• Cusco zur beliebtesten Stadt Lateinamerikas gewählt

  • „Fucking Drama“ – Österreicher holt Kurzfilmpreis

  • Moderne Kunst vor dem Guggenheim Museum

  • Studentenjobs: Geld verdienen ohne draufzuzahlen

  • World´s 50 Best Restaurants 2018: Hier isst man am besten

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Cusco zur beliebtesten Stadt Lateinamerikas gewählt

News

Im Rahmen einer Umfrage des amerikanischen Reisemagazins “Travel and Leisure” wurde Cusco von Reisenden und Lesern zur beliebtesten Stadt in Lateinamerika gewählt.

Weiterlesen

Mietkaution: Ist ein Mieter verpflichtet, eine Mietkaution zu zahlen?

News

und um die Mietkaution treten viele Fragen auf: Ist der Mieter dazu verpflichtet, eine Kaution zu zahlen? Wenn ja, wie hoch darf der Vermieter die Kaution ansetzen und wann ist...

Weiterlesen

Leben & Genuss

World´s 50 Best Restaurants 2018: Hier isst man am besten

Leben & Genuss

Bei der Verleihung der “World´s 50 Best Restaurants 2018” in Bilbao landeten zahlreiche Restaurants aus großen Metropolen auf der Liste. Wir haben die komplette Liste und verraten, in welchen Städten...

Weiterlesen

Rezept aus der Burgerkette: Grünschnabel-Cocktail

Leben & Genuss

Der Sommer steht in den Startlöchern und endlich können die Abende im Freien wieder in vollen Zügen genossen werden. Bei steigenden Temperaturen stehen erfrischende Cocktails und leckere Durstlöscher hoch im...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Abenteuer oder nicht? Taxi fahren in New York

Fashion & Lifestyle

Mit dem Taxifahren ist das in New York so eine Sache. Zwar bringen es die etwa 11.000 Yellow Cabs täglich auf knapp 500.000 Fahrten durch die engen Straßenschluchten Manhattans, doch...

Weiterlesen

Studie: Sind Parfüms beliebt?

Fashion & Lifestyle

Ein blumiges Bouquet, exklusive Flakons, wohltuende Duftnoten: Die Menschen lieben Parfüms. Das zeigt eine aktuelle und repräsentative Online-Erhebung des Marktforschungsinstituts SPLENDID RESEARCH von März 2018 unter 1.016 Deutschen im Alter...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

„Fucking Drama“ – Österreicher holt Kurzfilmpreis

Events & Nachtleben

Gestern Abend wurde in München zum 19. Mal der renommierte Kurzfilmpreis 13th Street Shocking Short verliehen. Der Pay TV-Sender 13TH STREET hat in diesem Jahr in die Alte Akademie im...

Weiterlesen

Moderne Kunst vor dem Guggenheim Museum

Events & Nachtleben

Spektakuläre Bilder aus Bilbao: Die Biskaya-Metropole war am vergangenen Wochenende Schauplatz der Red Bull Clive Diving World Series. Vor der atemberaubenden Architektur des Guggenheim Museums zeigten die mutigen Springer ihre...

Weiterlesen

Family & Friends

Studentenjobs: Geld verdienen ohne draufzuzahlen

Family & Friends

Mit dem Auszug aus dem Elternhaus kommt auch die Verantwortung. Zwei von drei Studierenden arbeiten neben dem Studium, obwohl die meisten noch finanzielle Unterstützung durch die Eltern erhalten. Wie können...

Weiterlesen

Tipps zur Städtefotografie

Family & Friends

Urlaub in New York oder ein Städtetrip nach Tokio: Ein guter Anlass, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen und die Stadt durch die Kameralinse noch intensiver zu erleben. Thomas Güttler...

Weiterlesen
München: Rennen und Schlemmen Kochraum / Kerstin Herminghaus
  • 07. Mai 2014
  • Redaktion
Sport und Genuss

München: Rennen und Schlemmen

Wie ihr die richtige Mischung findet, euer Lauftraining effektiver gestaltet und euch dazu auch gesund ernährt, das zeigen die beiden Expertinnen, Ingalena Heuck und Valerie Kitzinger in ihrer neuen Seminar-Reihe in München: „Rennen und Schlemmen“. Freizeit- und ambitionierte Sportler (oder alle, dies es werden wollen) können sich jetzt anmelden.

Rennen und schlemmen – das schließt sich keineswegs aus. Wer Sport treibt, muss sich nicht auch noch in Verzicht üben, um gesund zu bleiben – ganz im Gegenteil. Wer sich regelmäßig bewegt, häufig Sport treibt und am Laufen Spaß gefunden hat, der darf auch gut und gerne essen. Mehr noch: Die richtige Ernährung, gesund und doch schmackhaft, ist sogar Voraussetzung für konstante sportliche Leistung und die Vorbeugung von Verletzungen, auch im Freizeitbereich. Es kommt nur auf das WIE an. Also darauf, wie ihr lauft. Und was ihr esst.

Ingalena Heuck (links im Bild) war 2010 Deutsche Meisterin im Halbmarathon (Bestzeit 1:14.54 h) und gehörte über Jahre der deutschen Langstreckenspitze an. Sie studierte an der TU München Sportwissenschaften, in ihrer Diplomarbeit befasste sie sich mit Sportlerernährung. 2012 beendete sie ihre Karriere als Leistungssportlerin,  nun ist sie als Laufcoach für Unternehmen und Lauf-Expertin/Autorin für verschiedene Medien tätig. Im Seminar „Rennen und Schlemmen“ zeigt Sie, wie man effektiver, schneller und verletzungsresistenter läuft.

Valerie Kitzinger ist gelernte Sozialpädagogin, arbeitete lange Jahre für die „Lebenshilfe“ und setzte ihre Passion fürs Kochen später am Filmset um. 2007 machte sie die Ernährungsausbildung im Bereich der „Fünf Elemente Ernährung“. Angelehnt an die traditionell chinesische Medizin werden hier die Lebensmittel den fünf Elementen Holz, Erde, Feuer, Metall und Wasser zugeordnet. Im Herbst 2013 übernahm sie die Kochschule „Kochraum“ in der Paul-Heyse-Straße und bietet dort nun offene Kochkurse sowie exklusive Firmen- und Individualevents an. Ihre Leidenschaft für Wandern und Outdoor-Sport brachte sie mit Ingalena Heuck zusammen.

„Rennen und Schlemmen“ ist der erste Kurs in München, der Laufen und Ernährung zusammenführt - und dies von zwei erfahrenen Expertinnen in praktischen Übungen zum Mit- und Nachmachen. Ein sportlich und kulinarisch ambitioniertes Erfolgsrezept.

Abendtermine Rennen und Schlemmen: die beste Vorbereitung auf den Stadtlauf München am 29.06

Termine: Fünf Donnerstage: 15.05 // 22.05 // 05.06 // 12.05 // 19.05

Zeitraum: 18 bis ca. 22 Uhr

Ablauf:
•    Einstündiges Lauftraining auf der nahegelegenen Theresienwiese mit Techniktraining, Laufstilanalyse, Intervallläufen, Treppenläufen uvm.
•    Duschen bei „Munich Fitness“
•    Naschen, diskutieren, kochen, schlemmen im KOCHRAUM – natürlich gesund und sportlergerecht

Themen:
15.05: Die ausgewogene Läuferküche
22.05: Regenerationsfood für Läufer
05.06: Carboloading (Die Wettkampf-Vorbereitung mit Kohlenhydraten)
12.06: Drinks, Frühstück und Alltag
19.06: Immun- und Stoffwechselbooster (Gewürze, Kräuter uvm. für mehr Power und Immunstärke)

Kosten:
Ein Termin: 119 €
Drei Termine: 299 €
Fünf Termine: 479 €

Es lohnt sich also doppelt, mehrmals zu kommen!

Das Ganztages-Seminar: Für alle, die sich einen ganzen Tag um mehr Power beim Sport und eine gesündere Ernährung kümmern wollen

Termine:
Donnerstag, 29.05 (Christi Himmelfahrt)
Samstag, 05.07
Sonntag, 03.08

Zeitraum: 9.00 bis ca. 21.00 Uhr

Ablauf:
•    Treffpunkt um 9.00 Uhr im Kochraum
•    9.00 bis 10.00 Uhr Vortrag zum Thema „Ganzheitliches Lauftraining – mit vielseitigem Training schneller und verletzungsfrei laufen“
•    10.00 bis 11.30 Uhr Gemeinsame Laufeinheit
•    Duschen im Fitnessstudio „Munich Fitness“ in der XXX Straße
•    12.30 Uhr Mittagessen
•    14.30 bis 15.30 Uhr Vortrag zum Thema „Gesunde Läuferküche – abwechslungsreich und passend kochen für mehr Power im Alltag und beim Laufen“
•    15.30 bis 16.45 Uhr Stabilitätszirkeltraining
•    ab 17.30 Uhr gemeinsames Kochen
•    Ende: ca. 21.00 Uhr

Die Gruppengröße liegt jeweils bei maximal 12 Teilnehmern, sodass auf alle Teilnehmer individuell eingegangen werden kann.

Weitere Informationen zum Rennen und Schlemmen findet ihr unter www.kochraum.de oder auf Facebook.