• Nachhaltiger Warenkorb: Das neue unabhängige Ratgeberportal

  • Plastikmüll im Haushalt vermeiden

  • Air Berlin: 2,5 Mio. Einzelteile unter dem Hammer

  • Mehrheit der Deutschen für Abschaffung des Kleingelds

  • Richtiger Umgang mit Handwerkern – Trinkgeld, Kaffee und Co

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Nachhaltiger Warenkorb: Das neue unabhängige Ratgeberportal

News

Woran erkenne ich fair produzierte Mode? Wie sehr belastet mein Smartphone das Klima? Welches Siegel trägt Fisch aus nachhaltiger Erzeugung? Diese und viele weitere Fragen rund um umweltbewussten und sozialen...

Weiterlesen

Mehrheit der Deutschen für Abschaffung des Kleingelds

News

Einer aktuellen repräsentativen Studie zufolge ist deutlich mehr als die Hälfte der Deutschen für die Abschaffung der 1- und 2-Cent-Münzen. Schon 2016 gab es eine Mehrheit für das Ende des...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Plastikmüll im Haushalt vermeiden

Leben & Genuss

Heute endet die öffentliche Konsultation zum Entwurf der europäischen Plastikstrategie, den die Europäische Kommission im Januar vorgelegt hat. Bis 2030 sollen gemäß den EU-Plänen alle Plastikverpackungen in der EU recycelbar...

Weiterlesen

Genio Küchenwaage von Soehnle zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife verlost zusammen mit Soehnle vier Genio Produktsets inklusive der Genio Küchenwaage. So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Air Berlin: 2,5 Mio. Einzelteile unter dem Hammer

Fashion & Lifestyle

Jetzt kommt der große Schwung: Nachdem bereits ein relativ kleiner Teil des Air-Berlin-Inventars über ein Hamburger Auktionshaus versteigert worden war, kommen vom 23. Februar bis zum 12. März rund 2,5...

Weiterlesen

Brillentrends 2018 – Vielfalt und Mut zur Extravaganz

Fashion & Lifestyle

Abwechslung lautet die Ansage für alle, die 2018 mit einer neuen Brille den Durchblick behalten wollen. Das Jahr wird facettenreich wie nie. Die Fassungen: dezent, transparent, grafisch. Brillen trumpfen mit...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

LIMP BIZKIT rocken 2018 mit den Toten Hosen den Königsplatz

Events & Nachtleben

Der 10.06.2018 ist um ein gewaltiges Rock-Kaliber reicher – nach der Bekanntgabe der TOTEN HOSEN als Headliner gastieren nun auch Limp Bizkit beim Rockavaria 2018.

Weiterlesen

Die besten Restaurants in Buenos Aires

Events & Nachtleben

Jedes Jahr warten die Top-Restaurants in Lateinamerika mit Spannung auf die Auszeichnung der besten Restaurants der Region. Für das Ranking vergeben 252 lateinamerikanische Experten ihre jeweils 10 Stimmen an die...

Weiterlesen

Family & Friends

Das sind die beliebtesten Gesellschaftsspiele Deutschlands

Family & Friends

62 Prozent der Deutschen spielen häufig oder gelegentlich Gesellschaftsspiele. Eine aktuelle Studie zeigt, dass die Klassiker offenbar auch in Zeiten digitaler Spielewelten nie langweilig werden. Am beliebtesten sind folgende Spiele:

Weiterlesen

Unnützes Wissen zu Weihnachten

Family & Friends

Wer am Festtagstisch ein wenig klugscheißen will, der bekommt hier etwas nutzloses Wissen rund um Weihnachten frei Haus.

Weiterlesen
Star Wars Identities – Mächtige Ausstellung zu Gast in München & TM 2015 Lucasfilm Ltd. All rights reserved. Used Under Authorization

Star Wars Identities – Mächtige Ausstellung zu Gast in München

München ist um eine temporäre Attraktion reicher: in der Ausstellung STAR WARS Identities kommen große und kleine Jedi-Anhänger und alle Kinofans auf ihre Kosten.

Noch bis Mitte Oktober kann man in der Kleinen Olympiahalle im Münchner Olympiapark in Windeseile in eine weit, weit entfernte Galaxis reisen. In der Ausstellung STAR WARS Identities sind Original-Kostüme, Skizzen und Film-Modelle zu bewundern. Interaktive Hintergrund-Infos und die Schaffung seines eigenen Charakters machen die Ausstellung nicht nur für Jedi-Fans zum lohnenden Erlebnis.

Originalkostüme und vieles mehr

Die exklusive Sammlung zeigt rund 200 Ausstellungsstücke – alles Originale – aus dem Lucas Museum of Narrative Art. Sie umfasst Requisiten, Modelle, Kostüme und Kunstwerke. STAR WARS Identities zeigt Originalobjekte aus dem gesamten Star Wars-Universum, angefangen von der Klassischen Trilogie (1977-1983), der Prequel-Trilogie (1999-2005) bis hin zu dem Animationsfilm „Star Wars: The Clone Wars“ (2008) sowie ausgewählte Artefakte aus „Star Wars: Das Erwachen der Macht“. Lieblingsfiguren und -objekte der Fans wie Darth Vader, R2-D2, Chewbacca, Boba Fett, Yoda, der Millennium Falke oder Anakins lebensgroßer Podracer lassen die Herzen der Besucher höher schlagen. Dabei erfreut die Ausstellung Besucher aller Altersklassen.

carbonit-han-solo

Während man im Laufe der Ausstellung tiefer und tiefer in das Star Wars-Universum vordringt, erfährt man immer wieder lustige Fakten zur Entstehung einzelner Charaktere wie des treuen Chewbaccas oder des mächtigen Darth Vaders. Die vielen Originalskizzen vom ersten Entwurf der Figuren bis hin zum fertigen Protagonisten bringen einen zuweilen zum Schmunzeln und man ist froh, dass die Figuren nach den frühen Entwürfen doch noch einen Entwicklungsprozess durchgemacht haben.

Besonders für Kinder spannend: Ein interaktives Abenteuer

Bei STAR WARS Identities ist es der Besucher selbst, der im Mittelpunkt der Ausstellung steht. Er erlebt den Ausstellungsbesuch als interaktive Reise, an deren Ende er sich für die helle oder die dunkle Seite der Macht entscheiden muss. Mithilfe moderner Ausstellungstechnologie und eines Funkarmbandes erstellen die Besucher dabei ihre individuelle Star Wars-Persönlichkeit. An verschiedenen Stationen kann man fiktionale Elemente auswählen, die die Charaktereigenschaften festlegen. Am Ende des Ausstellungsbesuchs hat jeder Besucher seinen eigenen Star Wars-Charakter erschaffen, den er sich per Mail schließlich auch ins eigene Postfach schicken kann. Ein schönes Erinnerungsstück.

  TM 2015 Lucasfilm Ltd. All rights reserved. Used Under Authorization

Besonderes Highlight sind die Originalkostüme. So steht man plötzlich Auge in Maske dem Sith Lord Darth Vader gegenüber oder wundert sich über die tatsächliche Größe Chewbaccas. Die kurzweiligen 90 bis 120 Minuten Ausstellungsbesuch vergehen wie im Flug und man geht mit zahlreichen Anekdoten nach Hause, die man spätestens beim nächsten Star Wars-Filmabend an die Frau, den Mann oder den Wookie neben sich auf der Couch bringen kann.

Alle weiteren Infos unter: www.starwarsidentities.de

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team