• Fünf Fakten zum besten Hotel der Welt

  • Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

  • Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

  • Sneaker aus Merinowolle

  • Genießen bei der eat&STYLE München 2019

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Fünf Fakten zum besten Hotel der Welt

Leben & Genuss

Das Burj Al Arab Jumeirah ist das beste Hotel der Welt. Das wurde dieses Jahr bei den Ultimate Luxury Travel Related Awards (ULTRAs) vom Telegraph Magazine entschieden. Doch was macht...

Weiterlesen

Genießen bei der eat&STYLE München 2019

Leben & Genuss

Von 2. bis 3. November 2019 macht die eat&STYLE erneut Station in der bayerischen Landeshauptstadt. Die Kulturhalle Zenith öffnet die Tore für alle, die gerne in entspannter Atmosphäre der Leidenschaft...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Sneaker aus Merinowolle

Fashion & Lifestyle

Pablo Mas designt den leichtesten Schuh der Welt aus Merinowolle und Rizinusöl-Sohle – hergestellt werden sie in Spanien. Nun sind die bequemen Sneaker auch in Deutschland erhältlich.

Weiterlesen

Strellson kooperiert mit Schweizer Spitzensportler Kariem Hussein

Fashion & Lifestyle

Die Männermodemarke Strellson kooperiert erneut mit dem Schweizer Spitzensportler Kariem Hussein und setzt ausgewählte Kollektionsteile aus der aktuellen Hochsommermode in Szene.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Deutschlands beliebteste Fußballtempel

Events & Nachtleben

In welche Stadien gehen Fußballfans besonders gern? Und welche meiden sie lieber? Das Verbraucherportal Testberichte.de hat gut 240.000 Online-Rezensionen zu 55 Fußballstadien ausgewertet und Deutschlands umfangreichstes Stadion-Ranking erstellt.

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
Video: Auf dem Hochhaus Tetris zocken Raissa Nickel, Uni Kiel
Uni Kiel

Video: Auf dem Hochhaus Tetris zocken

Warum einen Fernseher benutzen, wenn man einen 1700-Zoll-Bildschirm hat? Genau das haben sich Kieler Studenten gedacht und bauten die Fenster des Uni-Hochhauses zum Display um. Wie Tetris zocken an der Hochhaus-Fassade aussieht, seht ihr im Video.

43 Meter Bildschirmdiagonale und 56.448 LEDs in 392 Fenstern: Das sind ein paar Dinge, die es zum Gamen an der Hochhaus-Fassade braucht. In den 14 Stockwerken des Kieler Uni-Gebäudes haben junge Wissenschaftler Aluminium-Leisten mit Leuchtdioden angebracht. In ihnen steckt ein winziger Computer in der Größe eines Fingernagels. Zusammengeschaltet ergibt das Ganze eine Riesen-Spielkonsole.

Hintergrund ist das studentische Projekt Lighthouse der Uni Kiel. Mehr als 5000 Stunden arbeiteten die Informatik-Studenten Jonas Lutz, Andreas Boysen, Merlin Kötzing und Chris Kulessa an den Spezialanfertigungen. 30.000 Euro waren für die Installation fällig. Finanziell unterstützt wurde sie von der Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund Kiel (10.000 Euro), der Feuer und Flamme für Kiel GmbH (10.000 Euro) sowie der Landeshauptstadt Kiel (5.000 Euro).

Neben Tetris kann auch Breakout, Snake und Pong auf dem XXL-Bildschirm gezockt werden – ein Notebook dient als Controller. In Zukunft soll es aber spezielle Gamepads geben, um mehr Gamer ins Boot zu holen. Und falls irgendwann doch mal Langeweile aufkommt: Die Studenten bereiten derzeit weitere Spiele-Klassiker für die Hochhaus-Fassade vor.

Video: Studenten zocken Tetris