• Nachhaltiger Warenkorb: Das neue unabhängige Ratgeberportal

  • Plastikmüll im Haushalt vermeiden

  • Air Berlin: 2,5 Mio. Einzelteile unter dem Hammer

  • Mehrheit der Deutschen für Abschaffung des Kleingelds

  • Richtiger Umgang mit Handwerkern – Trinkgeld, Kaffee und Co

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Nachhaltiger Warenkorb: Das neue unabhängige Ratgeberportal

News

Woran erkenne ich fair produzierte Mode? Wie sehr belastet mein Smartphone das Klima? Welches Siegel trägt Fisch aus nachhaltiger Erzeugung? Diese und viele weitere Fragen rund um umweltbewussten und sozialen...

Weiterlesen

Mehrheit der Deutschen für Abschaffung des Kleingelds

News

Einer aktuellen repräsentativen Studie zufolge ist deutlich mehr als die Hälfte der Deutschen für die Abschaffung der 1- und 2-Cent-Münzen. Schon 2016 gab es eine Mehrheit für das Ende des...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Plastikmüll im Haushalt vermeiden

Leben & Genuss

Heute endet die öffentliche Konsultation zum Entwurf der europäischen Plastikstrategie, den die Europäische Kommission im Januar vorgelegt hat. Bis 2030 sollen gemäß den EU-Plänen alle Plastikverpackungen in der EU recycelbar...

Weiterlesen

Genio Küchenwaage von Soehnle zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife verlost zusammen mit Soehnle vier Genio Produktsets inklusive der Genio Küchenwaage. So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Air Berlin: 2,5 Mio. Einzelteile unter dem Hammer

Fashion & Lifestyle

Jetzt kommt der große Schwung: Nachdem bereits ein relativ kleiner Teil des Air-Berlin-Inventars über ein Hamburger Auktionshaus versteigert worden war, kommen vom 23. Februar bis zum 12. März rund 2,5...

Weiterlesen

Brillentrends 2018 – Vielfalt und Mut zur Extravaganz

Fashion & Lifestyle

Abwechslung lautet die Ansage für alle, die 2018 mit einer neuen Brille den Durchblick behalten wollen. Das Jahr wird facettenreich wie nie. Die Fassungen: dezent, transparent, grafisch. Brillen trumpfen mit...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

LIMP BIZKIT rocken 2018 mit den Toten Hosen den Königsplatz

Events & Nachtleben

Der 10.06.2018 ist um ein gewaltiges Rock-Kaliber reicher – nach der Bekanntgabe der TOTEN HOSEN als Headliner gastieren nun auch Limp Bizkit beim Rockavaria 2018.

Weiterlesen

Die besten Restaurants in Buenos Aires

Events & Nachtleben

Jedes Jahr warten die Top-Restaurants in Lateinamerika mit Spannung auf die Auszeichnung der besten Restaurants der Region. Für das Ranking vergeben 252 lateinamerikanische Experten ihre jeweils 10 Stimmen an die...

Weiterlesen

Family & Friends

Das sind die beliebtesten Gesellschaftsspiele Deutschlands

Family & Friends

62 Prozent der Deutschen spielen häufig oder gelegentlich Gesellschaftsspiele. Eine aktuelle Studie zeigt, dass die Klassiker offenbar auch in Zeiten digitaler Spielewelten nie langweilig werden. Am beliebtesten sind folgende Spiele:

Weiterlesen

Unnützes Wissen zu Weihnachten

Family & Friends

Wer am Festtagstisch ein wenig klugscheißen will, der bekommt hier etwas nutzloses Wissen rund um Weihnachten frei Haus.

Weiterlesen
Woher kommt der Valentinstag? Gedanken zum Tag der Liebenden thinkstockphotos.com

Woher kommt der Valentinstag? Gedanken zum Tag der Liebenden

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er… - Moment! Entscheidet der Valentinstag etwa darüber, ob der Partner einen wirklich liebt? Und was hat es ursprünglich mit diesem Tag auf sich? Wir begeben uns auf Spurensuche.

Der Valentinstag am 14. Februar ist wohl bei jedem Pärchen ein Thema. Sei es, weil man sich gegenseitig beschenkt oder gemeinsam beschließt, dass es kein festgelegtes Datum braucht, an dem man einander besonders gern hat. Diejenigen unter uns, die den Valentinstag verabscheuen, werden sich jetzt die Hände reiben und sagen, dass der offizielle Tag der Liebenden so oder so eine Erfindung der Süßwaren- und Blumenhändler ist. Das stimmt nicht ganz.

Woher kommt der Valentinstag?

Ein Strauß rote Rosen, Grußkarten, Pralinen in Herzchenform oder sogar ein Schmuckstück – unverkennbar boomt das Geschäft mit dem Valentinstag. Dabei hat er mit romantischen Liebesbezeugungen rein gar nichts zu tun. Zurück geht dieser Tag auf zwei Bischöfe namens Valentinus, die im zweiten und dritten Jahrhundert aufgrund ihres Glaubens in Rom und Terni hingerichtet wurden. Der Valentinstag ist also streng genommen ein Gedenktag für zwei Märtyrer, der im Jahr 496 von Papst Gelasius I. eingeführt wurde. Was hat es dann mit der Verbindung zur Romanze auf sich?

Wann der Valentinstag romantisch wurde

Die ersten romantischen Züge finden sich im späten 14. Jahrhundert im Gedicht „Das Parlament der Vögel“ von Geoffrey Chaucer. Laut ihm ist der Valentinstag der Tag, an dem die Paarungszeit der Vögel beginnt. Ob er damit allerdings konkret den 14. Februar gemeint hat, ist umstritten.

Spätestens im 15. Jahrhundert ist die Verbindung zwischen Valentinstag und der Liebe aber etabliert. In den folgenden Jahrhunderten findet man sie in Briefen und Gedichten, sogar in Shakespeares Hamlet. Man macht sich von nun an kleine Geschenke. Der Brauch, sich Blumen zu schenken, entstand vermutlich in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts.

Amerikanische Soldaten führten den Valentinstag nach dem zweiten Weltkrieg schließlich in Deutschland ein. So kam er also zu uns und lässt uns seitdem keine Ruh. Ob Pärchen oder Single - unzählige Werbespots und –plakate sorgen Jahr für Jahr dafür, dass wir am Valentinstag nicht vorbei kommen. Zumindest nicht an seiner medialen Konfrontation. Was wir daraus machen, bleibt uns ja zum Glück selbst überlassen.

Übrigens: In Finnland feiert man am 14. Februar den Tag der Freundschaft. Vielleicht eine Alternative, mit der sich auch die Valentinstag-Verabscheuenden arrangieren können.  
 

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team