• Schuhtrends für den nächsten Winter

  • Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

  • Kunst im Hotel

  • Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

  • Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Stadtluft schnuppern in Estland

Leben & Genuss

Das nordische Estland ist vor allem bekannt als Ziel für Natur-, Aktiv- und Abenteuerreisen. Doch auch für Städtetrips ist das Land eine gute Wahl.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Schuhtrends für den nächsten Winter

Fashion & Lifestyle

Schicke Sneaker, elegante Pumps oder kernige Boots. Dazu Einflüsse aus den 70er Jahren - was ist in der kommenden Herbst- Wintersaison 2020/21 "unten rum" trendy? 

Weiterlesen

Kunst im Hotel

Fashion & Lifestyle

Wenn die kalte Winterluft im Januar und Februar durch die Straßen weht, finden nur vereinzelt Touristen ihren Weg in die europäischen Metropolen. Doch für Kunstliebhaber beginnt jetzt die spannendste Reisezeit...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

Events & Nachtleben

München hat ein neues Stadt-Festival: Das Superbloom Festival feiert am 05. & 06. September 2020 seine Premiere und verwandelt das Gelände des Olympiaparks und das Olympiastadion in eine einzigartige Erlebniswelt...

Weiterlesen

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
Top 5 Apps – Wohnen und Einrichten thinkstockphotos.de

Top 5 Apps – Wohnen und Einrichten

Apps dienen nicht nur der Unterhaltung, sie können auch im Alltag helfen. In unserer Reihe „Top 5 Apps“ präsentieren wir euch diese Woche nützliche Apps rund ums Thema Wohnen und Einrichten.

Wer gerade umgezogen ist, stellt sich zwangsläufig die Frage nach der passenden Einrichtung. Möbel rücken war gestern, heute könnt ihr eure eigenen vier Wände bequem mit dem Smartphone oder Tablet gestalten. Besondere Vorkenntnisse werden dafür in der Regel nicht benötigt. Unsere Top 5 zeigt euch, welche Apps bei Umzug und Raumplanung nützlich sind.

Top 5 Apps zum Thema Wohnen und Einrichten

1. Wohnungsübergabe-Protokoll: Diese App unterstützt euch dabei, dass ihr bei der Wohnungsübergabe nichts Wichtiges vergesst. Mit der Anwendung lassen sich Schäden oder Mängel in der Wohnung festhalten oder eben der Vermerk, dass alles in Ordnung ist. Zudem können beide Parteien auf dem Smartphone oder Tablet unterschreiben. Die App speichert das Protokoll als PDF und kann die Datei versenden.

2. Roomle: Bei diesem Einrichtungsplaner zeichnet ihr den Grundriss eurer Wohnung maßstabsgetreu in einen Plan. Anschließend wählt ihr aus vorgegebenen Tapeten und Böden aus und könnt Möbel platzieren. Die Maße der Möbel lassen sich manuell anpassen, sodass man individuell planen kann. Im Anschluss könnt ihr einen virtuellen Rundgang von Raum zu Raum machen. Der Vorteil: Ihr könnt die Pläne synchronisieren und am PC/Notebook weiterbearbeiten.

3. Adobe Color CC: Diese App hilft euch dabei, außergewöhnliche Farbschemas zu kreieren. Dazu fotografiert ihr beispielsweise ein von euch ausgewähltes Muster und ladet es hoch. Im Anschluss zeigt einem die App eine Vielzahl dazu passender Farbtöne an. Diese können individuell in Farbton und Sättigung angeglichen werden.

4. Tapezieren: Renovieren leicht gemacht! Bei dieser App erhaltet ihr Arbeitsanleitungen und Tipps zum Tapezieren. Ein 3D-Planer hilft zudem bei der Auswahl der Tapete oder des Bodenbelags.

5. Architonic: Vermutlich das Nachschlagewerk für Wohnfreaks und Innenarchitekten. Die Design-Plattform katalogisiert rund 75.000 Produkte – hier finden sich alle wichtigen Namen und Möbel. Zum Großteil sind die Stücke nicht gerade günstig, dennoch ist diese App eine schöne Inspirationsquelle.