• Jungfrauen nach Dresden, Krebse nach Berlin

  • Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

  • Wie entstehen Abend- und Morgenrot?

  • „ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

  • Das Gewicht von Uhr und Zeit

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

News

Limehome, der erste Anbieter einer vollständig kontaktlosen Hotelerfahrung, konnte auch in Zeiten der Corona-Krise weiter stabil wachsen und schafft so neue Perspektiven für die Digitalisierung der Hotellerie-Branche.

Weiterlesen

„ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

News

Das Berliner Start-up „Green Home Living“ revolutioniert mit seinem ersten Produkt den Markt für Reinigungsmittel: Mit ihrer innovativen Erfindung „ecotab“ – PutzmittelTabs, die in Leitungswasser aufgelöst biologisch abbaubare Reinigungsmittel ganz...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Jungfrauen nach Dresden, Krebse nach Berlin

Leben & Genuss

Es ist wie mit dem Dschungelcamp: Jeder behauptet von sich, keine Horoskope zu lesen, und doch tut es die Mehrheit der Deutschen. Beinahe jeder hat sich in seinem Leben schon...

Weiterlesen

Wie entstehen Abend- und Morgenrot?

Leben & Genuss

An manchen Tagen leuchtet der Himmel morgens und abends in rötlichen Farben und begeistert mit seinem Anblick Jung und Alt. Wie diese Färbung entsteht, erklären die Experten von WetterOnline.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Guido Maria Kretschmer: Die neue Kollektion

Fashion & Lifestyle

Gleich zwei neue Kollektionen, die die neusten Trends der kommenden Saison wiederspiegeln, lanciert der Stardesigner mit dem Fashion Online Shop ABOUT YOU. Aufgeteilt in „Guido Maria Kretschmer Collection” und „Guido...

Weiterlesen

Neues Buch: Banksy – Provokation

Fashion & Lifestyle

Der Midas Verlag stellt das bisher umfassendste Buch mit den Werken des legendären Street Art-Künstlers Banksys vor.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Zeitreise statt Fernreise - Timeride jetzt auch in Frankfurt

Events & Nachtleben

TimeRide eröffnet in Frankfurt eine neue Erlebnis-Attraktion – und lädt zu einem spannenden Ausflug in andere Zeiten und virtuelle Welten ein.

Weiterlesen

Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

Events & Nachtleben

München hat ein neues Stadt-Festival: Das Superbloom Festival feiert am 05. & 06. September 2020 seine Premiere und verwandelt das Gelände des Olympiaparks und das Olympiastadion in eine einzigartige Erlebniswelt...

Weiterlesen

Family & Friends

Iconic New York - erweiterte Ausgabe von Christopher Bliss

Family & Friends

Bildbände über New York City gibt es wie Sand am Meer und auch die enthaltenen Bilder gleichen sich oftmals. Das Werk des New Yorker Fotografen Christoper Bliss aber verdient seinen...

Weiterlesen

Museums-Ranking: Deutschlands beliebteste Museen

Family & Friends

Nach und nach öffnen viele Museen wieder ihre Pforten. Doch wie beliebt sind Deutschlands Museen beim Publikum? Das Verbraucherportal Testberichte.de hat rund 640.000 Online-Bewertungen von Besuchern ausgewertet, insgesamt wurden über...

Weiterlesen
Welche Balkonmöbel passen auf meinen Balkon? Alle Bilder: thinkstock
Qual der Wahl

Welche Balkonmöbel passen auf meinen Balkon?

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die lauen Abende auf dem Balkon, an denen man bis in die Nacht den Sternenhimmel beobachten kann. Vorausgesetzt, der Balkon ist mit bequemen Möbeln ausgestattet. Wir geben Euch Tipps, worauf Ihr beim Kauf achten müsst – damit Ihr das Urlaubsgefühl zu Hause genießen könnt.

Balkon – der Urlaub zu Hause

Im Sommer wird der Balkon zum Urlaubsort im eigenen zu Hause. Selbst kleine Stadtbalkone werden mit den richtigen Möbeln zu Sonnenoasen und Freiluft-Esszimmern. Natürlich muss man sich etwas einfallen lassen, damit wenige Quadratmeter zu einem schönen Platz im Freien werden. Für kleine Stadtbalkone gibt es auch spezielle platzsparende Balkongarnituren. Damit man gerne Besuch auf den heimischen Balkon einlädt, sollten die guten Stücke natürlich auch optisch etwas hermachen.

Das Bistro-Set ist die klassische Grundausstattung an Balkonmöbeln. Es besteht aus einem kleinen Tisch und zwei Stühlen. Wer hier zugreift, macht definitiv nichts falsch. Solch eine Garnitur hat auch den Vorteil, dass sie zusammenklappbar, oder zumindest stapelbar konstruiert ist: Somit sind Tisch und Stühle schnell beiseite geräumt. Für die Überwinterung solltet Ihr definitiv eine kleine Nische im Keller oder auf dem Dachboden einplanen: Zwar halten die Möbel aus Kunststoff oder Leichtmetall in der Regel den Sommerregen aus, für einen Winter mit Schnee und Frost sind sie aber nicht gemacht.

Welches Material passt zu welchem Balkon?

Damit Ihr einen Fehlkauf vermeidet, gibt es für Euch einige Tipps, welche Balkonmöbel für Euren Balkon geeignet sind.

Wer keinen großen Aufwand betreiben will und es kostengünstig mag, dem seien die preiswerten Modelle aus Kunststoff oder Leichtmetall empfohlen. Sie sind praktisch, zusammenklappbar, bunt, und pflegeleicht. Mit bunten Sitzkissen kann man sie weiter aufpeppen. Allerdings werden die Kunststoffmodelle durch die normale Witterung schneller unansehnlich und müssen in kürzeren Abständen nachgekauft werden. Zu viel Regen tut auch dem Leichtmetall nicht gut, da es anfangen kann zu rosten.

Holzmöbel sehen toll aus und kommen der Natur am nächsten. Sie sind aber auch zeitintensiver in der Pflege und mit größerer Sorgsamkeit zu behandeln. Wem es nichts ausmacht, mehr Geld in Holzmöbel zu investieren und sie ab und an zu lackieren, hat mit Sicherheit auch lange Freude an ihnen.

Seit einigen Jahren sind Rattanmöbel schwer im Trend. Die schicken Balkonmöbel werden aus den lianenartigen Strängen der ostasiatischen Rotangpalme gewonnen und sind somit ein Naturprodukt.

Aufgrund ihres Materials sind Rattanmöbel sehr leicht, lassen sich einfach verschieben – aber eben nicht zusammenklappen. Vor dem Kauf solltet Ihr darauf achten, dass das Möbelstück gewachst oder mit einer durchsichtigen Kunststoffschicht überzogen ist: Von Natur aus ist Rattan nicht pilz- und wetterfest.

Die kostenintensivste Anschaffung, die gleichzeitig aber auch die längste Lebensdauer hat, sind die unverwüstlichen Möbel aus Teakholz. Das wertvolle Holz aus Asien ist unempfindlich gegen Wasser und sämtliche Witterungsbedingungen: Ohne Mühe hält es Hitze, Schnee und Frost aus. Auch gegen Pilze, Fäule und Schädlingsbefall ist es resistent.

Wer mehr Platz auf dem Balkon hat, dem sind in der Ausstattung keine Grenzen gesetzt: Vom Gartensessel, Liegestühlen bis hin zur wetterfesten Sofagarnitur ist alles zu haben.

Fazit

Generell kann man festhalten: Wer lange Freude an seinen Gartenmöbeln haben möchte, sollte lieber gleich etwas mehr Geld investieren. Und wer mit einer Neuanschaffung noch bis zum Ende des Sommers warten kann, kann auch bei den teuren Garnituren das eine oder andere Schnäppchen machen.