• Brillentrends 2018 – Vielfalt und Mut zur Extravaganz

  • maxdome: Die beliebtesten Filme und Serien des Jahres 2017

  • Das sind die beliebtesten Gesellschaftsspiele Deutschlands

  • Unnützes Wissen zu Weihnachten

  • Möge die Wärme mit Euch sein!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

maxdome: Die beliebtesten Filme und Serien des Jahres 2017

News

Das war’s mit 2017, Zeit für die Jahresrückblicke. Heute an der Reihe: die beliebtesten, weil meist gestreamten Filme und Serien auf maxdome.

Weiterlesen

Verkehrssünder aufgepasst – Ab sofort drohen härtere Strafen!

News

Rücksichtloses Rasen, die Nutzung vom Handy am Steuer und das Blockieren von Rettungsgassen – von nun an gibt es härtere Strafen für Verkehrssünder.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Genio Küchenwaage von Soehnle zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife verlost zusammen mit Soehnle vier Genio Produktsets inklusive der Genio Küchenwaage. So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

7 Fenstersauger von Leifheit zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife.de verlost in Zusammenarbeit mit Leifheit sieben Fenstersauger Dry&Clean Sets! So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Brillentrends 2018 – Vielfalt und Mut zur Extravaganz

Fashion & Lifestyle

Abwechslung lautet die Ansage für alle, die 2018 mit einer neuen Brille den Durchblick behalten wollen. Das Jahr wird facettenreich wie nie. Die Fassungen: dezent, transparent, grafisch. Brillen trumpfen mit...

Weiterlesen

Möge die Wärme mit Euch sein!

Fashion & Lifestyle

Zum Start des neuen Star Wars Abenteuers präsentiert Columbia Sportswear drei Limited Edition Jacken, die von den Kult-Charakteren aus Star Wars: Das Imperium schlägt zurück inspiriert wurden.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

LIMP BIZKIT rocken 2018 mit den Toten Hosen den Königsplatz

Events & Nachtleben

Der 10.06.2018 ist um ein gewaltiges Rock-Kaliber reicher – nach der Bekanntgabe der TOTEN HOSEN als Headliner gastieren nun auch Limp Bizkit beim Rockavaria 2018.

Weiterlesen

Die besten Restaurants in Buenos Aires

Events & Nachtleben

Jedes Jahr warten die Top-Restaurants in Lateinamerika mit Spannung auf die Auszeichnung der besten Restaurants der Region. Für das Ranking vergeben 252 lateinamerikanische Experten ihre jeweils 10 Stimmen an die...

Weiterlesen

Family & Friends

Das sind die beliebtesten Gesellschaftsspiele Deutschlands

Family & Friends

62 Prozent der Deutschen spielen häufig oder gelegentlich Gesellschaftsspiele. Eine aktuelle Studie zeigt, dass die Klassiker offenbar auch in Zeiten digitaler Spielewelten nie langweilig werden. Am beliebtesten sind folgende Spiele:

Weiterlesen

Unnützes Wissen zu Weihnachten

Family & Friends

Wer am Festtagstisch ein wenig klugscheißen will, der bekommt hier etwas nutzloses Wissen rund um Weihnachten frei Haus.

Weiterlesen
Bilder richtig in Szene setzen thinkstock
Gerahmte Kunstwerke

Bilder richtig in Szene setzen

Bei der Auswahl von Bildern ist erlaubt, was gefällt. Es kommt nur auf die richtige Inszenierung Eurer persönlichen Kunstwerke an: Verschiedene Techniken bringen Bilder auf unterschiedliche Weise zur Geltung. Wir stellen einige vor.

Allgemein gilt beim Bilder aufhängen: Bevor Ihr Euch an das große Löcher bohren macht, testet auf dem Boden aus, ob mit der geplanten Anordnung auch ein stimmiges Gesamtkonzept entsteht. An der Wand könnt Ihr das mit zurechtgeschnittenem Zeitungspapier testen, indem Ihr das erdachte Muster mit Stecknadeln vorsichtig an die Wand pinnt.

Das geordnete Chaos – Die Petersburger Hängung

Die Bewohner von St. Petersburg hängten möglichst viele Bilder ohne sichtbare Ordnung an eine Wand, um ihren Reichtum an teuren Kunstwerken zu demonstrieren – daher stammt die Namensgebung. Mit der Petersburger Hängung werden viele Bilder dicht an dicht an eine Wand platziert. Dabei gleichen sie sich nicht an ihren Kanten oder Ecken. Durch den gleichen Stil an Rahmen und dem gleichen Format entsteht trotzdem eine gewisse Ordnung in dem Chaos – und ein wirkungsvoller Gesamteindruck.

Inside the lines

Inside the lines, zu Deutsch „Innerhalb der Linien“, ist eine raffinierte Art, die Bilder aufzuhängen. Bei ihr sind weder Kanten noch Ecken gleich – ähnlich der Petersburger Hängung. Bei der Anordnung denkt man sich eine geometrische Form an der Wand, nach der man die Bilder innerhalb der erdachten Linien anordnet. Das kann ein Oval, ein Rechteck oder ein Kreis sein. Hilfreich ist es, mit dem größten Element zu beginnen und die kleineren Bilder drum herum anzuordnen.

Die Rasterhängung – streng geometrisch

Die Rasterhängung greift auf eine strenge geometrische Anordnung der Bilder zurück. Wichtig ist, dass alle Bilder das gleiche Format haben, dann funktioniert die Rasterhängung am besten. Die Bilder werden mit gleichem Abstand zueinander aufgehängt, sodass sie auch an Ecken und Kanten übereinstimmen. Mehrere Bilder ergeben so ein Raster wie etwa ein Quadrat oder ein Rechteck. Einheitliche Rahmen sorgen zusätzlich für Stimmigkeit.

Reihenhängung – Alles in einer Reihe

Bei der Reihenhängung werden die Bilder – ob waagerecht oder senkrecht – in einer Reihe aufgehängt. Wenn die Bilder unterschiedliche Formate haben, kann man sie entweder mit der oberen oder unteren Kante übereinstimmend hängen. Man kann aber auch den Mittelpunkt des Bildes ausmachen und die Bilder entlang dieser erdachten Linie aufhängen.

Kreativ hoch zehn: Die eigene Fotocollage

Eine eigene Fotocollage zu erstellen macht Spaß, fordert die Kreativität und ergibt am Ende ein ganz individuelles Gesamtkunstwerk. Ob eigene Fotografien, Konzertkarten, Kunstdrucke oder Postkarten: Zu einer Collage gehört das, was einem lieb ist. Dicht an dicht sowie überlappend gehängt, entfaltet eine Collage ihren Charme. Die Elemente kann man direkt an die Wand hängen oder auf einer extra Trägerplatte anordnen. Wer möchte, kann seiner Collage auch noch einen Rahmen verpassen.

Triptychon: Kunst in mehreren Teilen

Ein Triptychon bezeichnet ein Kunstwerk, das aus mehreren Elementen besteht. Damit die einzelnen Bilder nicht ihre Wirkung verlieren, sollten die Bilder in einer Reihe, mit denselben Kanten und mit demselben geringen Abstand aufgehängt werden: So wird das Triptychon wirkungsvoll in Szene gesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team