• Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

  • Fetter Sound in frischen Farben

  • Zeit für Wildes: Kräuter aus der Stadt

  • Schuhtrends für den nächsten Winter

  • Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Zeit für Wildes: Kräuter aus der Stadt

Leben & Genuss

Bärlauch, Gänseblümchen und Holunderblüten – im Frühling und Sommer sprießen in Parks, auf Grünflächen und am Wegesrand zahlreiche wilde Kräuter. Bei der Ernte gibt es jedoch einiges zu beachten. Die...

Weiterlesen

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

Fashion & Lifestyle

Schrill, stylisch und vor allem authentisch präsentiert sich die erste Brillen-Kollektion von Natascha Ochsenknecht. Mit einem Augenzwinkern wird der LOOK OF LOVE immer wieder neu inszeniert.

Weiterlesen

Fetter Sound in frischen Farben

Fashion & Lifestyle

Fetten Sound in frischen Farben präsentiert das junge holländische Unternehmen Fresh´n Rebel mit seinen Produkten.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

Events & Nachtleben

München hat ein neues Stadt-Festival: Das Superbloom Festival feiert am 05. & 06. September 2020 seine Premiere und verwandelt das Gelände des Olympiaparks und das Olympiastadion in eine einzigartige Erlebniswelt...

Weiterlesen

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
Tapeten-Trends für den Herbst Deutsches Tapeten-Institut
  • 04. November 2015
  • Pressemitteilung

Tapeten-Trends für den Herbst

Was tragen Räume in diesem Herbst? Fein ausgearbeitete Strukturen und das Thema Natur  zählen auch im Herbst zu den Tapeten-Trends. Die Farbpalette reicht von Jeansblau bis zu Klassikern wie Taupe oder Schiefergrau, wobei gedeckte Farben dominieren.

Klassisch schön: Edle Gelassenheit

Wohnliche Colorits wie Vanille, Offwhite, Petrol und Taupe geben bei den neuen Trendtapeten den Ton an. Klassische Blockstreifen werden neu kombiniert und erhalten damit einen coolen Look. Dezente Glimmereffekte setzen zusätzliche Highlights und lassen einen edlen Chic einziehen.

© Deutsches Tapeten-Institut

Hingucker: Die neue Üppigkeit

Üppige Ornamente sind ein wichtiges Trendthema in diesem Herbst. Zu echten Hinguckern werden die Dessins durch starke Farben wie Smaragdblau, Pink oder Asphalt. Die edle Textiloptik wertet  Räume zusätzlich auf und liefert die perfekte Kulisse für besondere Einrichtungsstücke.

© Deusches Tapeten-Institut

Touch me! Dessins mit Überraschungseffekt

Materialien wie Holz und Stein inspirieren Designer schon lange. Dass Natürlichkeit und Purismus kein Gegensatz sind, zeigen jetzt die neuen Tapeten-Kollektionen. Natürliche Strukturen wie Holzplanken oder Baumstämme werden durch grafische Elemente optisch aufgewertet. So entsteht ein lebendiger Look, der ganz unterschiedlichen Wohnstilen steht.

© Deutsches Tapeten-Institut

Maxiwirkung: Alles andere als eintönig

Skandinavisch anmutende Looks und Faux-Unis in Blau- und Grautönen sind auch bei Tapetenliebhabern sehr gefragt. Nur auf den ersten Blick erscheinen die Tapeten einfarbig, bei genauem Hinschauen werden unterschiedliche Farbschattierungen und Muster sichtbar. Verwaschener Denim oder Grau-Blau versprühen Wärme und harmonieren mit Holztönen oder fröhlichen Farbakzenten.

© Deutsches Tapeten-Institut

Pretty in Pastell: Wand-Verschönerer und Stimmungsmacher

Sanfte Farbnuancen von Zitronengelb bis Lindgrün liegen nach wie vor im Trend. Besonders schön kommen die pastelligen Töne in Kombination mit floralen Mustern zur Geltung. Die zarten, femininen Dessins stehen Wohnräumen ebenso gut wie dem Schlafzimmer und sorgen für das richtige Wohlfühlambiente (Titelbild).