• Hardy Krüger jr. und Miracle of Denim stellen Charity-Jeans vor

  • QO Amsterdam: Öko-Luxus in der Stadt

  • Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

  • Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

  • Bilder stilvoll aufhängen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Haute Couture trifft Haute Cuisine

News

KAYA&KATO entwickelt die erste nachhaltige, maßgeschneiderte Workwear-Kollektion für das Gourmet Restaurant AQUA in der Autostadt Wolfsburg.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

Leben & Genuss

Nur sechs Monate nachdem der erste kulinarische Stern mit dem Restaurant Agata‘s von Gastronomin Agata Reul und Koch Jörg Wissmann im Living Hotel Düsseldorf eingezogen ist, darf sich die Hotelgruppe...

Weiterlesen

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

Leben & Genuss

„Die Clintons waren die ersten Gäste“, sagt Hoteldirektor Holger Schroth nicht ohne Stolz, als er uns durch den aufwendig restaurierten und gerade erst eröffneten „Royal Wing“ des Hotel Vier Jahreszeiten...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Hardy Krüger jr. und Miracle of Denim stellen Charity-Jeans vor

Fashion & Lifestyle

Vergangene Woche wurde Alpha Bikes, das Fahrrad-Geschäft im Münchener Norden, zur Bühne für Hardy Krüger jr. und das Jeanslabel Miracle of Denim. Schauspieler, Autor und Neu-Designer Hardy Krüger jr. stellte...

Weiterlesen

Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

Fashion & Lifestyle

Heutzutage können wir uns eine Zeit, in der es keine Mobiltelefone gibt, nicht mehr vorstellen. Wir leben in einem Zeitalter, in dem wir ständig von Smart Devices umgeben sind und...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

Events & Nachtleben

Ins Schauspiel oder in die Oper, ein klassisches Ballett oder lieber eine hinreißende Broadway Show erleben? Egal wie lange der Aufenthalt in Chicago dauert, ohne einen Theaterabend ist er nicht...

Weiterlesen

Der längste Karneval der Welt

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt lässt Uruguay zu Candombe-Rhythmen tanzen und bei Murga-Aufführungen schmunzeln.

Weiterlesen

Family & Friends

QO Amsterdam: Öko-Luxus in der Stadt

Family & Friends

Ein preisgekröntes Hotel ebnet den Weg für nachhaltigen Luxus in der Hotelbranche.

Weiterlesen

Bilder stilvoll aufhängen

Family & Friends

Ob geordnetes Chaos oder klare Linien: auf die Hängung der Bilder von der Familie, Freunden, Kunstwerke und anderen Motiven kommt es an.

Weiterlesen
Adventskalender selber machen – 5 Bastelideen thinkstockphotos.de

Adventskalender selber machen – 5 Bastelideen

In wenigen Tagen könnt ihr das erste Türchen eures Adventskalenders öffnen. Ihr habt noch keinen? Dann probiert doch mal, selbst einen zu basteln. Wir haben fünf Anleitungen für euch, mit denen ihr euch den Adventskalender selber machen könnt.

Adventskalender selber machen – Aus leeren Milchtüten

Dieser Adventskalender ist etwas für Genügsame: Hier gibt’s keine Geschenke, sondern jeden Tag ein Lichtlein. Und so geht’s: Zunächst die Milchtüten auswaschen – die Deckel könnt ihr wegschmeißen. Anschließend die Böden wegschneiden. Jetzt Milchtüten mit weißer Farbe besprühen (bekommt ihr im Baumarkt) – zirka eine halbe Stunde trocknen lassen. Mit einem Cutter kleine Fenster in die obere Hälfte der Milchtüten schneiden. Im Anschluss die Milchtüten mit Zahlen von 1 bis 24 versehen (beispielsweise beschriften, bekleben oder stempeln). Abschließend in jede Milchtüte ein LED-Teelicht stellen. Mit jedem Tag brennt ein Teelicht mehr in eurem Adventskalender.

Adventskalender selber machen – Flaschenpost

Dieser Adventskalender hat etwas Geheimnisvolles und eignet sich zum Verschenken. Für die Variante Flaschenpost benötigt ihr 24 kleine Fläschchen mit Korken (bekommt ihr im Glas-/Flaschenfachhandel oder im Netz) und Pappe (je nach Farbwunsch). 24 Sterne auf die Pappe aufmalen, ausschneiden und mit Zahlen von 1 bis 24 beschriften. Anschließend auf jede Flasche eine Zahl mit Sekundenkleber kleben. In die Flaschen steckt ihr aufgerolltes Papier, auf dem ihr zum Beispiel einen Gruß oder einen Gutschein hinterlasst.

Adventskalender selber machen – Aus Klopapierrollen

Die Klopapierrollen fungieren bei diesem Adventskalender als Knallbonbons. Zunächst benötigt ihr Seidenpapier (bekommt ihr im Bastelladen). Das Seidenpapier so zuschneiden, dass ihr die Klopapierrollen darin einwickeln könnt. Das Seidenpapier um die Klopapierrolle wickeln und an einem Ende mit einem Wollfaden zubinden. Jetzt die Klopapierrolle mit Inhalten eurer Wahl befüllen (zum Beispiel Süßigkeiten). Anschließend auch das andere Ende zubinden. Nun jede Rolle mit einer Zahl von 1 bis 24 versehen und die Rollen durcheinander angeordnet auf einen Tisch oder ein Tablett legen.

Adventskalender selber machen – Mit Ast und Pappbechern

Für diesen Adventskalender braucht ihr einen etwa 1,5 Meter langen Ast und 24 Pappbecher. Pappbecher rundum mit Bastelpapier (Farben eurer Wahl) umkleben. Jetzt mit Zahlen von 1 bis 24 beschriften. In die Becherränder stecht ihr jeweils ein kleines Loch. Durch das Loch zieht ihr einen zirka 50 cm langen Wollfaden und knotet ihn zwischen Rand und Loch zusammen. Das andere Ende knotet ihr am Ast fest, sodass ihr die Becher aufhängen könnt. Einen weiteren, etwa 1,5 Meter langen Wollfaden nehmen und an beiden Enden des Astes befestigen. Einen Nagel in die Wand schlagen und den Wollfaden samt Adventskalender aufhängen. Abschließend Pappbecher mit Inhalten eurer Wahl befüllen.

Adventskalender selber machen – Aus Schachteln

Für diese Adventskalender-Variante benötigt ihr 24 (unterschiedlich große) Schachteln. Diese könnt ihr je nach Geschmack mit Filzstiften bemalen oder mit Bastelpapier verschönern. Schachten mit Zahlen von 1 bis 24 beschriften. Das Innere der Schachteln mit Seidenpapier auskleiden und anschließend mit Inhalten eurer Wahl befüllen. Zum Schluss Schachteln mit Deckeln verschließen und Geschenkband zu einer Schleife binden.