• Möge die Wärme mit Euch sein!

  • LIMP BIZKIT rocken 2018 mit den Toten Hosen den Königsplatz

  • Die besten Restaurants in Buenos Aires

  • Genio Küchenwaage von Soehnle zu gewinnen

  • Verkehrssünder aufgepasst – Ab sofort drohen härtere Strafen!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Verkehrssünder aufgepasst – Ab sofort drohen härtere Strafen!

News

Rücksichtloses Rasen, die Nutzung vom Handy am Steuer und das Blockieren von Rettungsgassen – von nun an gibt es härtere Strafen für Verkehrssünder.

Weiterlesen

Mario Gamba eröffnet Restaurant im Eataly München

News

Gastgeber mit Leib und Seele: Mario Gamba, der vor über 20 Jahren zum ersten Mal die Türen zu seinem Restaurant Acquarello im Stadtteil Bogenhausen öffnete, möchte nun seine unverfälschte italienische...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Genio Küchenwaage von Soehnle zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife verlost zusammen mit Soehnle vier Genio Produktsets inklusive der Genio Küchenwaage. So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

7 Fenstersauger von Leifheit zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife.de verlost in Zusammenarbeit mit Leifheit sieben Fenstersauger Dry&Clean Sets! So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Möge die Wärme mit Euch sein!

Fashion & Lifestyle

Zum Start des neuen Star Wars Abenteuers präsentiert Columbia Sportswear drei Limited Edition Jacken, die von den Kult-Charakteren aus Star Wars: Das Imperium schlägt zurück inspiriert wurden.

Weiterlesen

SNES Mini: Die Retro-Konsole im Test

Fashion & Lifestyle

Nintendo reitet weiter auf der Nostalgiewelle – und bringt nach der Miniaturversion des NES nun das SNES Mini auf den Markt. Das kann die kleine Konsole.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

LIMP BIZKIT rocken 2018 mit den Toten Hosen den Königsplatz

Events & Nachtleben

Der 10.06.2018 ist um ein gewaltiges Rock-Kaliber reicher – nach der Bekanntgabe der TOTEN HOSEN als Headliner gastieren nun auch Limp Bizkit beim Rockavaria 2018.

Weiterlesen

Die besten Restaurants in Buenos Aires

Events & Nachtleben

Jedes Jahr warten die Top-Restaurants in Lateinamerika mit Spannung auf die Auszeichnung der besten Restaurants der Region. Für das Ranking vergeben 252 lateinamerikanische Experten ihre jeweils 10 Stimmen an die...

Weiterlesen

Family & Friends

Interview: Daniela Katzenberger und die Fake News

Family & Friends

Daniela Katzenberger (31) wurde 2009 durch ihre Teilnahme an der VOX-Doku-Soap „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ zur deutschlandweit bekanntesten Kultblondine. Seit 2014 sind die „Katze“ und der Schlagersänger Lucas Cordalis ein...

Weiterlesen

"meine ernte" bringt euch in den Garten

Family & Friends

meine ernte meint es wörtlich! Hier werdet ihr auch ohne eigenen Garten zum Hobbygärtner und Gemüsebauern.

Weiterlesen
5 Tipps für Radfahrer thinkstockphotos.com

5 Tipps für Radfahrer

Mit diesen Tipps bewegt ihr euch als Radler sicher durch den Großstadtdschungel: Aufmerksamkeit und kleines Ego spielen dabei eine Rolle.

 

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) hat fünf Tipps veröffentlicht, die Radler sicher durch den Straßenverkehr bringen sollen.

Tipp 1: Rücksicht

Das aus der Fahrschule bekannte Credo, dass man mit Vorsicht und Rücksicht fahren soll, gilt beim Radln umso mehr. Denn sollte man unliebsame Bekanntschaft mit einem PKW oder LKW machen, ist man in jedem Fall der Schwächere. Zudem muss man immer mit den Fehlern anderer Verkehrsteilnehmer rechnen.

Tipp 2: Defensiv fahren

Defensiv fahren – das bedeutet nicht, dass man am rechten Rand oder auf dem Radweg möglichst langsam entlang wackelt. Vielmehr betrifft es die innere Haltung. Nach außen sollte man eine selbstbewusste Körpersprache an den Tag legen. Innerlich sollte man aber immer vorausschauend fahren und beispielsweise seinen Abbiegewillen durch ein klares Handzeichen kundtun.

Tipp 3: Blickkontakt

Kommunikation ist alles. Wer den Blickkontakt sucht, beispielsweise mit einem abbiegenden Autofahrer, kann sich mit ihm verständigen, man geht sicher, dass man gesehen wurde und schützt sich selbst so vor gefährlichen Situationen.

Tipp 4: Abstand halten

Abstand halten zum Vordermann sollte selbstverständlich sein. Aber auch zu parkenden Autos, zum Bordstein oder Fahrbahnrand sollte ausreichend Platz gelassen werden. Ein bis eineinhalb Meter gelten als Richtwert.

Tipp 5: Erhöhte Aufmerksamkeit

Als Radler muss man sich immer bewusst sein, dass man zu den schwächsten Verkehrsteilnehmern zählt. Entsprechend hoch muss die Aufmerksamkeit sein. Gerade den toten Winkel abbiegender Autos und Laster sollte man auf dem Schirm haben. Wer hier mit zu großem Ego auf sein Vorfahrtsrecht besteht, verliert in der Regel das Kräftemessen. Daher: lieber einmal mehr bremsen.

Und damit der Kopf optimal schützt ist, sollte es trotz größter Vorsicht einmal zu einem Unfall kommen, sei empfohlen: Tragt einen Fahrradhelm. Unser Hirn das ist das wichtigste, was wir haben.

Mit Material einer Pressemitteilung des Deutschen Allgemeinen Fahrrad Clubs e.V.

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team