• Kunst im Hotel

  • Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

  • Die Brillentrends 2020: viel Farbe und Liebe zu Klassikern

  • Tapetentrends: 2020 wird das Tapeten-Jahr

  • Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Stadtluft schnuppern in Estland

Leben & Genuss

Das nordische Estland ist vor allem bekannt als Ziel für Natur-, Aktiv- und Abenteuerreisen. Doch auch für Städtetrips ist das Land eine gute Wahl.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Kunst im Hotel

Fashion & Lifestyle

Wenn die kalte Winterluft im Januar und Februar durch die Straßen weht, finden nur vereinzelt Touristen ihren Weg in die europäischen Metropolen. Doch für Kunstliebhaber beginnt jetzt die spannendste Reisezeit...

Weiterlesen

Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

Fashion & Lifestyle

Schrill, stylisch und vor allem authentisch präsentiert sich die erste Brillen-Kollektion von Natascha Ochsenknecht. Mit einem Augenzwinkern wird der LOOK OF LOVE immer wieder neu inszeniert.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Deutschlands beliebteste Fußballtempel

Events & Nachtleben

In welche Stadien gehen Fußballfans besonders gern? Und welche meiden sie lieber? Das Verbraucherportal Testberichte.de hat gut 240.000 Online-Rezensionen zu 55 Fußballstadien ausgewertet und Deutschlands umfangreichstes Stadion-Ranking erstellt.

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
Alt und modern – Die Wohntrends 2015 thinkstockphotos.com

Alt und modern – Die Wohntrends 2015

Am vergangenen Wochenende ist in Köln die imm Cologne zu Ende. Alljährlich lassen sich im Anschluss einige Trends bezüglich Wohnen und Einrichten erkennen. Wohin geht die Reise in diesem Jahr?

 

Wohntrends 2015: Zeitreise

Eines vorweg: Eine Zeitreise unternimmt der deutsche Wohnungseinrichter gern. Neu soll es allerdings trotzdem sein. Die Folge: Auch in diesem Jahr ist der Vintage-Look voll im Trend. Die Möbel sollen Gebrauchsspuren aufweisen, die keine sind, sondern als Designelement eingesetzt werden. Eine Orientierung an Formen und Möbelstücken vergangener Zeiten ist ebenso willkommen. Sekretäre, Schmetterlingssessel, massive Holztische – das alles ist gefragt. Wichtig dabei: Die Neuinterpretation.

Wohntrends 2015: Gemütlich, schnörkellos, modern

Und so lässt sich bei der Gestaltung solcher Möbel ein weiterer Trend erkennen: Gerade Linien, schnörkellos, modern soll es sein. Natürlich Materialien wie Stein, Holz oder Metall sind die bevorzugten Baustoffe.

Wohntrends 2015: Farbe

Klar, Schwarz geht als Klassiker immer. Ansonsten stehen 2015 aber Blau, gedeckte Töne und vor allem Gelb hoch im Kurs. Mit Gelb assoziieren viele das Sonnenlicht und so sorgt die Farbe für eine positive Wahrnehmung des Raumes.

Wohntrends 2015: Individualität

Das Thema Individualität spielt auch 2015 eine entscheidende Rolle beim Einrichten der eigenen vier Wände. Möbel – auch verschiedener Hersteller – sind verschieden kombinierbar, lassen sich nach den eigenen Wünschen gestalten und sind im Idealfall auch noch funktionell. Allerdings scheint Funktionalität nicht mehr an erster Stelle zu stehen. Vielmehr ist das Aussehen entscheidend. Die Wohnung soll zur Wohlfühloase und zum Hingucker werden.

Und all diese Entwicklungen tragen in ihrer Gesamtheit bereits einen Namen: German Gemütlichkeit. Modern und doch eine Rückbesinnungen auf Vergangenes eben. Das passt.