• 10 Fakten über Christo

  • QO Amsterdam: Öko-Luxus in der Stadt

  • Stand-Up-Paddling, Disc-Golf und Drachenbootfahren mitten in Pittsburgh

  • Europas Geheimtipps: Erholung, ohne Schlange zu stehen

  • Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Haute Couture trifft Haute Cuisine

News

KAYA&KATO entwickelt die erste nachhaltige, maßgeschneiderte Workwear-Kollektion für das Gourmet Restaurant AQUA in der Autostadt Wolfsburg.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Stand-Up-Paddling, Disc-Golf und Drachenbootfahren mitten in Pittsburgh

Leben & Genuss

Segway und Kajak statt Doppeldeckerbus – in Pittsburgh entdecken Besucher die Sehenswürdigkeiten auf ungewöhnlichen Wegen. Vom Drachenboot oder SUP-Board aus betrachten Gäste die Skyline aus einem anderen Blickwinkel. Adrenalinfans schnappen...

Weiterlesen

Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

Leben & Genuss

Nur sechs Monate nachdem der erste kulinarische Stern mit dem Restaurant Agata‘s von Gastronomin Agata Reul und Koch Jörg Wissmann im Living Hotel Düsseldorf eingezogen ist, darf sich die Hotelgruppe...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

10 Fakten über Christo

Fashion & Lifestyle

Anlässlich des Kinostarts der Dokumentation CHRISTO – WALKING ON WATER am 11. April möchten wir euch heute mit 10 spannenden Fakten ein wenig in die Christo-Welt entführen und den legendären...

Weiterlesen

Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

Fashion & Lifestyle

New York ist für vieles berühmt: Seine Wolkenkratzer, die gelben Taxis, die unzähligen Restaurants und nicht zuletzt seine hippe und bunte Bevölkerung – allesamt tolle Fotomotive. Der Bildband „streets of...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

Events & Nachtleben

Ins Schauspiel oder in die Oper, ein klassisches Ballett oder lieber eine hinreißende Broadway Show erleben? Egal wie lange der Aufenthalt in Chicago dauert, ohne einen Theaterabend ist er nicht...

Weiterlesen

Der längste Karneval der Welt

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt lässt Uruguay zu Candombe-Rhythmen tanzen und bei Murga-Aufführungen schmunzeln.

Weiterlesen

Family & Friends

QO Amsterdam: Öko-Luxus in der Stadt

Family & Friends

Ein preisgekröntes Hotel ebnet den Weg für nachhaltigen Luxus in der Hotelbranche.

Weiterlesen

Europas Geheimtipps: Erholung, ohne Schlange zu stehen

Family & Friends

Manchmal muss man einfach mal ein paar Tage raus. Als Reiseziel für eine Kurzreise fällt die Entscheidung dann viel zu häufig auf eine der europäischen Metropolen – Barcelona, Rom, Paris...

Weiterlesen
Tapetentipps für den Flur Deutsches Tapeten-Institut
  • 02. Dezember 2015
  • Pressemitteilung

Tapetentipps für den Flur

Beim Flur wird oft nicht viel Wert auf die Gestaltung gelegt. Und das obwohl der Flur die Visitenkarte der Wohnung ist. Bei uns erfahrt ihr, wie man mit ein paar kleinen Tricks und den passenden Tapeten aus einem einfachen Flur einen einladenden Eingangsbereich machen kann.

Auffällige Farben im Flur

Aufsehenerregende Farben, verspielte Ornamente oder warme Strukturen – Tapeten für den Flur dürfen alles sein, nur nicht langweilig. Hier sorgen warmes Rubinrot und ein opulentes Blumenmuster für ein repräsentatives Raumgefühl. Beschränkt man sich auf nur eine Wand, steht die Tapete auch einem kleineren Raum und gibt dem Flur ein Gefühl von Üppigkeit und Eleganz.

© Deutsches Tapeten-Institut

Helle Töne vergrößern den Flur

Häufig sind Flure schmal geschnitten und haben keine Fenster. Mit der richtigen Farbwahl kann man aber ein bisschen tricksen: Helle Töne wie Creme, Vanille und Pastell weiten den Raum optisch und lassen ihn freundlicher wirken. Verstärkt wird der Effekt durch Möbel in hellen Farben und die richtige Beleuchtung (Titelbild).

Optische Klammer

Der Flur verbindet die unterschiedlichen Räume einer Wohnung miteinander. Einen harmonischen Eindruck erreicht man, wenn man das Wohnkonzept der anderen Räume überträgt. Mit farblich aufeinander abgestimmten Tapeten gelingt diese optische Einheit besonders gut. So lassen sich problemlos unterschiedliche Muster miteinander kombinieren.

© Deutsches Tapeten-Institut

Die richtige Tapete für den Flur

Bei der Gestaltung des Flurs muss nicht nur die Optik stimmen, eine Tapete muss hier auch einiges aushalten. Denn gerade der Eingangsbereich wird häufig stark beansprucht. Die perfekte Wahl sind dabei Vlies- oder Vinyltapeten. Diese sehen nicht nur schön aus und sind leicht zu verarbeiten; sie sind auch besonders strapazierfähig.

© Deutsches Tapeten-Institut