• Brillentrends 2018 – Vielfalt und Mut zur Extravaganz

  • maxdome: Die beliebtesten Filme und Serien des Jahres 2017

  • Das sind die beliebtesten Gesellschaftsspiele Deutschlands

  • Unnützes Wissen zu Weihnachten

  • Möge die Wärme mit Euch sein!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

maxdome: Die beliebtesten Filme und Serien des Jahres 2017

News

Das war’s mit 2017, Zeit für die Jahresrückblicke. Heute an der Reihe: die beliebtesten, weil meist gestreamten Filme und Serien auf maxdome.

Weiterlesen

Verkehrssünder aufgepasst – Ab sofort drohen härtere Strafen!

News

Rücksichtloses Rasen, die Nutzung vom Handy am Steuer und das Blockieren von Rettungsgassen – von nun an gibt es härtere Strafen für Verkehrssünder.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Genio Küchenwaage von Soehnle zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife verlost zusammen mit Soehnle vier Genio Produktsets inklusive der Genio Küchenwaage. So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

7 Fenstersauger von Leifheit zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife.de verlost in Zusammenarbeit mit Leifheit sieben Fenstersauger Dry&Clean Sets! So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Brillentrends 2018 – Vielfalt und Mut zur Extravaganz

Fashion & Lifestyle

Abwechslung lautet die Ansage für alle, die 2018 mit einer neuen Brille den Durchblick behalten wollen. Das Jahr wird facettenreich wie nie. Die Fassungen: dezent, transparent, grafisch. Brillen trumpfen mit...

Weiterlesen

Möge die Wärme mit Euch sein!

Fashion & Lifestyle

Zum Start des neuen Star Wars Abenteuers präsentiert Columbia Sportswear drei Limited Edition Jacken, die von den Kult-Charakteren aus Star Wars: Das Imperium schlägt zurück inspiriert wurden.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

LIMP BIZKIT rocken 2018 mit den Toten Hosen den Königsplatz

Events & Nachtleben

Der 10.06.2018 ist um ein gewaltiges Rock-Kaliber reicher – nach der Bekanntgabe der TOTEN HOSEN als Headliner gastieren nun auch Limp Bizkit beim Rockavaria 2018.

Weiterlesen

Die besten Restaurants in Buenos Aires

Events & Nachtleben

Jedes Jahr warten die Top-Restaurants in Lateinamerika mit Spannung auf die Auszeichnung der besten Restaurants der Region. Für das Ranking vergeben 252 lateinamerikanische Experten ihre jeweils 10 Stimmen an die...

Weiterlesen

Family & Friends

Das sind die beliebtesten Gesellschaftsspiele Deutschlands

Family & Friends

62 Prozent der Deutschen spielen häufig oder gelegentlich Gesellschaftsspiele. Eine aktuelle Studie zeigt, dass die Klassiker offenbar auch in Zeiten digitaler Spielewelten nie langweilig werden. Am beliebtesten sind folgende Spiele:

Weiterlesen

Unnützes Wissen zu Weihnachten

Family & Friends

Wer am Festtagstisch ein wenig klugscheißen will, der bekommt hier etwas nutzloses Wissen rund um Weihnachten frei Haus.

Weiterlesen
Von Business bis Casual: Dresscode-Guide für sie und ihn thinkstockphotos.de/urbanlife
Kleines Mode-Einmaleins

Von Business bis Casual: Dresscode-Guide für sie und ihn

Wer kennt das nicht: Man bekommt eine Einladung mit dem Hinweis auf einen bestimmtem Dresscode. Blöd nur, wenn man nicht weiß, was es damit auf sich hat. Wir haben deshalb einen Dresscode-Guide für euch zusammengestellt.

Um einen Dresscode entziffern zu können, müsst ihr ihn zunächst übersetzen. Das haben wir bereits für euch erledigt.

Den Dresscode übersetzen

Casual = Freizeitkleidung

Smart Casual = gehobene Freizeitkleidung

Business Casual = Bürokleidung

Come as you are = Büro- oder Businesskleidung (branchenabhängig)

Casual Friday = Smart Casual oder Business Casual (branchenabhängig)

Die Umsetzung

Casual
Für sie: Casual meint lässig – im angemessenen Rahmen. Als Frau könnt ihr getrost in T-Shirt und dunkler Jeans erscheinen. Auffällige Muster sind allerdings fehl am Platz. Auf All-Over-Prints also verzichten – ebenso auf einen tiefen Ausschnitt. Ebenfalls ein No Go: Flip Flops, Mini-/Maxiröcke, Leggings.

Für ihn: Der Casual-Dresscode für den Mann bedeutet: Jeans oder Cordhose, ein einfarbiges Hemd oder Poloshirt. Sneaker gehen auch als Casual durch – natürlich nicht das Paar, das reif für die Altkleidersammlung ist. Verzichten solltet ihr auf Flip Flops, Shorts und Sweatshirts/Hemden mit auffälligen Prints.

Smart Casual
Für sie: Smart Casual schafft den Spagat zwischen einem sportlichen und leicht eleganten Outfit. Wie bei allen anderen Dresscodes auch, ist die Umsetzung branchenabhängig. Grundsätzlich macht sie mit einer dunklen Jeans und Bluse kombiniert mit nicht allzu hohen Pumps (bis acht Zentimeter) nichts falsch. Elegante Loafer oder Slipper sind auch angemessen.

Für ihn: Er kann bei diesem Kleidungsstil beispielsweise zur Chino-Hose, Hemd, Feinstrickpulli oder Sakko greifen. Dunkle Schnürschuhe, elegante Sneaker oder Loafer sind in puncto Schuhwerk angesagt. Auffällige Muster und Polohemden bleiben besser im Schrank.

Business Casual
Für sie: Hier ist ein Hosenanzug kombiniert mit einfarbigem T-Shirt eine Option. Einfarbige oder dezent gemusterte Kleider in Midi-Länge sind ebenfalls in Ordnung. Wer keinen Hosenanzug hat, ist mit dunkler Bundfaltenhose und unifarbener Bluse gut beraten. Geschlossene Schuhe mit bis zu sechs Zentimeter Höhe sind hier angemessen.

Für ihn: Er ist beim Business Casual Dresscode am besten mit einem dunklen Anzug beraten. Eine Krawatte mit dezentem Muster sowie ein leicht gemustertes Hemd sind ebenfalls in Ordnung – Krawatte ist bei diesem Kleidungsstil jedoch kein Muss. Was das Schuhwerk betrifft: Dunkle Schnürschuhe oder Loafer tragen.

Come as you are
Für sie und ihn: Komm wie du bist, heißt der Kleidungsstil wortwörtlich übersetzt. Damit ist allerdings nicht gemeint, dass ihr in zerschlissener Jeans aufschlagt. Vielmehr sollt ihr so kommen, wie ihr das Büro verlassen habt. Für sie und ihn bedeutet das also in den meisten Fällen im Business Casual Stil. Ist die Kleiderordnung am Arbeitsplatz etwas lockerer, muss man sich jedoch nicht umziehen. Denn: Come as you are wird zumeist vom Arbeitgeber für Firmenveranstaltungen verlangt.

Casual Friday
Für sie: Beim Casual Friday Dresscode darf die Kleidung sanft aufs Wochenende einstimmen. Ist euer Dresscode am Arbeitsplatz beispielsweise Business Casual, könnt ihr am Casual Friday die Bundfaltenhose auch mal mit einem T-Shirt kombinieren (ohne tiefen Ausschnitt). Der Hosenanzug ist an diesem Tag kein Muss – das Schuhwerk bleibt hingegen dasselbe.

Für ihn: Auch die Herren der Schöpfung können sich bei diesem Dresscode kleidungstechnisch ein wenig zurücknehmen. Wer sonst in Anzug mit Krawatte zur Arbeit muss, kann am Casual Friday auf die Krawatte und das Hemd verzichten. Die Alternative: Bundfaltenhose mit Poloshirt oder Rollkragenpullover.

Black Tie
Für ihn: Der Black Tie Dresscode lässt wenig Interpretationsspielraum. Er trägt einen schwarzen Smoking. Das dazugehörige weiße Smokinghemd wird an den Ärmeln mit Manschettenknöpfen zusammengehalten, die Knopfleiste ist verdeckt, die schwarze Fliege ein Muss. Besonders elegant wirken dazu schwarze Lackschnürschuhe.

Für sie: Sie passt sich dem Outfit ihres Begleiters an. Grundsätzlich trägt sie Kleid – entweder ein langes Abendkleid oder ein Cocktailkleid. Grelle Farben sind tabu, ebenso Muster. Angemessen hingegen sind fließende Stoffe wie Seide.

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team