• Smart Home – Milliardenpotenzial bleibt ungenutzt

  • Veg-O-Mat gibt Auskunft über die Veggie-Freundlichkeit der Parteien

  • Mietwohnung: Was ist erlaubt und was nicht

  • So trinken wir Kaffee

  • Neu- und Gebrauchtwagen günstiger kaufen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Smart Home – Milliardenpotenzial bleibt ungenutzt

News

Egal ob eine durch den Kühlschrank automatisch erstellte Einkaufsliste oder die Überwachung der Wohnung per Smartphone von unterwegs: Die Vorteile eines Smart Home-Systems scheinen ebenso vielfältig wie verlockend. Eine aktuelle...

Weiterlesen

Neu- und Gebrauchtwagen günstiger kaufen

News

Oliver Kerner, professioneller Vertriebstrainer, Speaker und Coach aus Bremen und Gründer von OK-Training, kennt die Tricks der Verkäufer und gibt im Folgenden eine Anleitung in drei Schritten, wie sich der...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Veg-O-Mat gibt Auskunft über die Veggie-Freundlichkeit der Parteien

Leben & Genuss

Der VEBU (bald ProVeg) veröffentlicht heute seinen Veg-O-Mat. Mit diesem Onlineangebot in Anlehnung an den bekannten Wahl-O-Mat können Wähler herausfinden, welche Parteien in Veggie-Fragen am besten zu ihnen passen. Dafür...

Weiterlesen

Mietwohnung: Was ist erlaubt und was nicht

Leben & Genuss

Das Leben in einer Mietwohnung wird durch viele verschiedene Faktoren bestimmt. Die Regeln für das Zusammenleben in einem Mehrfamilienhaus werden zum Großteil dadurch festgelegt, dass man die anderen Bewohner nicht...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Britische Studie warnt vor Handtaschen und High Heels

Fashion & Lifestyle

„Wer schön sein will, muss leiden“, heißt ein bekanntes Sprichwort. Ähnliches besagt jetzt auch eine Studie der BCA (British Chiropractic Association). Viele Modeerscheinungen haben direkte gesundheitliche Konsequenzen wie Kopfschmerzen, Migräneattacken...

Weiterlesen

Banksy in New York - Street Art-Buchtipp

Fashion & Lifestyle

Street Art-Künstler Banksy hat im Oktober 2013 mächtig Eindruck am Big Apple hinterlassen hat. Das Buch „Banksy in New York“ fasst diesen Monat sehenswert zusammen.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Woran man eine gute Bar erkennt

Events & Nachtleben

Woran man eine gute Bar erkennt? Einige Barkeeper meinen, dass es die Mitarbeiter seien, die eine Bar zu etwas ganz Besonderem machen. Andere wiederum verweisen auf die Anzahl der angebotenen...

Weiterlesen

5 Bartipps für München

Events & Nachtleben

Wer gerne gute Drinks genießt, ist in der bayerischen Landeshauptstadt ideal aufgehoben. Sechs Bar-Tipps für München.

Weiterlesen

Family & Friends

"meine ernte" bringt euch in den Garten

Family & Friends

meine ernte meint es wörtlich! Hier werdet ihr auch ohne eigenen Garten zum Hobbygärtner und Gemüsebauern.

Weiterlesen

Was die gleichgeschlechtliche Ehe rechtlich bedeutet

Family & Friends

Ein Grund zum Feiern für viele gleichgeschlechtliche Paare: Kürzlich gab der Bundestag der Ehe für alle sein „Ja-Wort“. Was für rechtliche Konsequenzen die Entscheidung mit sich bringt, klärt Markus Mingers...

Weiterlesen
Gartentrends 2014 thinkstock
Outdoor-Wohnzimmer

Gartentrends 2014

In diesem Jahr wird die Garten-Saison zum Kinderspiel. Man verwandle Garten, Balkon und Co. einfach in ein schickes Outdoor-Wohnzimmer und perfekt ist der Gartentrend 2014. Wir verraten, was in den Garten muss.

Der Frühling lässt sich schon erahnen, weshalb so mancher „Grün-Daumen“ bereits in den Startlöchern steht. Egal ob heimische Grünanlage, Balkon oder Schrebergarten – jeder Quadratmeter im Freien sollte genutzt und in Szene gesetzt werden. Bevor Ihr loslegt, solltet Ihr folgende Punkte im Hinterkopf behalten: Trends, Grünes und Accessoires.

Gartentrends 2014: Die Trends

In diesem Jahr gilt vor allem die Regel: Alles, was im Indoor-Bereich gefragt ist, kann genauso gut nach draußen „gekehrt“ werden. 2014 besticht daher innen wie außen mit knalligen Farben, Naturmaterialien und Vintage-Flair. Die richtigen Akzente setzt man vor allen mit den Farben Lila, Blau, Grün und Gelb. Auch Neonfarben dürfen zum Einsatz kommen. Für den speziellen Wohlfühlfaktor sorgen bequeme Sofas und Sessel in dezenten Braun- oder Grautönen.

Da das Outdoor-Wohnzimmer der Witterung standhalten muss, sind spezielle Materialien gefragt. Kunststoff, Rattan oder wetterfeste Stoffe in Holzoptik bilden die perfekte Grundlage. Lederimitate, Teakholz und Edelstahl bestimmen die Möbelwelt im Outdoor-Bereich. Die Aufgabe für 2014 scheint daher ganz klar: Holt Euer Wohnzimmer in den Garten und experimentiert mit allem, was die Garten-Welt so hergibt.

Gartentrends 2014: Viel Grünes (nicht vergessen!)

Alles Experimentieren und Werkeln macht allerdings noch keinen schönen Garten. Vor lauter Trends verliert man das Wesentliche oft schnell aus den Augen. Schließlich soll’s hinter der Balkontür vor allem so aussehen: Grün! Im September 2013 wurde beispielsweise eine immergrüne Bodendecker-Blume zur Staude des Jahres gewählt. Warum? Die Elfenblume (Epimedium) zeigt bereits im Frühjahr zarte Blätter und entpuppt sich in den Folgemonaten zu einer wahren Blütenschönheit mit kräftigen Farben.

Wer nicht so viel Platz hat, ist auch in diesem Jahr mit klassischen Zwiebelblumen gut beraten. Krokusse, Märzenbecher und Hyazinthen bestechen durch Farbenvielfalt und frühlingshaftem Duft. Im Kommen ist außerdem ein Potpourri beliebter Küchenkräuter. Ob Kresse, Basilikum oder Petersilie: Die praktischen Pflänzchen machen nicht nur optisch viel her, sie verfeinern zudem schnell und einfach jeden Sommer-Salat.

Gartentrends 2014: Die richtigen Accessoires

Stichwort Retro: Oma’s Hollywoodschaukel ist wieder angesagt! Wer noch eine im Keller hat, sollte sie für die kommende Saison unbedingt schon mal auffrischen. Generell sind Liegestühle und Hängematten viel zu bequem, um sie auszusortieren. Mit Kissen und Fransendecken, gemustert oder einfarbig, noch etwas aufhübschen – fertig!

 

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team