• Die Brillentrends 2020: viel Farbe und Liebe zu Klassikern

  • Tapetentrends: 2020 wird das Tapeten-Jahr

  • Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

  • Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

  • Angesagte Leuchten-Looks

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Stadtluft schnuppern in Estland

Leben & Genuss

Das nordische Estland ist vor allem bekannt als Ziel für Natur-, Aktiv- und Abenteuerreisen. Doch auch für Städtetrips ist das Land eine gute Wahl.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Die Brillentrends 2020: viel Farbe und Liebe zu Klassikern

Fashion & Lifestyle

Neues Jahr, neue Brillen. Die Saison wird spannend: Design-Legenden wie die Windsor- und die Browline-Brille feiern ihr Comeback, ultraschmale Metallfassungen werden clean designt und Two-Tone-Brillen zeigen die Pantone-Farben 2020. Die...

Weiterlesen

Tapetentrends: 2020 wird das Tapeten-Jahr

Fashion & Lifestyle

Ob Sehnsuchtsort oder Stilbegleiter: An Tapeten kommt in diesem Jahr keiner vorbei.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Deutschlands beliebteste Fußballtempel

Events & Nachtleben

In welche Stadien gehen Fußballfans besonders gern? Und welche meiden sie lieber? Das Verbraucherportal Testberichte.de hat gut 240.000 Online-Rezensionen zu 55 Fußballstadien ausgewertet und Deutschlands umfangreichstes Stadion-Ranking erstellt.

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
Welche Balkonmöbel passen auf meinen Balkon? Alle Bilder: thinkstock
Qual der Wahl

Welche Balkonmöbel passen auf meinen Balkon?

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die lauen Abende auf dem Balkon, an denen man bis in die Nacht den Sternenhimmel beobachten kann. Vorausgesetzt, der Balkon ist mit bequemen Möbeln ausgestattet. Wir geben Euch Tipps, worauf Ihr beim Kauf achten müsst – damit Ihr das Urlaubsgefühl zu Hause genießen könnt.

Balkon – der Urlaub zu Hause

Im Sommer wird der Balkon zum Urlaubsort im eigenen zu Hause. Selbst kleine Stadtbalkone werden mit den richtigen Möbeln zu Sonnenoasen und Freiluft-Esszimmern. Natürlich muss man sich etwas einfallen lassen, damit wenige Quadratmeter zu einem schönen Platz im Freien werden. Für kleine Stadtbalkone gibt es auch spezielle platzsparende Balkongarnituren. Damit man gerne Besuch auf den heimischen Balkon einlädt, sollten die guten Stücke natürlich auch optisch etwas hermachen.

Das Bistro-Set ist die klassische Grundausstattung an Balkonmöbeln. Es besteht aus einem kleinen Tisch und zwei Stühlen. Wer hier zugreift, macht definitiv nichts falsch. Solch eine Garnitur hat auch den Vorteil, dass sie zusammenklappbar, oder zumindest stapelbar konstruiert ist: Somit sind Tisch und Stühle schnell beiseite geräumt. Für die Überwinterung solltet Ihr definitiv eine kleine Nische im Keller oder auf dem Dachboden einplanen: Zwar halten die Möbel aus Kunststoff oder Leichtmetall in der Regel den Sommerregen aus, für einen Winter mit Schnee und Frost sind sie aber nicht gemacht.

Welches Material passt zu welchem Balkon?

Damit Ihr einen Fehlkauf vermeidet, gibt es für Euch einige Tipps, welche Balkonmöbel für Euren Balkon geeignet sind.

Wer keinen großen Aufwand betreiben will und es kostengünstig mag, dem seien die preiswerten Modelle aus Kunststoff oder Leichtmetall empfohlen. Sie sind praktisch, zusammenklappbar, bunt, und pflegeleicht. Mit bunten Sitzkissen kann man sie weiter aufpeppen. Allerdings werden die Kunststoffmodelle durch die normale Witterung schneller unansehnlich und müssen in kürzeren Abständen nachgekauft werden. Zu viel Regen tut auch dem Leichtmetall nicht gut, da es anfangen kann zu rosten.

Holzmöbel sehen toll aus und kommen der Natur am nächsten. Sie sind aber auch zeitintensiver in der Pflege und mit größerer Sorgsamkeit zu behandeln. Wem es nichts ausmacht, mehr Geld in Holzmöbel zu investieren und sie ab und an zu lackieren, hat mit Sicherheit auch lange Freude an ihnen.

Seit einigen Jahren sind Rattanmöbel schwer im Trend. Die schicken Balkonmöbel werden aus den lianenartigen Strängen der ostasiatischen Rotangpalme gewonnen und sind somit ein Naturprodukt.

Aufgrund ihres Materials sind Rattanmöbel sehr leicht, lassen sich einfach verschieben – aber eben nicht zusammenklappen. Vor dem Kauf solltet Ihr darauf achten, dass das Möbelstück gewachst oder mit einer durchsichtigen Kunststoffschicht überzogen ist: Von Natur aus ist Rattan nicht pilz- und wetterfest.

Die kostenintensivste Anschaffung, die gleichzeitig aber auch die längste Lebensdauer hat, sind die unverwüstlichen Möbel aus Teakholz. Das wertvolle Holz aus Asien ist unempfindlich gegen Wasser und sämtliche Witterungsbedingungen: Ohne Mühe hält es Hitze, Schnee und Frost aus. Auch gegen Pilze, Fäule und Schädlingsbefall ist es resistent.

Wer mehr Platz auf dem Balkon hat, dem sind in der Ausstattung keine Grenzen gesetzt: Vom Gartensessel, Liegestühlen bis hin zur wetterfesten Sofagarnitur ist alles zu haben.

Fazit

Generell kann man festhalten: Wer lange Freude an seinen Gartenmöbeln haben möchte, sollte lieber gleich etwas mehr Geld investieren. Und wer mit einer Neuanschaffung noch bis zum Ende des Sommers warten kann, kann auch bei den teuren Garnituren das eine oder andere Schnäppchen machen.