• Verkehrssünder aufgepasst – Ab sofort drohen härtere Strafen!

  • ROCKAVARIA wieder da – Die Toten Hosen sind Headliner 2018

  • Kein Ärger an Halloween – ein Ratgeber für Eltern

  • 7 Fenstersauger von Leifheit zu gewinnen

  • Interview: Daniela Katzenberger und die Fake News

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Verkehrssünder aufgepasst – Ab sofort drohen härtere Strafen!

News

Rücksichtloses Rasen, die Nutzung vom Handy am Steuer und das Blockieren von Rettungsgassen – von nun an gibt es härtere Strafen für Verkehrssünder.

Weiterlesen

Mario Gamba eröffnet Restaurant im Eataly München

News

Gastgeber mit Leib und Seele: Mario Gamba, der vor über 20 Jahren zum ersten Mal die Türen zu seinem Restaurant Acquarello im Stadtteil Bogenhausen öffnete, möchte nun seine unverfälschte italienische...

Weiterlesen

Leben & Genuss

7 Fenstersauger von Leifheit zu gewinnen

Leben & Genuss

urbanlife.de verlost in Zusammenarbeit mit Leifheit sieben Fenstersauger Dry&Clean Sets! So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Weiterlesen

Die beliebtesten Biermarken in Deutschland

Leben & Genuss

Auch wenn der Bierkonsum in Deutschland der Menge nach betrachtet seit 1980 rückläufig ist, sind die Bundesbürger nach wie vor absolute Liebhaber des kühlen Gerstensaftes. Sieben von zehn Erwachsenen schmeckt...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

SNES Mini: Die Retro-Konsole im Test

Fashion & Lifestyle

Nintendo reitet weiter auf der Nostalgiewelle – und bringt nach der Miniaturversion des NES nun das SNES Mini auf den Markt. Das kann die kleine Konsole.

Weiterlesen

Britische Studie warnt vor Handtaschen und High Heels

Fashion & Lifestyle

„Wer schön sein will, muss leiden“, heißt ein bekanntes Sprichwort. Ähnliches besagt jetzt auch eine Studie der BCA (British Chiropractic Association). Viele Modeerscheinungen haben direkte gesundheitliche Konsequenzen wie Kopfschmerzen, Migräneattacken...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

ROCKAVARIA wieder da – Die Toten Hosen sind Headliner 2018

Events & Nachtleben

Anfang der Woche meldete sich das Rockavaria mit spektakulären News zurück: Rockavaria 2018 wird auf dem Münchner Königsplatz stattfinden! Mit den Toten Hosen stehen die ersten Headliner bereits fest. Alle...

Weiterlesen

Kein Ärger an Halloween – ein Ratgeber für Eltern

Events & Nachtleben

Inzwischen ist Halloween auch in Deutschland Tradition. Jahr für Jahr ziehen verkleidete Kinder am 31. Oktober um die Häuser und bitten um Süßes. Viele Anwohner sind darauf vorbereitet - doch...

Weiterlesen

Family & Friends

Interview: Daniela Katzenberger und die Fake News

Family & Friends

Daniela Katzenberger (31) wurde 2009 durch ihre Teilnahme an der VOX-Doku-Soap „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ zur deutschlandweit bekanntesten Kultblondine. Seit 2014 sind die „Katze“ und der Schlagersänger Lucas Cordalis ein...

Weiterlesen

"meine ernte" bringt euch in den Garten

Family & Friends

meine ernte meint es wörtlich! Hier werdet ihr auch ohne eigenen Garten zum Hobbygärtner und Gemüsebauern.

Weiterlesen
Aus alt mach neu: Tipps für Trendsetter thinkstock
Für Sparfüchse...

Aus alt mach neu: Tipps für Trendsetter

Im Einrichtungshaus kümmern sich Experten um ausgefallene Looks und neue Trends. Doch um den Effekt nach Hause zu holen, muss man nicht gleich zum Geldbeutel greifen. Wir geben wertvolle Tipps, wie Ihr die eigenen vier Wände schnell und einfach aufmotzen könnt.

Kombinierfreudigkeit

Hin und wieder kommt es vor, dass einem die eigenen vier Wände eintönig und irgendwie langweilig vorkommen. Es scheint, als greife man immer wieder zu denselben Farben und eh man sich versieht, wirkt alles zu hell, zu dunkel, zu unspektakulär. Um der Tristesse ein Ende zu setzen, kombiniert man einfach verschiedene Stile und Texturen miteinander. Das wirkt nicht nur interessanter, sondern lässt sich nach Lust und Laune wieder austauschen, sollte man sich an einer Sache sattgesehen haben.

Es werde grün

Auch ohne grünen Daumen gilt: Blumen und Pflanzen machen jedes Heim lebendiger. Nicht nur im Wohnzimmer oder auf dem Küchentisch, sondern auch Bad, Schlafzimmer und Homeoffice freuen sich über das freundliche „Grünzeug“. Informiert Euch im Blumengeschäft um die Ecke, welche Pflanzen sich eignen: Ist der neue Standort eher dunkel, trocken oder feucht und wie viel Grünes ist im Schlafzimmer erlaubt? Auch Pflanzen verbrauchen Sauerstoff, vor allem dann, wenn sie die Photosynthese aufgrund mangelnden Lichts einstellen, also nachts. (Welche Zimmerpflanzen sind pflegeleicht?)

Geld gespart!

Stichwort: Secondhand! Wer Geld sparen, auf interessante Eyecatcher jedoch nicht verzichten will, ist mit dieser Alternative gut beraten. Zudem kann man Möbelstücke mit geringem Wert kurzerhand umsprühen, vor allem dann, wenn sich gewisse Farbvorlieben spontan ändern. Mit dieser Methode entsteht schnell und einfach ein völlig neues „Teil“, ohne dabei viel Geld investiert zu haben. Wer generell gern bastelt, kann beim Umgestalten auch mit Schablonen, Lack oder Klebefolie experimentieren. Tipp: Informiert Euch davor immer beim Fachmann, was für Eure Materialien geeignet und vor allem beständig ist – schließlich soll der Look nicht gleich verblassen.

Bäumchen wechsle dich

Die wohl einfachste Methode, seiner Wohnung ein anderes Aussehen zu verpassen, ist das Umstellen kleiner und großer Einrichtungsgegenstände. Speziell bei kleinen Räumen, die dennoch großzügig wirken sollen, bietet sich eine neue Raumaufteilung an. Macht Euch eine Skizze und wagt neue Standorte für Bett, Schrank und Co. Oft entstehen so unsichtbare Nischen, die man als Stauraum oder gar begehbaren Kleiderschrank nutzen kann. Und obwohl man keine neuen Möbel dafür braucht, sieht das Ergebnis meist aus wie neu.

 

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team