• Möge die Wärme mit Euch sein!

  • LIMP BIZKIT rocken 2018 mit den Toten Hosen den Königsplatz

  • Die besten Restaurants in Buenos Aires

  • Genio Küchenwaage von Soehnle zu gewinnen

  • Verkehrssünder aufgepasst – Ab sofort drohen härtere Strafen!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Verkehrssünder aufgepasst – Ab sofort drohen härtere Strafen!

News

Rücksichtloses Rasen, die Nutzung vom Handy am Steuer und das Blockieren von Rettungsgassen – von nun an gibt es härtere Strafen für Verkehrssünder.

Weiterlesen

Mario Gamba eröffnet Restaurant im Eataly München

News

Gastgeber mit Leib und Seele: Mario Gamba, der vor über 20 Jahren zum ersten Mal die Türen zu seinem Restaurant Acquarello im Stadtteil Bogenhausen öffnete, möchte nun seine unverfälschte italienische...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Genio Küchenwaage von Soehnle zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife verlost zusammen mit Soehnle vier Genio Produktsets inklusive der Genio Küchenwaage. So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

7 Fenstersauger von Leifheit zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife.de verlost in Zusammenarbeit mit Leifheit sieben Fenstersauger Dry&Clean Sets! So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Möge die Wärme mit Euch sein!

Fashion & Lifestyle

Zum Start des neuen Star Wars Abenteuers präsentiert Columbia Sportswear drei Limited Edition Jacken, die von den Kult-Charakteren aus Star Wars: Das Imperium schlägt zurück inspiriert wurden.

Weiterlesen

SNES Mini: Die Retro-Konsole im Test

Fashion & Lifestyle

Nintendo reitet weiter auf der Nostalgiewelle – und bringt nach der Miniaturversion des NES nun das SNES Mini auf den Markt. Das kann die kleine Konsole.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

LIMP BIZKIT rocken 2018 mit den Toten Hosen den Königsplatz

Events & Nachtleben

Der 10.06.2018 ist um ein gewaltiges Rock-Kaliber reicher – nach der Bekanntgabe der TOTEN HOSEN als Headliner gastieren nun auch Limp Bizkit beim Rockavaria 2018.

Weiterlesen

Die besten Restaurants in Buenos Aires

Events & Nachtleben

Jedes Jahr warten die Top-Restaurants in Lateinamerika mit Spannung auf die Auszeichnung der besten Restaurants der Region. Für das Ranking vergeben 252 lateinamerikanische Experten ihre jeweils 10 Stimmen an die...

Weiterlesen

Family & Friends

Interview: Daniela Katzenberger und die Fake News

Family & Friends

Daniela Katzenberger (31) wurde 2009 durch ihre Teilnahme an der VOX-Doku-Soap „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ zur deutschlandweit bekanntesten Kultblondine. Seit 2014 sind die „Katze“ und der Schlagersänger Lucas Cordalis ein...

Weiterlesen

"meine ernte" bringt euch in den Garten

Family & Friends

meine ernte meint es wörtlich! Hier werdet ihr auch ohne eigenen Garten zum Hobbygärtner und Gemüsebauern.

Weiterlesen
Sicher ist sicher: Bodenampeln für Smartphone-User thinkstockphotos.de

Sicher ist sicher: Bodenampeln für Smartphone-User

Schnell mal Facebook und Whatsapp checken und schon ist man abgelenkt vom Straßenverkehr. Damit Smartphone-User in Zukunft sicherer über die Straße gehen, testen einige Städte jetzt Bodenampeln.

Da immer mehr Fußgänger runter auf ihr Smartphone schauen und dadurch nicht auf den Verkehr achten, wurden die Bodenampeln installiert. Damit sollen schwere Unfälle im Straßenverkehr vermieden werden.

Erste Tests in Augsburg und Köln

Foto: swa/Thomas HosemannIn Köln und Augsburg werden die speziellen Bodenampeln derzeit getestet. An einigen Haltestellen wurden LED-Lichtleisten am Fahrbahnrand eingelassen, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Rote LED-Leuchten entlang des Bordsteinübergangs blinken, sobald das Fußgängersignal der Ampel auf Rot schaltet und sich eine Straßenbahn nähert.

Hintergrund der Aktion: In der Vergangenheit kam es in Verbindung mit Smartphones vermehrt zu schweren Unfällen mit tödlichem Ausgang. Im März wurde in München beispielsweise eine 15-jährige Schülerin von einer Straßenbahn erfasst und getötet, weil sie über das Smartphone Musik hörte und einfach auf die Gleise lief. Die Verkehrsbetriebe in Köln und Augsburg testen nun, ob sich die Bodenampeln bewähren und zukünftig weitere Ampeln installiert werden sollen.

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team