• Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

  • Kunst im Hotel

  • Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

  • Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

  • Die Brillentrends 2020: viel Farbe und Liebe zu Klassikern

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Stadtluft schnuppern in Estland

Leben & Genuss

Das nordische Estland ist vor allem bekannt als Ziel für Natur-, Aktiv- und Abenteuerreisen. Doch auch für Städtetrips ist das Land eine gute Wahl.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Kunst im Hotel

Fashion & Lifestyle

Wenn die kalte Winterluft im Januar und Februar durch die Straßen weht, finden nur vereinzelt Touristen ihren Weg in die europäischen Metropolen. Doch für Kunstliebhaber beginnt jetzt die spannendste Reisezeit...

Weiterlesen

Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

Fashion & Lifestyle

Schrill, stylisch und vor allem authentisch präsentiert sich die erste Brillen-Kollektion von Natascha Ochsenknecht. Mit einem Augenzwinkern wird der LOOK OF LOVE immer wieder neu inszeniert.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

Events & Nachtleben

München hat ein neues Stadt-Festival: Das Superbloom Festival feiert am 05. & 06. September 2020 seine Premiere und verwandelt das Gelände des Olympiaparks und das Olympiastadion in eine einzigartige Erlebniswelt...

Weiterlesen

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
Trachten-Lifestyle nicht nur für die Wiesn Anja Ziller (Mitte)
  • 17. September 2014
  • magazin-exklusiv.com

Trachten-Lifestyle nicht nur für die Wiesn

Statements aus Stoff möchte die Designerin Anja Ziller im Trachtenbereich abgeben. Wir stellen ihre aktuellsten Wiesn-Outfits zum Start des Oktoberfests vor.

 

Für die Weiberleit

Welche Dame kennt das nicht: das Oktoberfest rückt näher und schon wird man von vielen Seiten mit Dirndl-Angeboten überrollt. Schwierig, hier den Überblick zu behalten. Wer ausgefallene, coole und edle Tracht sucht und wer mehr möchte als den üblichen Mainstream, findet das richtige Traum-Dirndl bei Anja Ziller.

Dirndl1Designerin Anja Ziller ist eine charmante Frau mit Geschmack und Stil. Dies spiegelt sich auch in ihren Entwürfen für das Label "Purple Angels" wieder. Jedes Jahr freuen sich die Damen der Gesellschaft auf ihre aktuelle Kollektion und sind immer wieder aufs Neue begeistert von den eleganten Figurschmeichlern.

Für die diesjährige Wiesn 2014 hat Anja Ziller alle Register der Schneider-Kunst gezogen und eigens für sie gewebte Brokatstoffe verwendet. Auch findet man in einigen Modellen das für sie charakteristische Leo-Futter, das die Brücke vom traditionellen Gewand hin zum modernen Lifestyle-Kleidungsstück spannt. Auch die Farben begeistern: über zarte Nude- und Cremetöne mit Stich ins Goldene oder Silberne hin zu Beerentönen mit kräftigen Akzenten. Oder gleich richtig mit Farbe in strahlendem Kobalt- und Azurblau oder in kräftigem Rot und Pink.

Der diesjährige Favorit unter den Anja-Ziller-Stücken: das blau-weiße Traumdirndl. Dafür wurde Seide im Vichymuster mit gesticktem Springhirsch verarbeitet, dazu weiße Perlenpaspel und Perlenbordüre. Elegant und aufwendig: eine auffällige Spitzenschürze in Azurblau mit Perlen und Pailletten und geschlossen wird das schöne Stück natürlich von original Swarovski-Kristallknöpfen in Silber.

Schicke Westen für die Mannsbilder!

Was für die Damen die Dirndl sind, ist für die Männer die Krachlederne. Dazu trägt „Mann“ traditionell einen Janker oder Weste. Doch auch bei diesen Kleidungsstücken gibt es heute eine große Auswahl.

westeGerade Männer mögen es ja lieber in gedeckteren Farben und überlassen ihrem „Dirndl“ den großen Auftritt. Doch die Qualität muss auch bei den Männern stimmen und ein cooler Style darf es gerade beim jüngeren Publikum gerne sein. Anja Ziller designt daher auch Westen und Jacken für Herren und die Nachfrage ist enorm.

Ausgewählte Stoffe und aufwendige Verarbeitung, kombiniert mit modernen Farbkombinationen machen die Stücke von Anja Ziller zu modernen “Wiesn-Must-haves“ für Männer. Edler Samt und schmückende Details, wie seidene Rückseiten mit Rosen-Hirschmuster oder Wappenrelief, silberne Metallknöpfe und zarte Paspelierung machen die Westen zu einem Trachten-Highlight. Auch in Kombination mit Jeans und schlichtem weißen Hemd eine angesagte Alternative für Herren, die nicht im all-over Trachenlook erscheinen möchten.

Die Designerin: Anja Ziller

Anja Ziller hat sich nach jahrelanger Arbeit im Kreativbereich und im Vertrieb zahlreicher bekannter Agenturen den Traum einer eigenen Trachtenkollektion erfüllt und entwirft außergewöhnliche Tracht für Sie und Ihn. Keine 08/15-Stücke von der Stange – sondern Hingucker für das Oktoberfest, aber auch für elegante Gelegenheiten, bei denen eine Tracht angemessen oder erwünscht ist. Wie eine edle Hochzeit am Tegernsee oder Konzerte in Salzburg. Als prachtvoll könnte man ihre Dirndl gut beschreiben, verspielt, aber trotzdem klassisch. Traditionelle Handwerkskunst trifft auf eine neue verführerische Interpretation – einfach zum Verlieben! Mehr über die Münchner Designerin und ihre Entwürfe: www.purple-angels.de