Gute-Laune-Küche: ein Spaziergang durch New York Derk Hoberg
  • 13. März 2017
  • Redaktion
Neues New York Kochbuch

Gute-Laune-Küche: ein Spaziergang durch New York

Brunch, Spuntini & Toasts, Pizette, Slider, Fleisch, Fisch, Desserts und Drinks präsentiert Russell Norman in seinem Buch Comfort Food. Von New Yorks Küchen möchte er damit gute Laune verbreiten.

Es gibt diese besonderen Gerichte, die Sie in schönen Erinnerungen schwelgen lassen und einfach glücklich machen. Die köstlichen Rezepte von Russel Norman bieten für jede Gelegenheit und Saison genau das Richtige für Liebhaber geschmacksintensiver und unkomplizierter Küche.

Und nebenbei stimmuliert dieses Buch die Reiselust und lädt zu einem kulinarischen Spaziergang durch New York ein. Die Rundgänge durch unterschiedliche Viertel wie Meatpacking District, Little Italy, Chinatown und Williamsburg sind mit stimmungsvollen Fotos bebildert. Kulinarisch wird hier alles geboten, was das Herz begehrt: von köstlichen Snacks wie original amerikanischen Burgern und in Buttermilch gebratenen Chickenwings, frischem Fingerfood und knackigen Salaten bis hin zu beschwipsten Sünden und einzigartigen Cocktails bleiben keine Wünsche offen. Kurzum, mit diesen Rezepten der New Yorker Food-Szene werden Zwischenmahlzeiten zum Erlebnis und der kleine Imbiss zum großen Vergnügen.

Über den Autor: Russell Norman

Russell Norman ist ein echter Restaurant-Mann. In den letzten 20 Jahren hat er in vielen berühmten Restaurants in London als Kellner, als Barmann, als Manager oder als Geschäftsführer gearbeitet. 2009 gründete er mit seinem besten Freund eine Gastronomiefirma und hat seither acht Restaurants in London eröffnet, darunter Polpo, Spuntino und Mashkin’s.

Hier stellen wir ein Rezept aus dem Buch vor: Ei und Stippen

comfort foodSteckbrief zum Buch

Comfort Food - Gute-Laune-Küche aus New York

Gebundenes Buch, Pappband, 304 Seiten, 18,0 x 26,5 cm, 300 farbige Abbildungen, 100 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-8331-6
€ 32,00 [D] | € 32,90 [A] | CHF 41,50* (* empf. VK-Preis)
Verlag: Prestel

Dieser Beitrag stammt von Franziska und dem urbanlife-Team