App zeigt Streetart-Hotspots in Berlin Getty Images
Getestet

App zeigt Streetart-Hotspots in Berlin

Berlin ist eine Streetart-Hochburg. Um nichts zu versäumen, gibt es die kostenlose Berlin Streetart App. Wie sie funktioniert, was sie kann: Wir haben die App für euch getestet.

Als Streetart-Fan ist man in Berlin genau richtig. Allerdings gibt es so viele Kunstwerke in der Stadt, dass man schnell die Übersicht verliert. Mit der Berlin Streetart App hat das ein Ende.

Was die App bietet

Die Handhabung der App ist denkbar einfach: Unter dem Menüpunkt „Orte“ werden einem eine Reihe von ausgewählten Streetart-Hotspots vorgeschlagen, die immer wieder aktualisiert werden. Tippt man ein Kunstwerk an, spuckt einem die App Informationen wie Künstler und Erklärungen dazu aus. Begrüßenswert: Es wird nicht nur die Adresse des Streetart-Hotspots angezeigt; man wird gleich über den integrierten Routenplaner dorthin gelotst.

Wer auf Maps steht, kann sich unter dem Menüpunkt „Karte“ die sehenswertesten Streetart-Adressen in Berlin anzeigen lassen. So sieht man zum Beispiel gleich, welche Werke gerade in der Nähe sind. Einen Minuspunkt gibt es allerdings: Die kostenlose App ist nur für iOS, nicht für Android verfügbar.

Noch mehr Bock auf Streetart? Wir haben uns in der Streetart-Szene in Kreuzberg umgesehen.

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team