• 7 Fenstersauger von Leifheit zu gewinnen

  • Interview: Daniela Katzenberger und die Fake News

  • Mario Gamba eröffnet Restaurant im Eataly München

  • SNES Mini: Die Retro-Konsole im Test

  • Marktbesuch in Cork mit Shane McMahon

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Mario Gamba eröffnet Restaurant im Eataly München

News

Gastgeber mit Leib und Seele: Mario Gamba, der vor über 20 Jahren zum ersten Mal die Türen zu seinem Restaurant Acquarello im Stadtteil Bogenhausen öffnete, möchte nun seine unverfälschte italienische...

Weiterlesen

Diese 7 Pflichten haben Mieter

News

Wie eigentlich jeder Vertrag, bringt auch der Mietvertrag Pflichten mit sich. Nicht nur der Vermieter muss gewisse Dinge beachten, auch der Mieter hat einige Aufgaben zu erfüllen. Welche Pflichten dies...

Weiterlesen

Leben & Genuss

7 Fenstersauger von Leifheit zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife.de verlost in Zusammenarbeit mit Leifheit sieben Fenstersauger Dry&Clean Sets! So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

Marktbesuch in Cork mit Shane McMahon

Leben & Genuss

Der irische Spitzenkoch Shane McMahon, der lange schon in München lebt und dort „Shane´s Restaurant“ betreibt, nimmt uns im Video mit auf einen typischen Markt in seinem Heimatland.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

SNES Mini: Die Retro-Konsole im Test

Fashion & Lifestyle

Nintendo reitet weiter auf der Nostalgiewelle – und bringt nach der Miniaturversion des NES nun das SNES Mini auf den Markt. Das kann die kleine Konsole.

Weiterlesen

Britische Studie warnt vor Handtaschen und High Heels

Fashion & Lifestyle

„Wer schön sein will, muss leiden“, heißt ein bekanntes Sprichwort. Ähnliches besagt jetzt auch eine Studie der BCA (British Chiropractic Association). Viele Modeerscheinungen haben direkte gesundheitliche Konsequenzen wie Kopfschmerzen, Migräneattacken...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Woran man eine gute Bar erkennt

Events & Nachtleben

Woran man eine gute Bar erkennt? Einige Barkeeper meinen, dass es die Mitarbeiter seien, die eine Bar zu etwas ganz Besonderem machen. Andere wiederum verweisen auf die Anzahl der angebotenen...

Weiterlesen

5 Bartipps für München

Events & Nachtleben

Wer gerne gute Drinks genießt, ist in der bayerischen Landeshauptstadt ideal aufgehoben. Sechs Bar-Tipps für München.

Weiterlesen

Family & Friends

Interview: Daniela Katzenberger und die Fake News

Family & Friends

Daniela Katzenberger (31) wurde 2009 durch ihre Teilnahme an der VOX-Doku-Soap „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ zur deutschlandweit bekanntesten Kultblondine. Seit 2014 sind die „Katze“ und der Schlagersänger Lucas Cordalis ein...

Weiterlesen

"meine ernte" bringt euch in den Garten

Family & Friends

meine ernte meint es wörtlich! Hier werdet ihr auch ohne eigenen Garten zum Hobbygärtner und Gemüsebauern.

Weiterlesen
Der Himmel ist mein Dach – Kinder helfen Obdachlosen www.thinkstockphotos.de

Der Himmel ist mein Dach – Kinder helfen Obdachlosen

Mit einer ganz besonderen Aktion möchte ein Münchner Hort seinen Kindern zeigen, dass das Leben in der Landeshauptstadt nicht nur angenehme Seiten beinhaltet. Durch das Projekt „Der Himmel ist mein Dach“ sollen die Grundschüler für die Probleme Obdachloser sensibilisiert und gleichzeitig Lebensmittel und andere Sachspenden zu deren Unterstützung gesammelt werden.

In München leben etwa 200.000 Menschen in Armut – das geht aus den Armutsberichten der Stadt hervor. Ein Teil dieser Menschen hat nicht einmal ein Dach über dem Kopf. So waren im Dezember 2012 2.238 Menschen im Notunterbringungs-System der Stadt registriert. Es ist davon auszugehen, dass die Dunkelziffer noch höher ausfällt. Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit haben es Obdachlose besonders schwer. Deshalb widmet sich der städtische Hort in der Torquato-Tasso-Straße im Münchner Stadtteil Milbertshofen aktuell den Problemen von Menschen in sozialen Schwierigkeiten. Ziel ist es, die Grundschulkinder für deren Probleme zu sensibilisieren und ihnen gleichzeitig zu helfen. Dafür sind die Eltern der Kinder aufgerufen, Spenden (kein Geld) zu sammeln und ihre Kinder und das Projekt so zu unterstützen.

Die Spendenaktion zu Gunsten Obdachloser

Willkommen sind Lebensmittel, Kleidung (vor allem für Männer) und auch Tiernahrung (vor allem für Hunde). Dabei gilt es, bei den Lebensmitteln darauf zu achten, dass es sich um unverderbliche Nahrungsmittel wie zum Beispiel Konserven, Nudeln, Reis, Essiggurken, Kekse, Schokolade Tee oder Kaffee handelt, oder aber um solche, deren Mindesthaltbarkeitsdatum noch lange nicht abläuft.

Im Rahmen des Projektes, das in Zusammenarbeit mit der Tiertafel und dem gemeinnützigen und mildtätigen Verein Benedikt Labre durchgeführt wird, besucht Uwe Hinsche vom Straßen-Magazin BISS (Bürger in sozialen Schwierigkeiten) den Hort, um mit den Kindern über das Thema Obdachlosigkeit zu sprechen und ihnen vom Leben auf der Straße zu berichten. Hinsche lebte eine Zeit lang selbst auf der Straße.

 

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team