• Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

  • Kunst im Hotel

  • Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

  • Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

  • Die Brillentrends 2020: viel Farbe und Liebe zu Klassikern

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Stadtluft schnuppern in Estland

Leben & Genuss

Das nordische Estland ist vor allem bekannt als Ziel für Natur-, Aktiv- und Abenteuerreisen. Doch auch für Städtetrips ist das Land eine gute Wahl.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Kunst im Hotel

Fashion & Lifestyle

Wenn die kalte Winterluft im Januar und Februar durch die Straßen weht, finden nur vereinzelt Touristen ihren Weg in die europäischen Metropolen. Doch für Kunstliebhaber beginnt jetzt die spannendste Reisezeit...

Weiterlesen

Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

Fashion & Lifestyle

Schrill, stylisch und vor allem authentisch präsentiert sich die erste Brillen-Kollektion von Natascha Ochsenknecht. Mit einem Augenzwinkern wird der LOOK OF LOVE immer wieder neu inszeniert.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

Events & Nachtleben

München hat ein neues Stadt-Festival: Das Superbloom Festival feiert am 05. & 06. September 2020 seine Premiere und verwandelt das Gelände des Olympiaparks und das Olympiastadion in eine einzigartige Erlebniswelt...

Weiterlesen

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
Weihnachtlicher Basteltipp: Lichterkette selber machen thinkstockphotos.de

Weihnachtlicher Basteltipp: Lichterkette selber machen

Lichterketten sorgen für ein schönes Stimmungslicht in der Wohnung. Schon mal dran gedacht, euch ein Unikat zu basteln? Wir haben ein paar Bastelideen samt Anleitungen für euch. So könnt ihr eine Lichterkette selber machen.

Lichterkette aus Origami-Würfeln selber machen

Materialien
Für die Lichterkette aus Origami-Würfeln (Titelbild) braucht ihr eine batteriebetriebene Lichterkette und quadratisches Bastelpapier aus dem Bastelladen – die Farbe(n) des Papiers bestimmt ihr natürlich selbst. Ihr benötigt so viele Blätter wie Birnchen an der Lichterkette sind.

Anleitung

Schritt 1: Legt ein Stück Bastelpapier vor euch hin. Faltet zuerst die rechte obere auf die linke untere Ecke, öffnet das Blatt wieder und faltet die linke obere auf die rechte untere Ecke, öffnet das Blatt und faltet dann die obere auf die untere Kante, wieder öffnen und die linke auf die rechte Kante falten.
Schritt 2: Faltet das Papier entlang der vorgefalteten Kanten, sodass sich ein Dreieck ergibt.
Schritt 3: Faltet die beiden unteren Ecken zur oberen Ecke in der Mitte. Er erhaltet nun ein Quadrat.
Schritt 4: Faltet die äußeren (in Schritt 3 entstandenen) Ecken zur Mitte.
Schritt 5: Faltet die beiden oberen Spitzen zur Mitte.
Schritt 6: Steckt die in Schritt 5 entstandenen Ecken in die Laschen, die bei Schritt 4 entstanden sind.
Schritt 7: Wiederholt die Schritte 3 bis 6 auch für die Rückseite der Figur. Faltet die äußeren Ecken zur Mitte um Hilfslinien zu erhalten.
Schritt 8: Öffnet die Falten wieder, zieht die Figur an den Seitenkanten etwas auseinander und pustet fest in das Loch an einer der Spitzen.
Schritt 9: Drückt den Würfel zurecht.
Schritt 11: Jetzt müsst ihr so viele Würfel nach obiger Anleitung falten wie ihr benötigt. Wenn ihr mit dem Falten fertig seid, steckt ihr durch jedes Loch der Würfel ein Birnchen. Fertig ist die Lichterkette aus Origami-Würfeln. Sollten die Löcher für die Birnchen zu groß sein, muss man sie eventuell mit etwas Tesafilm „verkleinern“.

Lichterkette aus Luftballons und Garn selber machen

Materialien
Für die Lichterkette aus Luftballons und Garn benötigt ihr: Luftballons, Nähgarn nach Farbe(n) eurer Wahl, Kleister, Holzleim, Vaseline und eine batteriebetriebene Lichterkette.

Anleitung
Schritt 1: Kleister in einer kleinen Schüssel anrühren. Danach ein wenig Holzleim hinzugeben (Mischverhältnis 3:1)
Schritt 2: Pustet den Luftballon so groß auf, wie Ihr die Lichterkette haben möchtet. Reibt den Luftballon mit Vaseline ein.
Schritt 3: Jetzt ein wenig Kleistermischung auf die Finger geben und das Garn kreuz und quer um den Ballon wickeln – so lange, bis nichts mehr von der Farbe des Luftballons zu sehen ist. Je mehr ihr wickelt, desto blickdichter wird die Lichterkette.
Schritt 4: Zum Schluss den Luftballon nochmal komplett mit Kleister einreiben. Danach zum Trocknen einen Tag aufhängen.
Schritt 5: Mit einer Nadel den Ballon kaputt piksen und mit einer Pinzette aus der Kugel entfernen.
Schritt 6: Mit einem Bleistift ein Loch in die Kugeln piksen und Birnchen durchstecken – Kugel für Kugel. Fertig ist die Lichterkette aus Luftballons und Garn.

©thinkstockphotos.de; Lichterkette aus Luftballons und Garn

Lichterkette aus Plastikbechern und Pappe selber machen

Materialien
Für die Lichterkette aus Plastikbechern und Pappe braucht ihr Plastikbecher, Schere, Bastelkleber, Bastelpappe aus dem Bastelladen mit Farbe(n) eurer Wahl und eine batteriebetriebene Lichterkette.

Anleitung
Schritt 1: Bastelpappe so zurecht schneiden, dass sie um den Plastikbecher passt.
Schritt 2: Bastelkleber rundherum auf den Plastikbecher geben und Bastelpappe darauf befestigen. Falls etwas übersteht, Reste mit einer Schere abschneiden. Kurz trocknen lassen. So verfahrt ihr bei jedem Becher.
Schritt 3: In den Boden des Bechers mit einer Nagelschere ein kleines Loch schneiden. Jetzt durch jedes Loch ein Birnchen stecken. Fertig ist die Lichterkette aus Plastikbechern und Pappe.