• Sonnenbrillen-Trends 2021: grelle Farben & aufregende Formen

  • Das sind Deutschlands beliebteste Parks

  • Von der Couch in die Metropole

  • Happy Kaninchen – Der Mümmelmann-Ratgeber

  • Banksy in München – Ausstellung im Isarforum

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

News

Limehome, der erste Anbieter einer vollständig kontaktlosen Hotelerfahrung, konnte auch in Zeiten der Corona-Krise weiter stabil wachsen und schafft so neue Perspektiven für die Digitalisierung der Hotellerie-Branche.

Weiterlesen

„ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

News

Das Berliner Start-up „Green Home Living“ revolutioniert mit seinem ersten Produkt den Markt für Reinigungsmittel: Mit ihrer innovativen Erfindung „ecotab“ – PutzmittelTabs, die in Leitungswasser aufgelöst biologisch abbaubare Reinigungsmittel ganz...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Kilian Saueressig – Der Schlüssel des Lichts

Leben & Genuss

Der Globus von Galileo, die Weltkarte von Marco Polo, wertvollste Kunstwerke von Tintoretto, Tizian, Veronese und mehr zählen zu den Kunstschätzen in der „Biblioteca Nazionale Marciana“ direkt am Markusplatz in...

Weiterlesen

Jungfrauen nach Dresden, Krebse nach Berlin

Leben & Genuss

Es ist wie mit dem Dschungelcamp: Jeder behauptet von sich, keine Horoskope zu lesen, und doch tut es die Mehrheit der Deutschen. Beinahe jeder hat sich in seinem Leben schon...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Sonnenbrillen-Trends 2021: grelle Farben & aufregende Formen

Fashion & Lifestyle

Der Sommer wird aufregend! Die Sonnenbrillen 2021 sind absolute Eyecatcher. Sie sind knallbunt, haben Ecken und Kanten, Cut-Outs oder überraschen mit modernem Retro-Charme.   

Weiterlesen

Banksy in München – Ausstellung im Isarforum

Fashion & Lifestyle

Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium – Banksy, der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler, ist dafür bekannt, die Grenzen des Kunstmarktes in Frage zu...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Von der Couch in die Metropole

Events & Nachtleben

Die Sehnsucht nach dem Reisen steigt von Tag zu Tag. Viele Reiseliebhaber informieren sich bereits fleißig, wohin der lang ersehnte nächste Strandurlaub oder Städtetrip gehen soll. Doch wieso auf langweilige...

Weiterlesen

Zeitreise statt Fernreise - Timeride jetzt auch in Frankfurt

Events & Nachtleben

TimeRide eröffnet in Frankfurt eine neue Erlebnis-Attraktion – und lädt zu einem spannenden Ausflug in andere Zeiten und virtuelle Welten ein.

Weiterlesen

Family & Friends

Das sind Deutschlands beliebteste Parks

Family & Friends

Ob mit der besten Freundin, dem Partner oder alleine – Spazierengehen hat sich zum absoluten Lockdown-Trend gemausert. Wir stellen die beliebtesten Parks in Deutschland vor.

Weiterlesen

Happy Kaninchen – Der Mümmelmann-Ratgeber

Family & Friends

Wenn sich Kinder einen Hund oder eine Katze als Haustier wünschen, sehen Eltern in der Regel die für sie mit einem solchen Tier verbundenen Pflichten auf sich selbst zukommen. Ein...

Weiterlesen
Trendsport: Was ist House Running? thinkstockphotos.de

Trendsport: Was ist House Running?

Extremsportler suchen den Kick und wollen oft hoch hinaus – Bergsteiger oder Kletterer, um zwei Beispiele zu nennen. Beim House Running geht es nicht nur hoch hinaus, sondern vor allem tief nach unten. Hochhäuserwände fungieren bei dieser Trendsportart als Gehweg.

House Running lässt sich als umgekehrtes Klettern beschreiben. Geht es beim Klettern steil hinauf, kennen die House Runner nur eine Richtung: senkrecht abwärts. Klingt zunächst ein wenig lebensmüde, aber beim Extremsport geht es schließlich darum, sich einen ordentlichen Adrenalin-Kick zu verschaffen.

Beim House Running wird der Teilnehmer mit einer Kletterausrüstung an der Hauskante gesichert. Anschließend seilt er sich so weit ab, bis er senkrecht auf der Häuserwand „steht“ – dann kann der langsame Abstieg beginnen. Von der Dachkante bis zur Erde ist es natürlich ein Stück. Der Boden erscheint von oben winzig klein wie eine Miniaturwelt. Ist der erste Schritt getan und die Angst zugleich überwunden, setzt wie bei vielen Extremsportarten das Freiheitsgefühl ein. Den Blick gen Erdboden gesenkt, läuft man Meter um Meter im 90-Grad-Winkel die Hauswand entlang – die Welt liegt einem wortwörtlich zu Füßen.

House Running: Extremsport auch für Anfänger

Wer jetzt denkt, dass dies ausschließlich ein Sport für Profis und erfahrene Kletterer ist, der liegt daneben. Auch schwindelfreie Anfänger können – sofern in normaler physischer Verfassung – beim House Running mitmachen. Je nach Veranstalter werden verschiedene Kurse angeboten. Zuvor werden die Teilnehmer natürlich in die Vorgehensweise und die Sicherheitsmaßnahmen eingewiesen – House Running bleibt schließlich eine Extremsportart.

Der Abstieg findet dann in Begleitung statt. Derjenige, der sich abseilt, erhält Anweisungen von einem Helfer, der den Teilnehmer vom Dach aus unterstützt, indem er erklärt, wie er sich abseilt. Den Weg selbst muss der House Runner aber allein bezwingen.

House Running deutschlandweit

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist und selbst einmal steil gehen will, kann dies in ganz Deutschland tun. House Running wird mittlerweile in zahlreichen Städten angeboten. In den meisten Fällen dienen Hotelwände als Laufstrecke. In Hamburg misst diese beispielsweise 50 Meter; Frankfurt verdoppelt und hat einen 100-Meter-Weg zu bieten. In diesem Sinne: Happy Landings!

Das könnte Sie auch interessieren