ohne Stolz, als er uns durch den aufwendig restaurierten und gerade erst eröffneten „Royal Wing“ des Hotel Vier Jahreszeiten...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

Fashion & Lifestyle

Heutzutage können wir uns eine Zeit, in der es keine Mobiltelefone gibt, nicht mehr vorstellen. Wir leben in einem Zeitalter, in dem wir ständig von Smart Devices umgeben sind und...

Weiterlesen

Die Modetrends für den Herbst 2019

Fashion & Lifestyle

Die Modetrends für den Frühling sind in aller Munde. Auf der Gallery in Düsseldorf werden aber schon jetzt die Trends für die zweite Jahreshälfte vorgestellt. Wie die aussehen, verrät uns...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

Events & Nachtleben

Ins Schauspiel oder in die Oper, ein klassisches Ballett oder lieber eine hinreißende Broadway Show erleben? Egal wie lange der Aufenthalt in Chicago dauert, ohne einen Theaterabend ist er nicht...

Weiterlesen

Der längste Karneval der Welt

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt lässt Uruguay zu Candombe-Rhythmen tanzen und bei Murga-Aufführungen schmunzeln.

Weiterlesen

Family & Friends

Bilder stilvoll aufhängen

Family & Friends

Ob geordnetes Chaos oder klare Linien: auf die Hängung der Bilder von der Familie, Freunden, Kunstwerke und anderen Motiven kommt es an.

Weiterlesen

Auf Entdeckungstour durch London

Family & Friends

Egal ob wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, den vielen Weltklasse-Restaurants und der internationalen Küche, aus geschäftlichen Gründen oder wegen sportlicher oder anderer Events – London ist immer eine Reise wert. Wir...

Weiterlesen
Skyslide: Rutschvergnügen in 300 Metern Höhe Getty Images
Attraktion in Los Angeles

Skyslide: Rutschvergnügen in 300 Metern Höhe

Rutschen über den Dächern von Los Angeles? Mit der Skyslide ist das jetzt möglich: Und zwar in 300 Metern Höhe. So sieht das Ganze aus.

Um die neueste Attraktion in Los Angeles testen zu können, braucht es eine Portion Mut. Und: Man sollte schwindelfrei sein. Die Skyslide befindet sich nämlich in 305 Metern Höhe und ist rundum aus Glas. Angebracht wurde sie zwischen dem 69. und 70. Stockwerk am U.S. Bank Tower. Mit einem Hubschrauber wurde die transparente Rutsche zum 70. Stock geflogen. Ihr Glas ist 2,5 Zentimeter dick, die Rutsche 1,20 Meter breit.

 

(Die automatische Einbindung eines Instagram-Bildes wurde vorübergehend wegen der DSGVO entfernt. Klicke https://www.instagram.com/p/BHNJaSSBqrG/, um das Bild in einem neuen Fenster zu öffnen.)

 

Wer sich einzusteigen traut, gleitet auf einem Teppich die 14 Meter lange Himmelsrutsche hinunter – mit freiem Blick auf Häuserschluchten, die San Gabriel Mountains, das Dodger Stadium und Catalina Island inmitten des Pazifiks.

 

Bild: Getty Images

 

Der Eintritt zur Aussichtsplattform kostet 25 Dollar, für das Rutschen zahlen Gäste acht Dollar – ein recht teurer Spaß. Dafür bekommt man aber auch ein außergewöhnliches Abenteuer geboten. Und wer nicht genug von der Aussicht bekommt, kann auch nach der Rutschpartie noch über Los Angeles gucken. Auf dem Gebäude befindet sich nämlich Kaliforniens höchste Open-Air-Aussichtsplattform. Die Skyslide und die Plattform sind Teil der 50 Millionen Dollar teuren Modernisierung des Gebäudes.

 

(Die automatische Einbindung eines Instagram-Bildes wurde vorübergehend wegen der DSGVO entfernt. Klicke https://www.instagram.com/p/BHF6cxNA0yp/, um das Bild in einem neuen Fenster zu öffnen.)