• Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

  • Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

  • Bilder stilvoll aufhängen

  • 2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

  • Die Modetrends für den Herbst 2019

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Haute Couture trifft Haute Cuisine

News

KAYA&KATO entwickelt die erste nachhaltige, maßgeschneiderte Workwear-Kollektion für das Gourmet Restaurant AQUA in der Autostadt Wolfsburg.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

Leben & Genuss

Nur sechs Monate nachdem der erste kulinarische Stern mit dem Restaurant Agata‘s von Gastronomin Agata Reul und Koch Jörg Wissmann im Living Hotel Düsseldorf eingezogen ist, darf sich die Hotelgruppe...

Weiterlesen

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

Leben & Genuss

„Die Clintons waren die ersten Gäste“, sagt Hoteldirektor Holger Schroth nicht ohne Stolz, als er uns durch den aufwendig restaurierten und gerade erst eröffneten „Royal Wing“ des Hotel Vier Jahreszeiten...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

Fashion & Lifestyle

Heutzutage können wir uns eine Zeit, in der es keine Mobiltelefone gibt, nicht mehr vorstellen. Wir leben in einem Zeitalter, in dem wir ständig von Smart Devices umgeben sind und...

Weiterlesen

Die Modetrends für den Herbst 2019

Fashion & Lifestyle

Die Modetrends für den Frühling sind in aller Munde. Auf der Gallery in Düsseldorf werden aber schon jetzt die Trends für die zweite Jahreshälfte vorgestellt. Wie die aussehen, verrät uns...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

Events & Nachtleben

Ins Schauspiel oder in die Oper, ein klassisches Ballett oder lieber eine hinreißende Broadway Show erleben? Egal wie lange der Aufenthalt in Chicago dauert, ohne einen Theaterabend ist er nicht...

Weiterlesen

Der längste Karneval der Welt

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt lässt Uruguay zu Candombe-Rhythmen tanzen und bei Murga-Aufführungen schmunzeln.

Weiterlesen

Family & Friends

Bilder stilvoll aufhängen

Family & Friends

Ob geordnetes Chaos oder klare Linien: auf die Hängung der Bilder von der Familie, Freunden, Kunstwerke und anderen Motiven kommt es an.

Weiterlesen

Auf Entdeckungstour durch London

Family & Friends

Egal ob wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, den vielen Weltklasse-Restaurants und der internationalen Küche, aus geschäftlichen Gründen oder wegen sportlicher oder anderer Events – London ist immer eine Reise wert. Wir...

Weiterlesen
Golden Globe Awards – Die Preisträger getty images. Die Gewinner des Abends: Die Crew des Dramas Boyhood

Golden Globe Awards – Die Preisträger

Vergangene Nacht wurde in Los Angeles der erste wichtige Filmpreis des Jahres verliehen: der Golden Globe Award. Die Auszeichnung gilt als Wegweiser für die große Oscarverleihung, die 2015 am 22. Februar stattfindet.

Bereits zum 72. Mal wurden die Golden Globes verliehen. Großer Abräumer des Abends war der Film Boyhood, der mit drei Preisen geehrt wurde (Bestes Filmdrama, Beste Nebendarstellerin, Beste Regie). Der Film zeigt zwölf Jahre im Leben des jungen Mason, von seinen schulischen Anfängen bis zu seinem Eintritt ins College. Die Besonderheit: Er wurde in einem Zeitraum von zwölf Jahren gedreht. Somit sind die Schauspieler im Verlauf des Filmprojektes reell gewachsen und gealtert.

 
Christoph Waltz, der in der Kategorie Bester Schauspieler (Komödie oder Musical) nominiert war, ging leer aus. Die Auszeichnung erhielt stattdessen Michael Keaton für  seine schauspielerische Leistung im Film Birdman. Mit sieben Nominierungen war Birdman als Favorit in die Verleihung gegangen – am Ende reichte es für zwei Golden Globes. George Clooney wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet.


Alle Gewinner im Überblick

Film


Bestes Filmdrama: „Boyhood“
Beste Schauspielerin, Drama : Julianne Moore („Still Alice“)
Bester Schauspieler, Drama: Eddie Redmayne („The Theory of Everything“)
Beste Komödie: „Grand Budapest Hotel“
Beste Schauspielerin, Komödie oder Musical : Amy Adams („Big Eyes“)
Bester Schauspieler, Komödie oder Musical: Michael Keaton („Birdman“)
Bester Nebendarsteller: J.K. Simmons („Whiplash“)
Beste Nebendarstellerin: Patricia Arquette („Boyhood“)
Beste Regie: Richard Linklater („Boyhood“)
Bestes Drehbuch: Alejandro Gonzalez Inarritu, Nicolas Giacobone, Alexander Dinelaris, Armando Bo („Birdman“)
Beste Filmmusik: Johann Johannsson („The Theory of Everything“)
Bester Filmsong: „Glory" (von John Legend, Common, aus „Selma")
Bester fremdsprachiger Film: „Leviathan“
Bester Animationsfilm: „How to Train Your Dragon 2“


Fernsehen


Beste Drama-Serie: „The Affair“
Beste Comedy-Serie: „Transparent“
Bester Drama-Schauspieler: Kevin Spacey („House of Cards“)
Beste Drama-Schauspielerin: Ruth Wilson („The Affair“)
Bester Comedy-Schauspieler: Jeffrey Tambor („Transparent“)
Beste Comedy-Schauspielerin: Gina Rodriguez („Jane the Virgin“)
Bester TV-Film oder Miniserie: „Fargo“
Bester Schauspieler TV-Film, Mini-Serie: Billy Bob Thornton („Fargo“)
Beste Schauspielerin TV-Film, Mini-Serie: Maggie Gyllenhaal („The Honorable Woman“)
Beste männliche Nebenrolle: Matt Bomer („The Normal Heart“)
Beste weibliche Nebenrolle: Joanne Froggatt („Downton Abbey“)

Das könnte Sie auch interessieren