• Tipps zur Städtefotografie

  • Rezept aus der Burgerkette: Grünschnabel-Cocktail

  • Rockavaria meldet sich eindrucksvoll zurück

  • Millerntor Gallery: Kunst-, Musik-, Kulturfestival im St.Pauli-Stadion

  • Gegenbauer will keinen Massentourismus auf dem Wiener Naschmarkt

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Mietkaution: Ist ein Mieter verpflichtet, eine Mietkaution zu zahlen?

News

und um die Mietkaution treten viele Fragen auf: Ist der Mieter dazu verpflichtet, eine Kaution zu zahlen? Wenn ja, wie hoch darf der Vermieter die Kaution ansetzen und wann ist...

Weiterlesen

Nachhaltiger Warenkorb: Das neue unabhängige Ratgeberportal

News

Woran erkenne ich fair produzierte Mode? Wie sehr belastet mein Smartphone das Klima? Welches Siegel trägt Fisch aus nachhaltiger Erzeugung? Diese und viele weitere Fragen rund um umweltbewussten und sozialen...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Rezept aus der Burgerkette: Grünschnabel-Cocktail

Leben & Genuss

Der Sommer steht in den Startlöchern und endlich können die Abende im Freien wieder in vollen Zügen genossen werden. Bei steigenden Temperaturen stehen erfrischende Cocktails und leckere Durstlöscher hoch im...

Weiterlesen

Gegenbauer will keinen Massentourismus auf dem Wiener Naschmarkt

Leben & Genuss

Damit Stammkunden wieder ungestört einkaufen können und der Markt mehr zu seinem ursprünglichen Charakter zurückfindet, hat sich Gegenbauer entschieden, an seinen Ständen keine Touren mehr zuzulassen.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Abenteuer oder nicht? Taxi fahren in New York

Fashion & Lifestyle

Mit dem Taxifahren ist das in New York so eine Sache. Zwar bringen es die etwa 11.000 Yellow Cabs täglich auf knapp 500.000 Fahrten durch die engen Straßenschluchten Manhattans, doch...

Weiterlesen

Studie: Sind Parfüms beliebt?

Fashion & Lifestyle

Ein blumiges Bouquet, exklusive Flakons, wohltuende Duftnoten: Die Menschen lieben Parfüms. Das zeigt eine aktuelle und repräsentative Online-Erhebung des Marktforschungsinstituts SPLENDID RESEARCH von März 2018 unter 1.016 Deutschen im Alter...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Rockavaria meldet sich eindrucksvoll zurück

Events & Nachtleben

Alles eine Nummer kleiner aber noch genauso laut: Nach dem Umzug aus dem Münchner Olympiapark zum Königsplatz in der Innenstadt lässt ein positives Festival-Fazit ziehen: Rockavaria auf dem Königslatz –...

Weiterlesen

Millerntor Gallery: Kunst-, Musik-, Kulturfestival im St.Pauli-Stadion

Events & Nachtleben

Die achte Millerntor Gallery öffnet ihre Tore vom 5. bis 8. Juli. Das internationale Kunstfestival – vor nunmehr acht Jahren von Viva con Agua und dem FC St.Pauli initiiert -...

Weiterlesen

Family & Friends

Tipps zur Städtefotografie

Family & Friends

Urlaub in New York oder ein Städtetrip nach Tokio: Ein guter Anlass, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen und die Stadt durch die Kameralinse noch intensiver zu erleben. Thomas Güttler...

Weiterlesen

Das sind die beliebtesten Gesellschaftsspiele Deutschlands

Family & Friends

62 Prozent der Deutschen spielen häufig oder gelegentlich Gesellschaftsspiele. Eine aktuelle Studie zeigt, dass die Klassiker offenbar auch in Zeiten digitaler Spielewelten nie langweilig werden. Am beliebtesten sind folgende Spiele:

Weiterlesen
Münchner Weihnachtsmärkte: Die Highlights der bayerischen Landeshauptstadt getty images

Münchner Weihnachtsmärkte: Die Highlights der bayerischen Landeshauptstadt

Der Weihnachtsmarkt am Münchner Marienplatz ist der größte der bayerischen Landeshauptstadt. Doch nicht immer ist die Größe entscheidend. Diese fünf Münchner Weihnachtsmärkte punkten mit Konzept.

Tollwood

Dort, wo sich Jahr für Jahr Millionen mit einem Prosit der Gemütlichkeit ins Bier-Delirium befördern, findet  traditionell im Winter das Tollwood-Festival statt: auf der Theresienwiese. Neben zahlreichen und für Weihnachtsmärkte beinahe schon obligatorischen Glühwein- und Feuerzangenbowlen-Ständen, sind es vor allem der Markt der Ideen und das kulinarische Angebot, die die Besucher anlocken. Auf dem Tollwood findet man Köstlichkeiten aus aller Welt – und das weitestgehend in Bioqualität. Umweltschutz wird auf Münchens wahrscheinlich alternativsten Weihnachtsmarkt groß geschrieben. Klar, dass es in den Essenszelten dann auch nur Stoffservietten gibt. Auf dem Markt der Ideen finden sich neben fair gehandelten Trommeln und Schmuck immer wieder Performance-Künstler, die ihr Können zum Besten geben. Der Fokus liegt in diesem Jahr übrigens auf Nepal. Tollwood-Besucher können sich ausführlich über das Land informieren und Möglichkeiten entdecken, soziale Projekte in der Region zu unterstützen.  

Feuerzangenbowle

Ok, hier spielt Größe dann doch eine Rolle. Aber: Wer kann schon von sich behaupten, den größten Feuerzangenbowlen-Kessel der Welt am Start zu haben? Eben. Und dieser steht heuer wieder am Münchner Isartor. Bis zu 9000 Liter des alkoholischen Heißgetränks köcheln darin. Parallel findet in diesem Jahr eine kostenlose Ausstellung zum Thema Herkunft und Heimat statt. „Da bin I dahoam, da kim I her“ gibt einen Einblick in die Geschichte der Migration nach Deutschland generell und München im Speziellen. Wen interessiert, wie Menschen aus fernen Ländern ein Teil Münchens wurden und dabei noch eine heiße Bowle genießen möchte, der ist am Isartor richtig aufgehoben.

Mittelaltermarkt

Ritter, Minnesänger, Gaukler – einen Einblick ins mittelalterliche Adventstreiben gibt der Mittelaltermarkt am Wittelsbacherplatz. Stände aus handbehauenem Antikholz, verziert mit mittelalterlichen Schnitzereien, Glasbläser, Goldschmiede und Laternenbauer sorgen für eine authentische Stimmung. Klar, dass Handwerkskunst hier einen großen Platz einnimmt, doch auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz. Spanferkel vom Spieß, ofenfrisches Flammbrot oder Fladenbrot – einfach und rustikal geht es auf dem Mittelaltermarkt zu.

Pink Christmas

Auch hier ist der Name Programm. Am Stephansplatz ist der Weihnachtsmarkt der schwul-lesbischen Community Münchens.  Direkt im Glockenbachviertel gelegen, wartet er mit einem abwechslungsreichen Programm auf. Jeden Abend gibt es Acts von der Travestieshow bis zu DJ-Abenden. Und auch was das Shoppingangebot betrifft, geht es eher schrill und bunt zu. Spießige Christbaumkugeln und Krippenfiguren? Fehlanzeige.

Märchenbazar

Der Viehhof im Schlachthofviertel wird zur Adventszeit zum Märchenland – ideal auch für Kinder. Basteln, Kerzenziehen und Märchenstunde sorgen für Momente der Ruhe. Und während die Kinder beschäftigt sind, können die Eltern ein Tässchen Glühwein am zur Bar umfunktionierten Eisenbahnwagon in der Mitte des Bazars nehmen. Außerdem bieten zwei Zirkuszelte ein kostenloses Programm aus Musik, Akrobatik, Kabarett und Zauberkunst. Eine Ausstellung von Münchner Künstlern rundet das Programm ab.

Und wie sieht es im Rest der Republik aus? Hier stellen wir berühmte Weihnachtsmärkte in Deutschland vor.