• Hitzefrei für den Geldbeutel: 6 einfache Stromspartipps

  • Rechnung vom Handwerker: Abzocke vermeiden

  • Was die gleichgeschlechtliche Ehe rechtlich bedeutet

  • Verleihung des Tollwood Markt- und Gastropreises

  • 24 Stunden in Buenos Aires

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Rechnung vom Handwerker: Abzocke vermeiden

News

Wenn die Heizung im Winter ausfällt oder das Abflussrohr verstopft ist, hilft meist nur noch der Anruf beim Handwerker. Beim Anblick der oftmals viel zu hohen Rechnung wird allerdings manch...

Weiterlesen

Verleihung des Tollwood Markt- und Gastropreises

News

Das Tollwood Sommerfestival und Hacker-Pschorr kürten am Donnerstag, den 6. Juli, zum 28. Mal die Gastropreisgewinner und vergaben Preise für die schönsten Marktstände. Im indischen Raj Dhani wurde der Tollwood...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Hitzefrei für den Geldbeutel: 6 einfache Stromspartipps

Leben & Genuss

In ganz Deutschland sind die Temperaturen sommerlich. Viele denken eher ans Freibad als ans Stromsparen. Dabei helfen schon kleine Änderungen, um die Haushaltskasse um einige hundert Euro zu entlasten, weiß...

Weiterlesen

24 Stunden in Buenos Aires

Leben & Genuss

24 Stunden in Buenos Aires - Nach diesen Insidertipps für die argentinische Hauptstadt wollen Sie nie wieder weg.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Banksy in New York - Street Art-Buchtipp

Fashion & Lifestyle

Street Art-Künstler Banksy hat im Oktober 2013 mächtig Eindruck am Big Apple hinterlassen hat. Das Buch „Banksy in New York“ fasst diesen Monat sehenswert zusammen.

Weiterlesen

Selfie-ABC: Die skurrilsten Selbstportrait-Trends

Fashion & Lifestyle

Sie haben den Status eines Hypes längst hinter sich gelassen. Vielmehr sind sie aus unserem modernen Alltag längst nicht mehr wegzudenken: Selfies. Kein Wunder also, dass sich mittlerweile eine beinahe...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Woran man eine gute Bar erkennt

Events & Nachtleben

Woran man eine gute Bar erkennt? Einige Barkeeper meinen, dass es die Mitarbeiter seien, die eine Bar zu etwas ganz Besonderem machen. Andere wiederum verweisen auf die Anzahl der angebotenen...

Weiterlesen

5 Bartipps für München

Events & Nachtleben

Wer gerne gute Drinks genießt, ist in der bayerischen Landeshauptstadt ideal aufgehoben. Sechs Bar-Tipps für München.

Weiterlesen

Family & Friends

Was die gleichgeschlechtliche Ehe rechtlich bedeutet

Family & Friends

Ein Grund zum Feiern für viele gleichgeschlechtliche Paare: Kürzlich gab der Bundestag der Ehe für alle sein „Ja-Wort“. Was für rechtliche Konsequenzen die Entscheidung mit sich bringt, klärt Markus Mingers...

Weiterlesen

Lego - Spielzeugimperium aus Dänemark

Family & Friends

Die Erfolgsgeschichte von Lego begann am 28. Januar 1958. An diesem Tag ließ der dänische Firmengründer Ole Kirk Christiansen den farbigen Baustein aus Kunststoff patentieren. Danach begann ein einzigartiger Siegeszug...

Weiterlesen
Honig im Topf - Bienenrettung à la St. Pauli FC St. Pauli (alle Bilder)
Ewaldbienenhonig

Honig im Topf - Bienenrettung à la St. Pauli

Dem FC St. Pauli gelingt es mit einer einfallsreichen Wortschöpfung, auf das Bienensterben aufmerksam zu machen. Nicht nur Fans der Kiezkicker können nun etwas dazu beitragen, dass unsere Städte bunter werden und die in unserer Zeit so geplagten Bienen mehr Futter bekommen.

Bienen haben es nicht leicht heutzutage. Umweltgifte und Schädlinge setzen ihnen so zu, dass es zu massenhaftem Bienensterben kommt. Daraus entsteht wiederum ein Bedrohungsszenario für unser aller Ernährung, denn der Großteil unserer landwirtschaftlich erzeugten Lebensmittel wird von Bienen beim Nektarsammeln mit Pollen bestäubt und dadurch befruchtet.

Stadtbienen im Stadion

Der in sozialen Fragen aufgrund seiner kritischen Fanszene ohnehin sehr aktive Hamburger Fußballclub FC St. Pauli möchte ein Zeichen gegen das Bienensterben setzen, hat eigens zwei Bienenvölker in seinem Millerntorstadion aufgenommen und ist somit zum ersten Honigproduzenten der Bundesliga aufgestiegen.

24355

„Die hier angesiedelten Stadtbienen ernähren sich von Blüten im Umkreis von ca. drei Kilometern. Wir sind glücklich, mit dieser Maßnahme einen Teil zur ökologischen Vielfalt des Stadtteils beitragen zu können und würden uns freuen, wenn Fans und Anwohner ihre Balkonkästen besonders Bienen-freundlich aufblühen zu lassen.“, wird Andreas Rettig, kaufmännischer Geschäftsleiter des FC St. Pauli, auf dessen Homepage zitiert.

FC St. Pauli macht „Ewaldbienenhonig“

Zum einen soll so zusätzliche Aufmerksamkeit für das Thema Bienensterben geschaffen werden, zum anderen bekommen Kinder zukünftig die Möglichkeit, bei der Honigernte aus den Bienenstöcken zuzusehen und etwas über das Ökosystem der Bienen zu lernen. Fachmännisch betreut werden die Stadionbienen dabei von der Imkerei Marleena und natürlich wird der gewonnene Honig auch zu Gunsten des Bienenprojekts des Vereins verkauft – wobei die Menge von 120 Gläsern à 250 Gramm und 100 zu je 50 Gramm wohl kaum ausreicht, um die Nachfrage nach dem Stadthonig zu befriedigen.

ewaldbienenhonig kaufen

Zu Hilfe kommt indirekt auch Kult-Trainer Ewald Lienen, der mit seinem Namen einen Steilpass lieferte: Unter dem Namen „Ewaldbienenhonig“ wird nicht nur der Honig aus dem Stadion, sondern auch eine bienenfreundlichen Pflanzmischung mit Samen von Ringelblume, Kornblume, Meerviole, Mandelröschen, Steppen-Rittersporn, Buschwinden, Mädchenauge und vielen weiteren im Fanshop des FC St. Pauli verkauft, die für ausreichend Futter für die Bienen sorgen soll. Ewald Lienen dazu auf der Homepage der Paulianer: „Ich finde es richtig und wichtig, dass wir mit einer solchen Maßnahme auch ökologisch Verantwortung übernehmen. Der Name des Honigs kommt mir irgendwie bekannt vor“.

Ewaldbienenhonig

Lesen Sie hier mehr über „Viva con Aqua“ – ein Hilfsprojekt von Ex-St. Pauli-Kicker Benjamin Adrion

Dieser Beitrag stammt von Franziska und dem urbanlife-Team