• Neu- und Gebrauchtwagen günstiger kaufen

  • Britische Studie warnt vor Handtaschen und High Heels

  • Immer mehr Starköche in Las Vegas

  • "meine ernte" bringt euch in den Garten

  • Alles über Gin

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Neu- und Gebrauchtwagen günstiger kaufen

News

Oliver Kerner, professioneller Vertriebstrainer, Speaker und Coach aus Bremen und Gründer von OK-Training, kennt die Tricks der Verkäufer und gibt im Folgenden eine Anleitung in drei Schritten, wie sich der...

Weiterlesen

Rechnung vom Handwerker: Abzocke vermeiden

News

Wenn die Heizung im Winter ausfällt oder das Abflussrohr verstopft ist, hilft meist nur noch der Anruf beim Handwerker. Beim Anblick der oftmals viel zu hohen Rechnung wird allerdings manch...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Immer mehr Starköche in Las Vegas

Leben & Genuss

Einst war Las Vegas berühmt für seine All-You-Can-Eat-Buffets. Doch die gastronomische Vielfalt hat sich ganz neu erfunden. Heute wartet Las Vegas mit einer beachtlichen Dichte an Weltklasse-Restaurants auf, in denen...

Weiterlesen

Alles über Gin

Leben & Genuss

Einen warmen, lauen Abend genießt man am besten mit Freunden. Draußen, auf einer Terrasse. Bei einem Drink. Und da liegt Gin in den Bars der Metropolen weltweit im Trend. Frisch...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Britische Studie warnt vor Handtaschen und High Heels

Fashion & Lifestyle

„Wer schön sein will, muss leiden“, heißt ein bekanntes Sprichwort. Ähnliches besagt jetzt auch eine Studie der BCA (British Chiropractic Association). Viele Modeerscheinungen haben direkte gesundheitliche Konsequenzen wie Kopfschmerzen, Migräneattacken...

Weiterlesen

Banksy in New York - Street Art-Buchtipp

Fashion & Lifestyle

Street Art-Künstler Banksy hat im Oktober 2013 mächtig Eindruck am Big Apple hinterlassen hat. Das Buch „Banksy in New York“ fasst diesen Monat sehenswert zusammen.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Woran man eine gute Bar erkennt

Events & Nachtleben

Woran man eine gute Bar erkennt? Einige Barkeeper meinen, dass es die Mitarbeiter seien, die eine Bar zu etwas ganz Besonderem machen. Andere wiederum verweisen auf die Anzahl der angebotenen...

Weiterlesen

5 Bartipps für München

Events & Nachtleben

Wer gerne gute Drinks genießt, ist in der bayerischen Landeshauptstadt ideal aufgehoben. Sechs Bar-Tipps für München.

Weiterlesen

Family & Friends

"meine ernte" bringt euch in den Garten

Family & Friends

meine ernte meint es wörtlich! Hier werdet ihr auch ohne eigenen Garten zum Hobbygärtner und Gemüsebauern.

Weiterlesen

Was die gleichgeschlechtliche Ehe rechtlich bedeutet

Family & Friends

Ein Grund zum Feiern für viele gleichgeschlechtliche Paare: Kürzlich gab der Bundestag der Ehe für alle sein „Ja-Wort“. Was für rechtliche Konsequenzen die Entscheidung mit sich bringt, klärt Markus Mingers...

Weiterlesen
Gestaltung von kleinen Gärten thinkstock

Gestaltung von kleinen Gärten

Die Gestaltung eines kleinen Gartens stellt häufig eine größere Herausforderung dar als ein großer Garten: Viele Wünsche sollen untergebracht werden, zum Beispiel eine Terrasse, ein Baum oder ein Teich. Wir haben Tipps, damit auch ein kleiner Garten zum stilsicheren Wohlfühlort wird statt zum überwucherten Chaos.

Die richtige Planung ist von Anfang an entscheidend: Welchem Zweck soll der Garten dienen? Soll er eine grüne Wohlfühl-Oase werden oder einen praktischen Nutzen für Beete haben?

Abgrenzung des Grundstücks

Für einen natürlichen Sichtschutz werden häufig hohe blickdichte Hecken gepflanzt. Diese sind für einen kleinen Garten nicht empfehlenswert: Sie nehmen nicht nur räumlich viel Platz weg, die Fläche wirkt auch optisch eingeengt.
Ein Zaun beansprucht weniger Grundfläche. Wer auf das natürliche Flair durch grüne Pflanzen nicht verzichten möchte, kann auf ein Rankgitter zurückgreifen, an dem sich Kletterpflanzen hochhangeln können. Clematis, Kletterrosen und Weinreben sehen ansprechend aus und benötigen nur wenig Fläche.

Richtige Pflanzen wählen

Bei der Bepflanzung eines kleinen Gartens ist die richtige Wahl der Pflanzen entscheidend. Grundsätzlich sollte man darauf achten, dass der Garten nicht zu dicht bepflanzt ist: Sonst wirkt er schnell überladen. Besser ist es, einen deutlichen Akzent zu setzen. Ideal ist eine Pflanze, die gleich mehrere Zieraspekte abdeckt. Zum Beispiel eine schöne Frühlingsblüte kombiniert mit einer besonderen Herbstfärbung inklusive bunter Früchte. Eine solche Mehrfachwirkung hat zum Beispiel der Apfeldorn oder die Mispel.

Optische Tiefe wird in einem kleinen Garten erzeugt, indem man für den hinteren Teil dunklere, kräftige Pflanzen wählt, und den vorderen Bereich mit hellen Blumen bepflanzt: Das vermittelt Weite. Langsam wachsende Gehölze wie Eibe oder Buchsbaum sehen gut aus und sind zudem einfach zu schneiden.

Bäume in einem kleinen Garten

Auch Bäume in einem kleinen Garten müssen nicht von der Wunschliste gestrichen werden. Bäume, die eine säulenförmige oder kugelförmige Krone bilden, sind durchaus für einen kleinen Garten geeignet. Die Säulenkirsche ist beispielsweise ein sehr schlanker Baum. Die Kugelakazie oder der Kugelahorn bilden – wie es der Name schon sagt – eine rundliche Krone. Auch der Scharlachdorn und der Rotdorn behalten eine übersichtliche Größe.

Auch ein Obstbaum lässt sich verwirklichen. Ein Besuch im Fachhandel ist hier empfehlenswert Kleinwüchsige Apfelbäume oder eine Birne als Halbstamm können sogar Ernte einbringen. Wenn man einen Apfel- oder Birnenbaum als Spalierbaum pflanzt, ist das ein optischer Hingucker, der zudem platzsparend ist. Ein Spalierbaum wird nahe der Hausmauer gepflanzt und wächst durch gezieltes Schneiden nahezu im 2-D-Bereich.

Bereiche sinnvoll untergliedern

Auch ein kleiner Garten muss manchmal mehrere Zwecke gleichzeitig erfüllen. In diesem Fall ist es sinnvoll, die Bereiche stilvoll voneinander abzugrenzen. Durch einzelne Sträucher oder hohe Gräser kann man optisch Grenzen ziehen und beispielsweise einen Entspannungsbereich oder ein Spielbereich für Kinder schaffen. Verschiedene Ebenen sorgen zudem für Tiefe. So kann man etwa die Terrasse etwas höher als die Rasenfläche setzen.

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team