• Die Brillentrends 2020: viel Farbe und Liebe zu Klassikern

  • Tapetentrends: 2020 wird das Tapeten-Jahr

  • Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

  • Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

  • Angesagte Leuchten-Looks

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Stadtluft schnuppern in Estland

Leben & Genuss

Das nordische Estland ist vor allem bekannt als Ziel für Natur-, Aktiv- und Abenteuerreisen. Doch auch für Städtetrips ist das Land eine gute Wahl.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Die Brillentrends 2020: viel Farbe und Liebe zu Klassikern

Fashion & Lifestyle

Neues Jahr, neue Brillen. Die Saison wird spannend: Design-Legenden wie die Windsor- und die Browline-Brille feiern ihr Comeback, ultraschmale Metallfassungen werden clean designt und Two-Tone-Brillen zeigen die Pantone-Farben 2020. Die...

Weiterlesen

Tapetentrends: 2020 wird das Tapeten-Jahr

Fashion & Lifestyle

Ob Sehnsuchtsort oder Stilbegleiter: An Tapeten kommt in diesem Jahr keiner vorbei.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Deutschlands beliebteste Fußballtempel

Events & Nachtleben

In welche Stadien gehen Fußballfans besonders gern? Und welche meiden sie lieber? Das Verbraucherportal Testberichte.de hat gut 240.000 Online-Rezensionen zu 55 Fußballstadien ausgewertet und Deutschlands umfangreichstes Stadion-Ranking erstellt.

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
eat&STYLE 2014 – Vegan: Von der Nische zum Trend René Riis -- Nicole Just (31) ist die vegane Starköchin auf der eat&STYLE 2014
  • 30. September 2014
  • Redaktion
Genussmesse

eat&STYLE 2014 – Vegan: Von der Nische zum Trend

Wer vor wenigen Jahren noch als alternativer Pflanzenliebhaber belächelt wurde, ist heute in der Mitte der Gesellschaft angekommen: Veganismus liegt voll im Trend. 1,2 Millionen Deutsche ernähren sich ausschließlich ohne tierische Produkte – Tendenz steigend. Auch auf der eat&STYLE wird dieser Trend erstmals aufgegriffen. So liegt in diesem Jahr ein besonderer Fokus auf den veganen Lifestyle.

Keine Milch, keine Eier, kein Käse, kein Joghurt – für immer mehr Deutsche ist diese Ernährung inzwischen absolute Normalität. In den letzten zwei Jahren ist der Verkauf von veganen Lebensmitteln um fast 40 Prozent gestiegen. Auch Kochbücher boomen: Gab es 2010 noch ganze drei Titel zum Thema auf dem Markt, waren es vergangenes Jahr über 50. Die Rezepte lesen nicht nur Veganer. Jeder elfte Deutsche gibt an, sich grundsätzlich für die alternative Ernährungsform zu interessieren.

eatandstyleneuVier solcher Bücher stammen aus der Feder der Bestsellerautorin Nicole Just: „Ich höre ständig, die Ernährung ohne tierische Produkte sei langweilig und könne nicht gesund sein. Das ist Unsinn. Es gibt eine riesen Bandbreite von leckeren und ausgewogenen veganen Gerichten.“ Die 31-jährige Wahlberlinerin ist bereits seit fünf Jahren überzeugte Veganerin. „Seitdem ich meine Ernährung konsequent umgestellt habe, fühle ich mich gesünder und leistungsfähiger.“ Mit zahllosen deutschlandweiten Vorträgen und ihrer eigenen Video-Kochschule „Just vegan“ auf brigitte.de und stern.de gehört Nicole Just zu den Stars der Szene. Nebenbei veranstaltet sie exklusive Kochkurse und überzeugt ihre Gäste einmal im Monat im Dinnerclub Mund | Art | Berlin von ihren veganen Kreationen.

Nicole Just: authentisch-vegane Küche auf der eat&STYLE

Deutschlands größtes Food-Festival widmet dem Trend Veganismus in diesem Jahr einen eigenen Schwerpunkt. Alle interessierten Besucher bekommen einen intensiven Einblick in die breite Palette veganer, biologisch zertifizierter, aber auch vegetarischer Produkten. Als besonderes Highlight wird Nicole Just an den fünf Veranstaltungsstandorten ihren Gästen die Vielfältigkeit der veganen Küche auf der eat&STYLE Kochbühne präsentieren. In der Miele Backstube und im Bereich der Miele Küchentricks bekommen alle Interessierten zusätzlich die Möglichkeit, an Workshops mit der Bestsellerautorin teilzunehmen.

Die eat&STYLE punktet in diesem Jahr durch neue Themenbereiche und ein noch größeres Mitmach-Konzept für seine Besucher. In den fünf Standorten Hamburg, Köln, München, Berlin und Stuttgart zeigen über 400 Partner und Aussteller ihre kulinarischen Spezialitäten. Nicht nur im veganen Bereich freuen sich etablierte Stars sowie die „jungen Wilden“ der deutschen Kochszene darauf, die Besucher interaktiv in ihre Shows einzubinden. So haben die Gäste die Möglichkeit, exklusive Produkte näher kennenzulernen und zu probieren. Gleichzeitig erhalten sie von ihren Idolen professionelle Tipps aus erster Hand. In diesem Jahr werden wieder weit über 100.000 Besucher erwartet.

Vergünstigte Vorverkaufs-Tickets sind ab sofort im Online-Shop auf www.eat-and-style.de erhältlich.                                                                     

Die Termine der eat&STYLE 2014                                                 

3. – 5. Oktober: Schuppen 52, Hamburg                 
24. – 26. Oktober: Koelnmesse, Köln                     
31. Oktober – 2. November: Zenith die Kulturhalle, München
14. November – 16. November: Station Berlin, Berlin
21. – 23. November: Messe Stuttgart, Stuttgart         

Weitere Informationen zu allen Standorten und dem vielfältigen Rahmenprogramm sind immer aktuell auf www.eat-and-style.de