• Brillentrends 2018 – Vielfalt und Mut zur Extravaganz

  • maxdome: Die beliebtesten Filme und Serien des Jahres 2017

  • Das sind die beliebtesten Gesellschaftsspiele Deutschlands

  • Unnützes Wissen zu Weihnachten

  • Möge die Wärme mit Euch sein!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

maxdome: Die beliebtesten Filme und Serien des Jahres 2017

News

Das war’s mit 2017, Zeit für die Jahresrückblicke. Heute an der Reihe: die beliebtesten, weil meist gestreamten Filme und Serien auf maxdome.

Weiterlesen

Verkehrssünder aufgepasst – Ab sofort drohen härtere Strafen!

News

Rücksichtloses Rasen, die Nutzung vom Handy am Steuer und das Blockieren von Rettungsgassen – von nun an gibt es härtere Strafen für Verkehrssünder.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Genio Küchenwaage von Soehnle zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife verlost zusammen mit Soehnle vier Genio Produktsets inklusive der Genio Küchenwaage. So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

7 Fenstersauger von Leifheit zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife.de verlost in Zusammenarbeit mit Leifheit sieben Fenstersauger Dry&Clean Sets! So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Brillentrends 2018 – Vielfalt und Mut zur Extravaganz

Fashion & Lifestyle

Abwechslung lautet die Ansage für alle, die 2018 mit einer neuen Brille den Durchblick behalten wollen. Das Jahr wird facettenreich wie nie. Die Fassungen: dezent, transparent, grafisch. Brillen trumpfen mit...

Weiterlesen

Möge die Wärme mit Euch sein!

Fashion & Lifestyle

Zum Start des neuen Star Wars Abenteuers präsentiert Columbia Sportswear drei Limited Edition Jacken, die von den Kult-Charakteren aus Star Wars: Das Imperium schlägt zurück inspiriert wurden.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

LIMP BIZKIT rocken 2018 mit den Toten Hosen den Königsplatz

Events & Nachtleben

Der 10.06.2018 ist um ein gewaltiges Rock-Kaliber reicher – nach der Bekanntgabe der TOTEN HOSEN als Headliner gastieren nun auch Limp Bizkit beim Rockavaria 2018.

Weiterlesen

Die besten Restaurants in Buenos Aires

Events & Nachtleben

Jedes Jahr warten die Top-Restaurants in Lateinamerika mit Spannung auf die Auszeichnung der besten Restaurants der Region. Für das Ranking vergeben 252 lateinamerikanische Experten ihre jeweils 10 Stimmen an die...

Weiterlesen

Family & Friends

Das sind die beliebtesten Gesellschaftsspiele Deutschlands

Family & Friends

62 Prozent der Deutschen spielen häufig oder gelegentlich Gesellschaftsspiele. Eine aktuelle Studie zeigt, dass die Klassiker offenbar auch in Zeiten digitaler Spielewelten nie langweilig werden. Am beliebtesten sind folgende Spiele:

Weiterlesen

Unnützes Wissen zu Weihnachten

Family & Friends

Wer am Festtagstisch ein wenig klugscheißen will, der bekommt hier etwas nutzloses Wissen rund um Weihnachten frei Haus.

Weiterlesen
Fleischfassade gedenkt der Berliner Mauer Xi-Design Berlin
Streetart-Projekt

Fleischfassade gedenkt der Berliner Mauer

Berlins Streetart-Szene ist zurzeit aus dem Häuschen. Die Künstlergruppen Xi-Design und Talenthouse haben in der Stadt nämlich ein besonderes Denkmal geschaffen: An der Mauergedenkstätte Bernauer Straße symbolisiert eine bemalte Hausfassade den Mauerbau.

Bild: Xi-DesignDie Bernauer Straße hat für Berlin eine ganz besondere Bedeutung. Seit 1998 befindet sich hier der zentrale Erinnerungsort der deutschen Teilung. Für die Künstler Xi-Design und Talenthouse Grund genug, der Straße ein weiteres Mauer-Denkmal zu verpassen.

Berliner Mauerbau als einschneidendes (Streetart-)Erlebnis

Gesagt, getan: Die Künstler schlossen sich zusammen und schufen ein Motiv, das den besonderen Standort der Häuserwand an der Bernauer Straße auf kreative Art und Weise betont. Dabei herausgekommen ist ein überdimensionales Steak – angeschnitten von einem Messer. Die Idee dahinter: Das Werk soll den Mauerbau als Schnitt ins Fleisch Berlins symbolisieren. Designt wurde das gute Stück von den Künstlern Marcus Haas, Size Two und Mario Mankey.

Bild: Xi-Design

Fleisch symbolisiert Berlin

 „Wenn diese Hauswand sprechen könnte, würde sie mit Sicherheit vom einschneidendsten Ereignis der Stadt erzählen: dem Mauerbau ab 1961 und der Trennung Berlins bis 1989. Das Mural trägt diesem Schnitt durch die Stadt und den damit verbundenen Verletzungen an Leib und Seele der Berliner Rechnung. In der Maserung des Fleisches kann man die Stadtgrenze und die Stadtteile Berlins erkennen“, erklärt Haas.

Kreativ ist das Streetart-Projekt allemal – ein Hingucker sowieso. Ob sich die Idee hinter dem Gemälde ohne Erklärung erkennen lässt, ist eine andere Frage.

Bild: Xi-Design

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team