• Smart Home – Milliardenpotenzial bleibt ungenutzt

  • Veg-O-Mat gibt Auskunft über die Veggie-Freundlichkeit der Parteien

  • Mietwohnung: Was ist erlaubt und was nicht

  • So trinken wir Kaffee

  • Neu- und Gebrauchtwagen günstiger kaufen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Smart Home – Milliardenpotenzial bleibt ungenutzt

News

Egal ob eine durch den Kühlschrank automatisch erstellte Einkaufsliste oder die Überwachung der Wohnung per Smartphone von unterwegs: Die Vorteile eines Smart Home-Systems scheinen ebenso vielfältig wie verlockend. Eine aktuelle...

Weiterlesen

Neu- und Gebrauchtwagen günstiger kaufen

News

Oliver Kerner, professioneller Vertriebstrainer, Speaker und Coach aus Bremen und Gründer von OK-Training, kennt die Tricks der Verkäufer und gibt im Folgenden eine Anleitung in drei Schritten, wie sich der...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Veg-O-Mat gibt Auskunft über die Veggie-Freundlichkeit der Parteien

Leben & Genuss

Der VEBU (bald ProVeg) veröffentlicht heute seinen Veg-O-Mat. Mit diesem Onlineangebot in Anlehnung an den bekannten Wahl-O-Mat können Wähler herausfinden, welche Parteien in Veggie-Fragen am besten zu ihnen passen. Dafür...

Weiterlesen

Mietwohnung: Was ist erlaubt und was nicht

Leben & Genuss

Das Leben in einer Mietwohnung wird durch viele verschiedene Faktoren bestimmt. Die Regeln für das Zusammenleben in einem Mehrfamilienhaus werden zum Großteil dadurch festgelegt, dass man die anderen Bewohner nicht...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Britische Studie warnt vor Handtaschen und High Heels

Fashion & Lifestyle

„Wer schön sein will, muss leiden“, heißt ein bekanntes Sprichwort. Ähnliches besagt jetzt auch eine Studie der BCA (British Chiropractic Association). Viele Modeerscheinungen haben direkte gesundheitliche Konsequenzen wie Kopfschmerzen, Migräneattacken...

Weiterlesen

Banksy in New York - Street Art-Buchtipp

Fashion & Lifestyle

Street Art-Künstler Banksy hat im Oktober 2013 mächtig Eindruck am Big Apple hinterlassen hat. Das Buch „Banksy in New York“ fasst diesen Monat sehenswert zusammen.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Woran man eine gute Bar erkennt

Events & Nachtleben

Woran man eine gute Bar erkennt? Einige Barkeeper meinen, dass es die Mitarbeiter seien, die eine Bar zu etwas ganz Besonderem machen. Andere wiederum verweisen auf die Anzahl der angebotenen...

Weiterlesen

5 Bartipps für München

Events & Nachtleben

Wer gerne gute Drinks genießt, ist in der bayerischen Landeshauptstadt ideal aufgehoben. Sechs Bar-Tipps für München.

Weiterlesen

Family & Friends

"meine ernte" bringt euch in den Garten

Family & Friends

meine ernte meint es wörtlich! Hier werdet ihr auch ohne eigenen Garten zum Hobbygärtner und Gemüsebauern.

Weiterlesen

Was die gleichgeschlechtliche Ehe rechtlich bedeutet

Family & Friends

Ein Grund zum Feiern für viele gleichgeschlechtliche Paare: Kürzlich gab der Bundestag der Ehe für alle sein „Ja-Wort“. Was für rechtliche Konsequenzen die Entscheidung mit sich bringt, klärt Markus Mingers...

Weiterlesen
Der Eurovision Song Contest – Elaiza vertritt Deutschland getty images

Der Eurovision Song Contest – Elaiza vertritt Deutschland

Im gestrigen Vorentscheid hat die Berliner Band Elaiza das Rennen gemacht und wird Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten.

 

Damit setzten sich vermeintlichen Underdogs durch, qualifizierte sich Elaiza doch erst via Wildcard für die Ausscheidung gestern Abend. Weitaus bekanntere Bands wie Unheilig oder Oceana, die den offiziellen EM-Song 2012 schrieb, hatten das Nachsehen. Insgesamt traten acht Musikgruppen an, anschließend bestimmten die TV-Zuschauer via SMS oder Anruf, welche vier Combos ins Halbfinale kommen. Anschließend gaben die vier Verbliebenen ihren zweiten Song zum Besten und erneut stimmten die Mattscheibenfans über Erfolg und Misserfolg ab. Hier setzten sich Elaiza und Unheilig gegen MarieMarie und Santiano durch. Dann kam es zur finalen Abstimmung, ohne dass ein weiterer Song aufgeführt wurde.

Die Band Elaiza

Die Band Eliza setzt sich aus den drei Mädels Ela (21), Yvonne (29) und Natalie (28) zusammen.  Mit ihrem Song „Is it right“ wurden sie zum Sieger des Vorentscheids gewählt und vertreten damit Deutschland beim Eurovision Song Contest 2014 in Dänemark.

Der Wettbewerb der Goldkehlchen ist älteren Semestern noch als Grand Prix bekannt. Nur zwei Mal konnte der Titel bisher nach Deutschland geholt werden: 1982 dank Nicole mit „Ein bisschen Frieden“ und 2010 mit Lena Meyer-Landrut und ihrem Hit „Satellite“. Bereits seit 1956 ist der Songcontest fester Bestandteil der Musikbranche.

Elaiza - It is right

 


Elaiza - Is It Right on MUZU.TV

Das könnte Sie auch interessieren

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team