Streetart Martinique – Teil 2 Nils Borgstedt

Streetart Martinique – Teil 2

Im vierten Teil unserer Streetart-Galerien bleiben wir auf Martinique und größtenteils in seiner Hauptstadt Fort de France.

 

Seit  Saint-Pierre, die ursprüngliche Hauptstadt der Insel, 1902 bei einem Vulkanausbruch zerstört wurde, ist Fort de France das wirtschaftliche und kulturelle Herz Martiniques. Die etwa 80.000 Einwohner fassende Stadt verfügt über eine lebendige Jazz- und Streetart-Szene. Künstler wie Nuxuno Xän, Moksa Mada Paint oder Magic Oner zählen zu den bekanntesten der Stadt.

Eine kleine Auswahl von Bildern dieser und weiterer Künstler haben wir in unserer Galerie zusammengestellt.

 

Mehr Streetart von Martinique findet ihr unter http://www.urbanlife.de/kultur-und-leben/item/111-streetart-martinique.html

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team