• Genio Küchenwaage von Soehnle zu gewinnen

  • Verkehrssünder aufgepasst – Ab sofort drohen härtere Strafen!

  • ROCKAVARIA wieder da – Die Toten Hosen sind Headliner 2018

  • Kein Ärger an Halloween – ein Ratgeber für Eltern

  • 7 Fenstersauger von Leifheit zu gewinnen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Verkehrssünder aufgepasst – Ab sofort drohen härtere Strafen!

News

Rücksichtloses Rasen, die Nutzung vom Handy am Steuer und das Blockieren von Rettungsgassen – von nun an gibt es härtere Strafen für Verkehrssünder.

Weiterlesen

Mario Gamba eröffnet Restaurant im Eataly München

News

Gastgeber mit Leib und Seele: Mario Gamba, der vor über 20 Jahren zum ersten Mal die Türen zu seinem Restaurant Acquarello im Stadtteil Bogenhausen öffnete, möchte nun seine unverfälschte italienische...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Genio Küchenwaage von Soehnle zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife verlost zusammen mit Soehnle vier Genio Produktsets inklusive der Genio Küchenwaage. So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

7 Fenstersauger von Leifheit zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife.de verlost in Zusammenarbeit mit Leifheit sieben Fenstersauger Dry&Clean Sets! So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

SNES Mini: Die Retro-Konsole im Test

Fashion & Lifestyle

Nintendo reitet weiter auf der Nostalgiewelle – und bringt nach der Miniaturversion des NES nun das SNES Mini auf den Markt. Das kann die kleine Konsole.

Weiterlesen

Britische Studie warnt vor Handtaschen und High Heels

Fashion & Lifestyle

„Wer schön sein will, muss leiden“, heißt ein bekanntes Sprichwort. Ähnliches besagt jetzt auch eine Studie der BCA (British Chiropractic Association). Viele Modeerscheinungen haben direkte gesundheitliche Konsequenzen wie Kopfschmerzen, Migräneattacken...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

ROCKAVARIA wieder da – Die Toten Hosen sind Headliner 2018

Events & Nachtleben

Anfang der Woche meldete sich das Rockavaria mit spektakulären News zurück: Rockavaria 2018 wird auf dem Münchner Königsplatz stattfinden! Mit den Toten Hosen stehen die ersten Headliner bereits fest. Alle...

Weiterlesen

Kein Ärger an Halloween – ein Ratgeber für Eltern

Events & Nachtleben

Inzwischen ist Halloween auch in Deutschland Tradition. Jahr für Jahr ziehen verkleidete Kinder am 31. Oktober um die Häuser und bitten um Süßes. Viele Anwohner sind darauf vorbereitet - doch...

Weiterlesen

Family & Friends

Interview: Daniela Katzenberger und die Fake News

Family & Friends

Daniela Katzenberger (31) wurde 2009 durch ihre Teilnahme an der VOX-Doku-Soap „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ zur deutschlandweit bekanntesten Kultblondine. Seit 2014 sind die „Katze“ und der Schlagersänger Lucas Cordalis ein...

Weiterlesen

"meine ernte" bringt euch in den Garten

Family & Friends

meine ernte meint es wörtlich! Hier werdet ihr auch ohne eigenen Garten zum Hobbygärtner und Gemüsebauern.

Weiterlesen
Ein alter Bahnhof als Eventlocation: Grand Central Bremen Grand Central Event
Feiern in Bremen-Oberneuland

Ein alter Bahnhof als Eventlocation: Grand Central Bremen

In Bremen ist ein Stückchen New York eingezogen. Ein alter Bahnhof in Oberneuland trägt jetzt den Namen Grand Central. Früher stieg man hier ein und aus – heute lädt der ehemalige Bahnhof als Eventlocation zum Verweilen ein. 

Die Bewohner des Stadtteils Bremen-Oberneuland nennen das Grand Central ihren neuen, alten Bahnhof. Denn: Bei der Sanierung wurde der historische Charme des Gebäudes beibehalten. Der Bahnhof ist nämlich mittlerweile 146 Jahre alt.   

Die Geschichte des Bahnhofs

Mit den Bauarbeiten für den Bahnhof an der Rockwinkler Landstraße begann man 1870. Am 01. Juni 1874 wurde er schließlich in Betrieb genommen. Oberneuland entwickelte sich in dieser Zeit zu einem beliebten Ausflugsziel für Bremer und der Bahnhof zu einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt. Reisende konnten hier nämlich in den Zug nach Hamburg steigen. Vor etwa 20 Jahren schloss man das Gebäude. Es verkümmerte nach und nach und glich zuletzt einem verlassenem Geisterhaus – ein beliebter Ort für Graffiti-Sprayer. Doch obwohl hier schon lange keine Züge mehr fahren, ist im Bahnhof Oberneuland noch ordentlich Dampf im Kessel.

Vom Bahnhof zur Eventlocation

Investor Nils Krey konnte den Verfall des Bahnhofs nämlich nicht länger mit ansehen und kaufte ihn. Gemeinsam mit seiner Frau beschloss er, die Immobilie zu sanieren. Dabei herausgekommen ist eine ganz besondere Eventlocation. Der Bahnhof sieht von außen nach wie vor aus wie ein Bahnhof; drinnen hält sich die Waage zwischen moderner Einrichtung und nostalgischem Charme.

 

Hauptmieter im Grand Central Bremen ist Sascha Tietje-Windt. Er betreibt im Erdgeschoss die Eventlocation, in der Gäste ihre Feste feiern können. Die Fläche lässt sich mit Schiebewänden in kleinere Räume unterteilen. Das Besondere daran: Die Wände wurden zum Teil aus alten Lagerschuppen-Toren aus der Nachbarschaft gefertigt. Dank der Restaurierung des Original-Dachstuhlgebälks sowie einem Wandbild, das eine Oberneuland-Karte aus der Nachkriegszeit zeigt, fühlt man sich im Grand Central in der Zeit zurückversetzt.

Fakten zum Grand Central Bremen

Adresse
Rockwinkeler Heerstraße 42, 28355 Bremen

Die Kapazitäten variieren je nach Tischwahl und Veranstaltung. Insgesamt bietet der Bahnhof eine 270 Quadratmeter große Eventfläche.

Kapazitäten
Runde Tische: bis zu 96 Personen
Eckige Tische: bis zu 112 Personen
Party: bis zu 200 Personen

Weitere Infos gibt es auf der Homepage des Grand Central Bremen.  

Alle Fotos: © Grand Central Event

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team