• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Cusco zur beliebtesten Stadt Lateinamerikas gewählt

News

Im Rahmen einer Umfrage des amerikanischen Reisemagazins “Travel and Leisure” wurde Cusco von Reisenden und Lesern zur beliebtesten Stadt in Lateinamerika gewählt.

Weiterlesen

Mietkaution: Ist ein Mieter verpflichtet, eine Mietkaution zu zahlen?

News

und um die Mietkaution treten viele Fragen auf: Ist der Mieter dazu verpflichtet, eine Kaution zu zahlen? Wenn ja, wie hoch darf der Vermieter die Kaution ansetzen und wann ist...

Weiterlesen

Leben & Genuss

15 Punkte für Restaurant MUN in München

Leben & Genuss

Zwei Jahre nach der Eröffnung des restaurant "MUN" erfolgt die (vorläufige) Krönung für den asiatischen Newcomer Mun Kim.

Weiterlesen

Agata Reul zieht ins Living Hotel

Leben & Genuss

Sterne haben die 17 Living Hotels der Derag Gruppe, der Marktführer im Bereich Serviced Apartments im deutschsprachigen Raum von München über Berlin bis nach Wien eine ganze Menge. Nun aber...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

Fashion & Lifestyle

New York ist für vieles berühmt: Seine Wolkenkratzer, die gelben Taxis, die unzähligen Restaurants und nicht zuletzt seine hippe und bunte Bevölkerung – allesamt tolle Fotomotive. Der Bildband „streets of...

Weiterlesen

Abenteuer oder nicht? Taxi fahren in New York

Fashion & Lifestyle

Mit dem Taxifahren ist das in New York so eine Sache. Zwar bringen es die etwa 11.000 Yellow Cabs täglich auf knapp 500.000 Fahrten durch die engen Straßenschluchten Manhattans, doch...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Auf den Spuren des Summer of Love

Events & Nachtleben

Ein Stadtrundgang zu den historischen Schauplätzen des „Summer of Love“ 1967 Flower Power, Hippie-Kommunen, Musik und Protest – der Sommer 1967 in San Francisco war geprägt von einer kulturellen Gegenbewegung...

Weiterlesen

„Fucking Drama“ – Österreicher holt Kurzfilmpreis

Events & Nachtleben

Gestern Abend wurde in München zum 19. Mal der renommierte Kurzfilmpreis 13th Street Shocking Short verliehen. Der Pay TV-Sender 13TH STREET hat in diesem Jahr in die Alte Akademie im...

Weiterlesen

Family & Friends

Auf Entdeckungstour durch London

Family & Friends

Egal ob wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, den vielen Weltklasse-Restaurants und der internationalen Küche, aus geschäftlichen Gründen oder wegen sportlicher oder anderer Events – London wird immer eine Reise wert sein...

Weiterlesen

Streets of Amsterdam

Family & Friends

Streets of Amsterdam, ein weiterer Band aus der Streets-of-Reihe, ist einmal mehr eine zeitgenössische Version des klassischen Stadtbilderbuchs. Das Buch stellt die Schönheit der Stadt an der Amstel in ihrer...

Weiterlesen
Tapeten-Trends für den Herbst Deutsches Tapeten-Institut
  • 04. November 2015
  • Pressemitteilung

Tapeten-Trends für den Herbst

Was tragen Räume in diesem Herbst? Fein ausgearbeitete Strukturen und das Thema Natur  zählen auch im Herbst zu den Tapeten-Trends. Die Farbpalette reicht von Jeansblau bis zu Klassikern wie Taupe oder Schiefergrau, wobei gedeckte Farben dominieren.

Klassisch schön: Edle Gelassenheit

Wohnliche Colorits wie Vanille, Offwhite, Petrol und Taupe geben bei den neuen Trendtapeten den Ton an. Klassische Blockstreifen werden neu kombiniert und erhalten damit einen coolen Look. Dezente Glimmereffekte setzen zusätzliche Highlights und lassen einen edlen Chic einziehen.

© Deutsches Tapeten-Institut

Hingucker: Die neue Üppigkeit

Üppige Ornamente sind ein wichtiges Trendthema in diesem Herbst. Zu echten Hinguckern werden die Dessins durch starke Farben wie Smaragdblau, Pink oder Asphalt. Die edle Textiloptik wertet  Räume zusätzlich auf und liefert die perfekte Kulisse für besondere Einrichtungsstücke.

© Deusches Tapeten-Institut

Touch me! Dessins mit Überraschungseffekt

Materialien wie Holz und Stein inspirieren Designer schon lange. Dass Natürlichkeit und Purismus kein Gegensatz sind, zeigen jetzt die neuen Tapeten-Kollektionen. Natürliche Strukturen wie Holzplanken oder Baumstämme werden durch grafische Elemente optisch aufgewertet. So entsteht ein lebendiger Look, der ganz unterschiedlichen Wohnstilen steht.

© Deutsches Tapeten-Institut

Maxiwirkung: Alles andere als eintönig

Skandinavisch anmutende Looks und Faux-Unis in Blau- und Grautönen sind auch bei Tapetenliebhabern sehr gefragt. Nur auf den ersten Blick erscheinen die Tapeten einfarbig, bei genauem Hinschauen werden unterschiedliche Farbschattierungen und Muster sichtbar. Verwaschener Denim oder Grau-Blau versprühen Wärme und harmonieren mit Holztönen oder fröhlichen Farbakzenten.

© Deutsches Tapeten-Institut

Pretty in Pastell: Wand-Verschönerer und Stimmungsmacher

Sanfte Farbnuancen von Zitronengelb bis Lindgrün liegen nach wie vor im Trend. Besonders schön kommen die pastelligen Töne in Kombination mit floralen Mustern zur Geltung. Die zarten, femininen Dessins stehen Wohnräumen ebenso gut wie dem Schlafzimmer und sorgen für das richtige Wohlfühlambiente (Titelbild).