• Neue Apartments in The Towers of Waldorf-Astoria

  • Die Zukunft liegt im Handwerk

  • The American Dream: Wohnen in New York

  • The Batman – Vier limitierte Uhren zum Filmstart

  • Sportlicher Stil für den Alltag - Schuhe originell kombinieren

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Die Zukunft liegt im Handwerk

News

Auf Handwerker müssen Deutsche mittlerweile monatelang warten. Wie das Institut der deutschen Wirtschaft in einer Studie herausgefunden hat, fehlen derzeit rund 65.000 Arbeitskräfte im Handwerk. Ein Grund dafür ist der...

Weiterlesen

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Neue Apartments in The Towers of Waldorf-Astoria

Leben & Genuss

Ein ähnlich exquisites Großprojekt wie die Umgestaltung des ehemaligen Büroturmes One Wall Street (Teil 1) besuchen wir weiter nördlich in Manhattan im berühmten Waldorf-Astoria Hotel an der Park Avenue, wo...

Weiterlesen

The American Dream: Wohnen in New York

Leben & Genuss

Ehemalige Bankentürme und Hotels werden zu luxuriösen Wohngebäuden umgebaut, immer weniger Bürofläche wird benötigt. New York City erfindet sich auch im Zuge der Pandemie neu und versucht aus der Not...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

The Batman – Vier limitierte Uhren zum Filmstart

Fashion & Lifestyle

Am dritten März ist es wieder soweit: Der neue Batman Film feiert seinen Start in den deutschen Kinosälen. Alle Fans, die schon die Minuten zählen, können dies ab sofort mit...

Weiterlesen

Sportlicher Stil für den Alltag - Schuhe originell kombinieren

Fashion & Lifestyle

Ob Winter oder Sommer, Kleider und Röcke sind für jede Jahreszeit ein tolles Kleidungsstück. Gab es vor Jahren noch die Generation Jeans, hat sich dies in den letzten Jahren deutlich...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

50 Jahre Olympische Sommerspiele in München

Events & Nachtleben

2022 steht in München ganz im Zeichen des 50. Jubiläums der Olympischen Sommerspiele von 1972: In der ganzen Stadt erwarten Besucher*innen über das Jahr verteilt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Museumsausstellungen und...

Weiterlesen

Hard Rock Hotel New York: Neueröffnung im Frühjahr 2022

Events & Nachtleben

Das mit Spannung erwartete Hard Rock Hotel New York im Herzen von Midtown Manhattan steht kurz vor der Fertigstellung und nimmt jetzt Reservierungen für sein offizielles Debüt im April 2022...

Weiterlesen

Family & Friends

Kann man Hunde vegan ernähren?

Family & Friends

Die Idee, einen Hund vegan zu ernähren, löst bei den meisten Menschen verständnisloses Kopfschütteln aus. Schließlich stammt unser vierbeiniger Begleiter vom Wolf ab und der ist nun mal Fleischfresser. Auch...

Weiterlesen

5 Ideen für spaßige Abende, die nicht teuer sind

Family & Friends

Kein Geld für einen netten Abend außerhalb der eigenen vier Wände? Keim Problem! Die Palette an kostenlosen und günstigen Freizeitaktivitäten ist groß und vielseitig genug, sodass Ihnen auch mit wenig...

Weiterlesen
Die Bücherdiebin – Der Weltbestseller kommt in die Kinos 20th Century Fox
Film-Tipp

Die Bücherdiebin – Der Weltbestseller kommt in die Kinos

Für sein Werk Die Bücherdiebin (The Book Thief) erhielt Markus Zusak den Deutschen Jugendliteraturpreis. Aus den Erzählungen seiner Eltern, die den Zweiten Weltkrieg in Deutschland miterlebten, entstand die Geschichte um die kleine Diebin Liesel, deren Rollenbesetzung eine echte Herausforderung darstellte. Heute kommt die Verfilmung des Weltbestsellers in die Kinos. Literatur- und Filmfans dürfen sich dann selbst eine Meinung zu Brian Percivals neustem Drama bilden.

Veröffentlicht wurde Zusaks Werk im Jahr 2005. Der deutsch-australische Schriftsteller ließ die Geschichte um die Bücherdiebin zunächst in seiner Heimat Australien verlegen, bevor es 2008 in deutscher Übersetzung erhältlich war. Das Buch avancierte zum Jugendbuchbestseller und entzückte Kritiker aus aller Welt: Eine „bewegende Geschichte über das ganz normale Alltagselend und das Überleben der Deutschen während des Dritten Reiches“, schrieb die Mail on Sunday. Auf knapp 600 Seiten erzählt Zusak sehr einfühlsam das Leben der Liesel Meminger während der Zeit des Nationalsozialismus.

Im Film erlebt der Zuschauer das Elend und den Schauplatz des Krieges aus der Sicht eines Kindes. Ein neunjähriges Mädchen, das nicht davor scheut, die Reste eines verkohlten Buches aus den Flammen der Reichskristallnacht zu retten. Diesen sowohl temperamentvollen, neugierigen als auch unschuldigen Charakter galt es zu besetzen. Sophie Nélisse, eine 13-jährige Schauspielerin aus Québec setzte sich beim Casting gegen die internationale Konkurrenz durch, dabei wollte sie das Drehbuch erst gar nicht lesen.

Sorgfältig setzt Regisseur Brian Percival (Downtown Abbey) die Geschichte um Protagonistin Liesel in Szene. Gedreht wurde die amerikanisch-deutsche Koproduktion in den Babelsberger Filmstudios, zusammen mit Simon Elliott (Produktion) und dem deutschen Kameramann Florian Ballhaus. Erstklassige Musik von John Williams und aufwendige Kostüme versprechen ein einmaliges Filmerlebnis. Neben Sophie Nélisse sind Geoffrey Rush, Emily Watson und Heike Makatsch in den Hauptrollen zu sehen.

Handlung

Auf der Zugfahrt nach Molching (einem fiktiven Ort nahe München) kommt Liesels kranker Bruder ums Leben, die Mutter (Heike Makatsch) wird zudem aus vorerst ungeklärten Gründen verhaftet. Allein kommt Liesel in Molching an und lernt ihre neuen Eltern, Hans und Rosa Hubermann (Geoffrey Rush und Emily Watson) kennen. Pflegevater Hans bringt ihr Lesen und Schreiben bei. Bald schon stellt Liesel fest, dass „Wörter ihr Leben sind“. Mithilfe ihrer Fantasie träumt sich Liesel aus der ihr unheimlichen und ungerechten Welt. Liesels Sorge um Max, einen Juden, den die Familie im Keller versteckt hält, treibt sie zu immer größeren Wagnissen.

 1411 FINAL Artikelbild Buecherdiebin 464632739   Brian Parcival, Sophie Nélisse, Emily Watson, Nico Liersch, Ben Becker (v.l.) © Adam Berry/Getty Images Entertainment