• Agata Reul zieht ins Living Hotel

  • Streets of Amsterdam

  • San Francisco für Sparfüchse

  • Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

  • San Francisco in 48 Stunden entdecken

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Cusco zur beliebtesten Stadt Lateinamerikas gewählt

News

Im Rahmen einer Umfrage des amerikanischen Reisemagazins “Travel and Leisure” wurde Cusco von Reisenden und Lesern zur beliebtesten Stadt in Lateinamerika gewählt.

Weiterlesen

Mietkaution: Ist ein Mieter verpflichtet, eine Mietkaution zu zahlen?

News

und um die Mietkaution treten viele Fragen auf: Ist der Mieter dazu verpflichtet, eine Kaution zu zahlen? Wenn ja, wie hoch darf der Vermieter die Kaution ansetzen und wann ist...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Agata Reul zieht ins Living Hotel

Leben & Genuss

Sterne haben die 17 Living Hotels der Derag Gruppe, der Marktführer im Bereich Serviced Apartments im deutschsprachigen Raum von München über Berlin bis nach Wien eine ganze Menge. Nun aber...

Weiterlesen

San Francisco in 48 Stunden entdecken

Leben & Genuss

In nur zwei Tagen die schönsten Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps der kalifornischen Weltstadt San Francisco erleben. Die besten Tipps für den Stadtrundgang.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

Fashion & Lifestyle

New York ist für vieles berühmt: Seine Wolkenkratzer, die gelben Taxis, die unzähligen Restaurants und nicht zuletzt seine hippe und bunte Bevölkerung – allesamt tolle Fotomotive. Der Bildband „streets of...

Weiterlesen

Abenteuer oder nicht? Taxi fahren in New York

Fashion & Lifestyle

Mit dem Taxifahren ist das in New York so eine Sache. Zwar bringen es die etwa 11.000 Yellow Cabs täglich auf knapp 500.000 Fahrten durch die engen Straßenschluchten Manhattans, doch...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

„Fucking Drama“ – Österreicher holt Kurzfilmpreis

Events & Nachtleben

Gestern Abend wurde in München zum 19. Mal der renommierte Kurzfilmpreis 13th Street Shocking Short verliehen. Der Pay TV-Sender 13TH STREET hat in diesem Jahr in die Alte Akademie im...

Weiterlesen

Moderne Kunst vor dem Guggenheim Museum

Events & Nachtleben

Spektakuläre Bilder aus Bilbao: Die Biskaya-Metropole war am vergangenen Wochenende Schauplatz der Red Bull Clive Diving World Series. Vor der atemberaubenden Architektur des Guggenheim Museums zeigten die mutigen Springer ihre...

Weiterlesen

Family & Friends

Streets of Amsterdam

Family & Friends

Streets of Amsterdam, ein weiterer Band aus der Streets-of-Reihe, ist einmal mehr eine zeitgenössische Version des klassischen Stadtbilderbuchs. Das Buch stellt die Schönheit der Stadt an der Amstel in ihrer...

Weiterlesen

San Francisco für Sparfüchse

Family & Friends

San Francisco mit wenig Geld erleben: Mit ein paar Tipps und Tricks können Reisende die Weltstadt an der kalifornischen Westküste auch mit geringem Budget entdecken, ohne dabei etwas zu verpassen.

Weiterlesen
Den Garten winterfest machen thinkstockphotos.com

Den Garten winterfest machen

Gerade erleben wir einen goldenen Oktober – und dennoch muss jeder Gärtner jetzt schon an den Winter denken. Schließlich vertragen nicht alle Pflanzen Frost und müssen entsprechend auf die kalte Jahreszeit vorbereitet werden. So macht ihr euren Garten winterfest.

 

Blumenzwiebeln setzen

Wer sich im Frühjahr über blühende Tulpen, Krokusse oder Narzissen im Garten freuen will, sollte die Zwiebeln dieser Pflanzen bereits jetzt setzen. Dabei wird die Zwiebel mit der Spitze nach oben zeigend doppelt so tief gesetzt, wie sie dick ist.

Die Zwiebeln kälteempfindlicher Blumen hingegen sollten mitsamt ihrem Wurzelwerk ausgegraben und trocken, kühl und dunkel im Keller gelagert werden.

Sträucher und Stauden schneiden

Bei Stauden und Sträuchern sollten im Herbst die neuen Triebe aus dem Spätsommer geschnitten werden. Diese sind häufig anfällig für Schädlinge wie beispielsweise Mehltau und können diesen auf die restliche Pflanze übertragen. Außerdem sollte man alle vertrockneten Äste und Triebe kappen. Als Faustregel gilt: Nach dem Laubfall kommt der Schnitt. Es kann also noch bis in den November hinein dauern, bis hier wirklich Hand angelegt werden muss.

Wer seine Hecke noch nicht geschnitten hat, wartet damit bis ins nächste Jahr, denn diese hätten bereits im September gestutzt werden müssen. Oktober ist dafür zu spät.

Laub

Laub wird von vielen als störend empfunden, ist das aber nur bedingt. Lediglich vom Rasen sollte es entfernt werden, denn dieser wächst auch bei kalten Temperaturen. Bleibt das Laub auf ihm liegen, werden ihm Licht und Luft genommen, die er zum Wachstum braucht.

Auf Beeten hingegen macht Laub Sinn. Es schützt vor starkem Frost, die biochemischen Abbauprozesse sorgen für eine gute Bodenbeschaffenheit. Ein Laubhaufen dient Igeln und anderen kleinen Lebewesen zudem ideal als Winterquartier.

Rasen mähen

Der Rasen sollte Mitte Oktober nochmals gemäht werden – ungefähr auf eine Länge von sechs Zentimetern. Anschließend gut abrechen, damit keine Rasenreste oder Laub auf dem Grün verrotten. Düngen und Vertikutieren sind hingegen kein Muss.

Gartengeräte reinigen

Zu guter Letzt sollten alle Gartengeräte gründlich gesäubert, geölt oder eingefettet und trocken verstaut werden. Zudem ist darauf zu achten, dass sie keinem Frost ausgesetzt sind. Das gilt auch und im Speziellen für alle elektrischen Geräte im Freien, etwa Wasserpumpen von Regentonnen oder Brunnen. Brunnen, Gartenschläuche und Gartenteiche sollten ebenfalls frostfest gemacht werden. Für Brunnen und Schläuche bedeutet das, dass sie vor dem ersten Frost trockengelegt beziehungsweise entleert werden, um Frostschäden zu vermeiden.