• Einbruchschutz - Das Zuhause sicher machen

  • Kinga Mathé: Das teuerste Dirndl der Welt

  • Baldessarini – Alles auf Neu

  • Planet Banksy – Künstler, Werk, Bedeutung

  • Diese Casino Nightclubs sind einen Besuch wert

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Diese Casino Nightclubs sind einen Besuch wert

News

Las Vegas gilt als die Glücksspielhauptstadt der Welt. Hier begann der Aufstieg der Casinos und zahlreicher ihrer Spielklassiker. Doch die großen Bosse der Stadt erkannten bald, dass sie ihren Gästen...

Weiterlesen

Die Zukunft liegt im Handwerk

News

Auf Handwerker müssen Deutsche mittlerweile monatelang warten. Wie das Institut der deutschen Wirtschaft in einer Studie herausgefunden hat, fehlen derzeit rund 65.000 Arbeitskräfte im Handwerk. Ein Grund dafür ist der...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Einbruchschutz - Das Zuhause sicher machen

Leben & Genuss

Viele Menschen fürchten sich davor, in ihrem Haus von Einbrechern überrascht zu werden. Verwunderlich ist das nicht, da es heutzutage vermehrt zu Einbrüchen kommt. Durch technische und mechanische Sicherheitsvorkehrungen können...

Weiterlesen

Die besten Tauchplätze der Welt

Leben & Genuss

Viele adrenalinbegeisterte Menschen und Naturliebhaber zieht es in die bunten, aufregenden Unterwasserwelten der Meere. Die besten Tauchplätze der Welt bieten nicht nur kristallklares Wasser und spektakuläre Korallen, sondern auch ungewöhnliche...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Kinga Mathé: Das teuerste Dirndl der Welt

Fashion & Lifestyle

In Gold gefasste Diamantknöpfe, eine 18 Karat Rosegold Taillenkette mit weißen und grauen Perlen, sowie Diamanten und Mieder aus Lammvelour – Kinga Mathé designt die teuersten Dirndl der Welt. Jedes...

Weiterlesen

Baldessarini – Alles auf Neu

Fashion & Lifestyle

Mit ihrer Frühjahr-/Sommerkollektion 2022 überraschte das deutsche Premium Contemporary Label Baldessarini mit einer frischen Marken-DNA und klarer Designsprache. Wir trafen den neuen Geschäftsführer Florian Wortmann zum Interview über den neuen...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

50 Jahre Olympische Sommerspiele in München

Events & Nachtleben

2022 steht in München ganz im Zeichen des 50. Jubiläums der Olympischen Sommerspiele von 1972: In der ganzen Stadt erwarten Besucher*innen über das Jahr verteilt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Museumsausstellungen und...

Weiterlesen

Hard Rock Hotel New York: Neueröffnung im Frühjahr 2022

Events & Nachtleben

Das mit Spannung erwartete Hard Rock Hotel New York im Herzen von Midtown Manhattan steht kurz vor der Fertigstellung und nimmt jetzt Reservierungen für sein offizielles Debüt im April 2022...

Weiterlesen

Family & Friends

Spannung und Spaß in den eigenen vier Wänden

Family & Friends

Spannung, Spaß und Unterhaltung - dafür muss man nicht immer unbedingt das Haus verlassen. Haben Sie mal Lust auf einen entspannten Abend zu Hause, wollen aber nicht auf fesselnde Unterhaltung...

Weiterlesen

Raus aus der Stadt: Die besten Wanderwege im Süden Deutschlands

Family & Friends

In der Natur wandern zu gehen, ist wohl eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen überhaupt. Besonders im Süden Deutschlands findet man vielseitige Wanderrouten. Ob Wandern im Allgäu oder im Schwarzwald, über Wanderpfade...

Weiterlesen
Ein Klassiker: Der Whiskey Sour thinkstockphotos.de
  • 11. März 2016
  • Nils Borgstedt
Rezept

Ein Klassiker: Der Whiskey Sour

Ob an einem gepflegten Bar-Abend oder mit Freunden daheim: Ein Whiskey Sour sollte unbedingt in die nähere Getränkeauswahl kommen. Ein Rezept.

Die Bar-Tour steht an. In Schale geschmissen und los geht’s. Eintreten, Platz suchen. Direkt an der Bar oder lieber am Tisch? Platz gefunden. Einen Blick in die Karte riskieren oder sich lieber beraten lassen? Was bestellt ihr? Gin Tonic? Hugo? Caipirinha? Ja? Dann ist es definitiv Zeit für etwas neues Altes: Einen Whiskey Sour. Euch erwarten eine Aromen-Vielfalt und ein spannendes Wechselspiel zwischen Süße und Säure.

Im Grunde besteht ein Sour immer aus einer Spirituose, Zucker beziehungsweise Zuckersirup und einer Säure. Im Falle des Whiskey Sour sind das: Whiskey, Zuckersirup und Zitronensaft. In dieser Form wird der Whiskey Sour vermutlich seit 1895 gemixt, schreibt Gary Regan in The Joy of Mixology aus dem Jahr 2003. George Kappeler soll damals das zuvor verwendete Soda-Wasser durch Zuckersirup ersetzt haben. Erstmals schriftlich erwähnt wurde der Whiskey Sour wohl im Jahr 1870 in einer Tageszeitung aus Wisconsin, dem Wankesha Plaindealer.

Da bei einem Whiskey Sour nur die genannten drei Zutaten zum Einsatz kommen, fällt ihnen ein entsprechend großes Gewicht in puncto Geschmack zu. Die Auswahl qualitativ hochwertiger Zutaten ist daher von großer Wichtigkeit. Auch das Mischverhältnis in unserem Rezept stellt nur eine Orientierung dar, da jeder seinen eigenen Lieblings-Whiskey-Sour finden muss. Der eine mag ihn etwas säuerlicher, der andere etwas süßer, der nächste etwas trockener.

Whiskey Sour Rezept

Zutaten

6 Cl Bourbon
3 Cl Zitronensaft
1,5 Cl Zuckersirup
Eiswürfel

Zubereitung

Zuckersirup (am besten im Verhältnis 1:1 angesetzt) und Zitronensaft in einen Shaker geben. Abschmecken, ob das Säure-Süße-Verhältniss dem persönlichen Geschmack entspricht. Anschließend den Bourbon und Eiswürfel hinzufügen. Kräftig shaken. In einen gekühlten Tumbler mit Eis abseihen und mit einer Orangenzeste dekorieren. Prost.