Stephen Kings Es kehrt zurück und bricht Rekorde Warner Bros. Pictures

Stephen Kings Es kehrt zurück und bricht Rekorde

Stephen King ist immer noch der Chef im Horror-Genre. Der Beweis: Die Neuverfilmung seines Klassikers Es hat schon vor Kinostart einen Rekord gebrochen.

Kein Film-Trailer je zuvor wurde innerhalb eines Tages so oft angesehen wie der erste Trailer zum Es-Remake von Regisseur Andrés Muschietti. Um genau zu sein: 197 Millionen Mal. Damit lässt Horror-Clown Pennywise sogar den bisherigen Rekordhalter Fast & Furious 8 hinter sich, der es auf „nur“ 139 Millionen Aufrufe brachte.

Aber macht ja auch Sinn. Das 1986er-Buch gilt als Standard-Lektüre im Horrorbereich und so ziemlich jeder Genrefan kennt Pennywise, den Gruselclown, und die Gruppe Kinder, die sich mit dem Monster anlegt. Ob nun aus dem Buch oder der gleichnamigen Verfilmung aus dem Jahr 1990.

Ob das Remake mit dem Original-TV-Zweiteiler mithalten kann, zeigt sich zum Kinostart von Es am 21. September 2017. Dann allerdings mit Bill Skarsgård als titelgebender Clown und nicht Tim Curry – sowie Stranger Things-Star Finn Wolfhard.

Falls ihr den Trailer wider Erwarten noch nicht gesehen habt: Hier ist er.

 

Media

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team