• 7 Fenstersauger von Leifheit zu gewinnen

  • Interview: Daniela Katzenberger und die Fake News

  • Mario Gamba eröffnet Restaurant im Eataly München

  • SNES Mini: Die Retro-Konsole im Test

  • Marktbesuch in Cork mit Shane McMahon

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Mario Gamba eröffnet Restaurant im Eataly München

News

Gastgeber mit Leib und Seele: Mario Gamba, der vor über 20 Jahren zum ersten Mal die Türen zu seinem Restaurant Acquarello im Stadtteil Bogenhausen öffnete, möchte nun seine unverfälschte italienische...

Weiterlesen

Diese 7 Pflichten haben Mieter

News

Wie eigentlich jeder Vertrag, bringt auch der Mietvertrag Pflichten mit sich. Nicht nur der Vermieter muss gewisse Dinge beachten, auch der Mieter hat einige Aufgaben zu erfüllen. Welche Pflichten dies...

Weiterlesen

Leben & Genuss

7 Fenstersauger von Leifheit zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife.de verlost in Zusammenarbeit mit Leifheit sieben Fenstersauger Dry&Clean Sets! So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

Marktbesuch in Cork mit Shane McMahon

Leben & Genuss

Der irische Spitzenkoch Shane McMahon, der lange schon in München lebt und dort „Shane´s Restaurant“ betreibt, nimmt uns im Video mit auf einen typischen Markt in seinem Heimatland.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

SNES Mini: Die Retro-Konsole im Test

Fashion & Lifestyle

Nintendo reitet weiter auf der Nostalgiewelle – und bringt nach der Miniaturversion des NES nun das SNES Mini auf den Markt. Das kann die kleine Konsole.

Weiterlesen

Britische Studie warnt vor Handtaschen und High Heels

Fashion & Lifestyle

„Wer schön sein will, muss leiden“, heißt ein bekanntes Sprichwort. Ähnliches besagt jetzt auch eine Studie der BCA (British Chiropractic Association). Viele Modeerscheinungen haben direkte gesundheitliche Konsequenzen wie Kopfschmerzen, Migräneattacken...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Woran man eine gute Bar erkennt

Events & Nachtleben

Woran man eine gute Bar erkennt? Einige Barkeeper meinen, dass es die Mitarbeiter seien, die eine Bar zu etwas ganz Besonderem machen. Andere wiederum verweisen auf die Anzahl der angebotenen...

Weiterlesen

5 Bartipps für München

Events & Nachtleben

Wer gerne gute Drinks genießt, ist in der bayerischen Landeshauptstadt ideal aufgehoben. Sechs Bar-Tipps für München.

Weiterlesen

Family & Friends

Interview: Daniela Katzenberger und die Fake News

Family & Friends

Daniela Katzenberger (31) wurde 2009 durch ihre Teilnahme an der VOX-Doku-Soap „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ zur deutschlandweit bekanntesten Kultblondine. Seit 2014 sind die „Katze“ und der Schlagersänger Lucas Cordalis ein...

Weiterlesen

"meine ernte" bringt euch in den Garten

Family & Friends

meine ernte meint es wörtlich! Hier werdet ihr auch ohne eigenen Garten zum Hobbygärtner und Gemüsebauern.

Weiterlesen
5 Geheimtipps für den Städtetrip – Paris Getty Images

5 Geheimtipps für den Städtetrip – Paris

Paris: Stadt der Mode, Stadt der Liebe. Wen wundert’s, dass die meisten zunächst den Eiffelturm besteigen und sich auf Shopping-Tour begeben? Die französische Hauptstadt hat aber noch mehr zu bieten. In unserer Reihe 5 Geheimtipps für den Städtetrip bekommt ihr heute Insidertipps für eure Reise nach Paris.

Geheimtipp 1: Den Linienbus fürs Sightseeing nutzen

In Paris gibt es Sightseeing-Busse en masse. Abseits der überteuerten Touristen-Angebote  gibt es jedoch günstige Alternativen. Wer beispielsweise in die Buslinie 42 steigt, fährt für ein paar Euro über die Champs-Elysees, an der Seine und am Eiffelturm vorbei. Den besten Blick auf Notre Dame oder das Centre Pompidou bekommt ihr mit der Buslinie 38.
 

Geheimtipp 2: Pariser Lebensgefühl am Canal Saint-Martin

Ihr möchtet das Pariser Lebensgefühl aufsaugen? Dann macht es wie die Pariser selbst und verbringt einen Abend am Canal Saint-Martin. Hier treffen sich die Einwohner der Stadt am Kanalufer und genießen bei einem Rotwein das Pariser Flair.
 
Adresse: Haltestelle „Stalingrad“ (Métro M2, M5, M7)

 

Geheimtipp 3: Über den Dächern von Paris

Um einen schönen Blick auf Paris zu haben, muss man nicht immer wieder den Eiffelturm besteigen. Eine günstige und vor allem relaxtere Alternative ist die Dachterrasse des Restaurants „Zyriab by Noura“. Mit 25 Metern ist sie zwar nicht so hoch wie der Eiffelturm, dafür könnt ihr von hier aus – neben Seine und Notre Dame – auf diesen blicken. Für ein Essen im „Zyriab by Noura“ zahlt ihr um die zehn Euro – für das Besteigen des Eiffelturms 15,50 Euro.
 
Adresse: 1 Rue des Fossés Saint-Bernard, 75005 Paris
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag: 9 bis 23 Uhr

 

Geheimtipp 4: Gruseltour in den Katakomben

Ihr gruselt euch gern? Dann solltet ihr den Pariser Katakomben einen Besuch abstatten – ein 330 Kilometer langes Überbleibsel aus dem 13. Jahrhundert. Bei den Katakomben handelt es sich um eine Art Friedhof, auf dem die Gebeine der Toten aufbewahrt wurden. Irgendwann begannen die Totengräber, die Knochen und Schädel der Verstorbenen aufzuschichten. Das Ergebnis könnt ihr euch in den Katakomben ansehen.
 
Adresse: 1 Avenue du Colonel Henri Rol-Tanguy, 75014 Paris
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 10 bis 20 Uhr, montags geschlossen 

 

Geheimtipp 5: Speisen wie im 19. Jahrhundert 

Wisst ihr, wie die Menschen im 19. Jahrhundert gelebt haben? Im „Le Train Bleu“ könnt ihr es erleben. Das Restaurant befindet sich im Bahnhof „Gare de Lyon“. Das Besondere: Die Speisesäle verfügen noch immer über ihre Originalausstattung. Übrigens: Zu den Stammgästen im „Le Train Bleu“ zählten im Verlauf der Jahrzehnte unter anderem Coco Chanel und Brigitte Bardot. 
 
Adresse: 1er étage, Gare de Lyon, Place Louis Armand, 75012 Paris
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag: 11:30 bis 14:45 Uhr sowie 19 bis 22:45 Uhr

 

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team