Streetart Martinique – Karibische Straßenkunst Nils Borgstedt

Streetart Martinique – Karibische Straßenkunst

Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, entdeckt immer wieder kleine und große Kunstwerke in den Straßen – geklebt, gesprayt, gestrickt, gebaut. So auch auf Martinique, genauer gesagt in Fort de France.

 

Martinique, ein französisches Überseedepartement in der Karibik, hat viel zu bieten. Wilder Dschungel, weiße Sandstrände, jede Menge Zuckerrohr sowie Kunst und Kultur. Die Hauptstadt Fort de France ist mit ihren fast 90.000 Einwohnern die größte Stadt der kleinen Antillen, und das kulturelle Zentrum der Insel. Nicht nur eine aktive Musikszene – vor allem in Sachen Jazz – ist hier zu Hause, sondern auch Streetart-Künstler toben sich aus. Ein paar Kostproben gefällig? Bitteschön.

  

Dieser Beitrag stammt von Derk und dem urbanlife-Team