• Möge die Wärme mit Euch sein!

  • LIMP BIZKIT rocken 2018 mit den Toten Hosen den Königsplatz

  • Die besten Restaurants in Buenos Aires

  • Genio Küchenwaage von Soehnle zu gewinnen

  • Verkehrssünder aufgepasst – Ab sofort drohen härtere Strafen!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Verkehrssünder aufgepasst – Ab sofort drohen härtere Strafen!

News

Rücksichtloses Rasen, die Nutzung vom Handy am Steuer und das Blockieren von Rettungsgassen – von nun an gibt es härtere Strafen für Verkehrssünder.

Weiterlesen

Mario Gamba eröffnet Restaurant im Eataly München

News

Gastgeber mit Leib und Seele: Mario Gamba, der vor über 20 Jahren zum ersten Mal die Türen zu seinem Restaurant Acquarello im Stadtteil Bogenhausen öffnete, möchte nun seine unverfälschte italienische...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Genio Küchenwaage von Soehnle zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife verlost zusammen mit Soehnle vier Genio Produktsets inklusive der Genio Küchenwaage. So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

7 Fenstersauger von Leifheit zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife.de verlost in Zusammenarbeit mit Leifheit sieben Fenstersauger Dry&Clean Sets! So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Möge die Wärme mit Euch sein!

Fashion & Lifestyle

Zum Start des neuen Star Wars Abenteuers präsentiert Columbia Sportswear drei Limited Edition Jacken, die von den Kult-Charakteren aus Star Wars: Das Imperium schlägt zurück inspiriert wurden.

Weiterlesen

SNES Mini: Die Retro-Konsole im Test

Fashion & Lifestyle

Nintendo reitet weiter auf der Nostalgiewelle – und bringt nach der Miniaturversion des NES nun das SNES Mini auf den Markt. Das kann die kleine Konsole.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

LIMP BIZKIT rocken 2018 mit den Toten Hosen den Königsplatz

Events & Nachtleben

Der 10.06.2018 ist um ein gewaltiges Rock-Kaliber reicher – nach der Bekanntgabe der TOTEN HOSEN als Headliner gastieren nun auch Limp Bizkit beim Rockavaria 2018.

Weiterlesen

Die besten Restaurants in Buenos Aires

Events & Nachtleben

Jedes Jahr warten die Top-Restaurants in Lateinamerika mit Spannung auf die Auszeichnung der besten Restaurants der Region. Für das Ranking vergeben 252 lateinamerikanische Experten ihre jeweils 10 Stimmen an die...

Weiterlesen

Family & Friends

Interview: Daniela Katzenberger und die Fake News

Family & Friends

Daniela Katzenberger (31) wurde 2009 durch ihre Teilnahme an der VOX-Doku-Soap „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ zur deutschlandweit bekanntesten Kultblondine. Seit 2014 sind die „Katze“ und der Schlagersänger Lucas Cordalis ein...

Weiterlesen

"meine ernte" bringt euch in den Garten

Family & Friends

meine ernte meint es wörtlich! Hier werdet ihr auch ohne eigenen Garten zum Hobbygärtner und Gemüsebauern.

Weiterlesen
Soda Siphons: Der Style der 20er Die Siphonmanufaktur

Soda Siphons: Der Style der 20er

Es war in den 1920er Jahren als Accessoire aus den Clubs, Bars und Cafes in New York, Paris oder London nicht wegzudenken. Cocktails erhielten so den richtigen Fizz, selbstgemachte Limonaden das erfrischende Prickeln. Die Rede ist von Soda Siphons. Sie erleben ein Revival.

 

In den vergangen Jahren hat die Barkultur einen enormen Schub bekommen. Historische Geräte kommen wieder zum Einsatz, die Nachfrage nach klassischen Cocktails steigt – die Drinks als Handwerksarbeit, als Kunst feiern ihr Comeback. Qualität steht wieder mehr im Vordergrund. Die Kundschaft lechzt nach Nostalgie.

Da passt der Soda Siphon ins Bild. Die in ein Metallkorsett gefassten Glasflaschen mit der typischen, steil nach unten zeigenden Auslasstülle hat wahrscheinlich jeder schon einmal gesehen. Wenn nicht live bei einem Barbesuch, dann im Film, bei Indiana Jones, in der Serie How I met your Mother oder zuletzt bei The Great Gatsby mit Leonardo DiCaprio. Diese Siphons haben Stil. Und sehen dabei nicht nur gut aus.

Ein Siphon dient dazu, Wasser zu spritzen, also mit Kohlensäure zu versehen. Füllt man einen Soda Siphon mit Wasser, schraubt eine CO2-Kapsel ein und schüttelt den Soda Siphon anschließend kurz und kräftig, entsteht frisches Sodawasser. Das Besondere: Der Geschmack des Wassers unterscheidet sich deutlich von abgefülltem Mineralwasser. Seltzerwasser aus einem Soda Siphon ist feinperliger und ausgeglichener.

Wer die gehobene Sodakultur auch zu Hause zelebrieren möchte und sein Wasser mit Flair und dem Charme der 20er Jahre servieren und genießen möchte, der kommt an einem Soda Siphon nicht vorbei. Der Haken an der Sache: Tief in die Tasche greifen muss man auch. Die seltenen Stücke können bis zu mehrere Tausend Euro kosten.

 

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team